600 pixels wide image

Meine Woche

Newsletter von Thomas Jarzombek
Freitag, 26. März 2021
600 pixels wide image
600 pixels wide image
600 pixels wide image
Wir sind als CDU für ein PRAGMATISCHES MITEINANDER der verschiedenen Verkehrsmittel und spielen sie nicht gegeneinander aus. Die Umweltspuren waren weder gut für Radfahrer noch für Autofahrer und auch die Probleme der Rheinbahn konnten sie nicht lösen. Deshalb setzen wir das neue Miteinander um: Weniger Stau für die Autos, durchgehend neue Radwege. Für ein mobileres Düsseldorf! Die Markierung der Fahrradspur auf der Prinz-Georg-Straße ist in Arbeit. Auf der ehemaligen Umweltspur entsteht ein Fahrradweg.
600 pixels wide image
17. (virtueller) Berliner Abend
Rund 40 Teilnehmer aus unseren Ortsverbänden und von außerhalb durfte ich diese Woche virtuell begrüßen. Danke für die angeregte Diskussion sowie den konstruktiven Austausch mit Ihnen! Unter anderem sprachen wir über den Ausgang der Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, die wirtschaftliche Lage Deutschlands in der Pandemie, über die tagesaktuellen Corona-Beschlüsse sowie den Fortschritt der bundesweiten Impfkampagne.
600 pixels wide image
Die Zukunft des Westens
Welche Themen gehören für ein resilienteres Deutschland auf die Agenda? Wie tragen Digitalisierung, technologischer Fortschritt und Künstliche Intelligenz zu mehr Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft bei? Und welchen Beitrag müssen Schulen, Hochschulen sowie Forschungsinstitutionen leisten, damit der digitale Transformationsprozess schnell und erfolgreich gelingt? Darüber sprach Thomas Jarzombek diese Woche auf einer Veranstaltung der Landesvertretung NRW in Berlin.

Hier geht´s zur Aufzeichnung der Veranstaltung...
600 pixels wide image
YouTube-Interview mit dem Blogger "Senkrechtstarter"
Thomas Jarzombek sprach diese Woche mit dem Youtube-Blog „Senkrechtstarter“ über deutsche Raketen, Startups, die ESA, SpaceX, Wettbewerb, Star Wars und vieles mehr.

Hier geht´s zum YouTube-Video…
600 pixels wide image
Gastbeitrag von Thomas Jarzombek in der FAZ
Googles „Werbeverzicht“ ist eine Mogelpackung. Der Gesetzgeber muss handeln, und eine Lösung ist zum Greifen nah. Gemeinsam mit Professor Dr. Rolf Schwartmann, Leiter der Forschungsstelle für Medienrecht an der TH Köln machte Thomas Jarzombek diese Woche in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung einen Aufschlag, wie hier eine Lösung aussehen kann.

Hier geht´s zum Gastbeitrag…
600 pixels wide image
Akteur des Tages
Thomas Jarzombek wurde vom Handelsblatt als Aktuer des Tages gekürt. 
600 pixels wide image
290 pixel image width
Unter dem Slogan "Thomas Jarzombek fragt Düsseldorf", lud der Vorsitzende der CDU Düsseldorf zur digitalen Bürgersprechstunde. So hatten die Bürger eine Stunde lang die Möglichkeit, Fragen und Anliegen an den Bundestagsabgeordneten für den Düsseldorfer Norden zu richten. 
Hier klicken, um weiterzulesen!
290 pixel image width
Mit dem Zukunftsfonds setzen wir den Benchmark in Europa. Wir werden mit den zusätzlichen zehn Milliarden Euro an Steuergeldern insgesamt 30 Milliarden Euro an Wagniskapital für Startups in Deutschland mobilisieren“, sagte Thomas Jarzombek der RP.

Hier klicken, um weiterzulesen...
290 pixel image width
Jarzombek forderte Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) nach der nun doch erfolgten, vorbehaltlosen Unterzeichnung dennoch auf, nun auch zu liefern und zeitnah ein Gesetz für die Umsetzung der neuen Ansprüche vorzulegen.

Hier klicken, um weiterzulesen...
290 pixel image width
In der Raumfahrt steckte Berlin traditionell gegenüber Paris zurück. Doch jetzt, wo deutsche Start-ups und Autobauer wie Volkswagen ins All drängen, zünden gleich mehrere Konflikte mit den Franzosen.

Hier klicken, um weiterzulesen!
290 pixel image width
Gründerinnen und Investorinnen sind eine Rarität in Deutschland. Die Branche will das Problem nun über eine gemeinsame Initiative angehen.

Hier klicken, um weiterzulesen...
290 pixel image width
Der Startup-Beauftragte der Bundesregierung, Thomas Jarzombek (CDU), erklärte, dies sei "mit Abstand größte Paket für Start-ups in Europa - sechs Mal größer als die französische Initiative". 

Hier klicken, um weiterzulesen!
600 pixels wide image
600 pixels wide image
40 Baumarten hat der Mischwald in Düsseldorf. Das ist eine breite Vielfalt im Vergleich zu anderen Städten, zum Beispiel im Sauerland und den Mittelgebirgen. Insgesamt gibt es mehr als eine Millionen Bäume in den Düsseldorfer Wäldern. Diese verteilen sich auf 2180 Hektar von Nord nach Süd. Aufgrund des Dürrejahres 2018, sind rund 1000 Fichten weggefallen. Hier gibt es Handlungsbedarf, damit Düsseldorf weiterhin grüne Naherholungsflächen bereitstellen kann.
Schon gewusst?
600 pixels wide image
Folgen Sie mir gerne auf Social Media!
twitter facebook instagram youtube linkedin
Inhaltlich verantwortlich:
Thomas Jarzombek
Platz der Republik 1
11011 Berlin
030 | 227 735 20

thomas@jarzombek.de
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.