Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

isb – mehr als Weiterbildung: Oktober 2016
Internationales, WarmUp zum ExecutiveCircle und Curricula

Liebe Leserinnen und Leser,

in unserer vernetzten Welt agieren wir alle – Führungskräfte, Berater, Mitarbeitende, Organisationen – auf die eine oder andere Art international. Dieser Trend setzt sich in der systemischen Arbeit und Forschung fort. Systemische Ansätze aus einer Kultur in eine andere zu übertragen, bewährte Konzepte grenzüberschreitend nutzbar zu machen und gemeinsam eine internationale systemische Perspektive zu entwickeln, das sind die Herausforderungen, denen sich viele Professionals heute stellen müssen.
In diesem Newsletter zeigen wir Euch, welche internationalen Initiativen es am isb und bei unseren Partnern aktuell gibt.

Viele anregende Inspirationen und Informationen wünschen Euch,

Thorsten Veith und das isb-Team

Unsere THEMEN im Überblick:

AKTUELLES am isb

isb KALENDER
06. Okt
Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen I
Rollen- und kontextbewusst Prozesse gestalten, systemische Perspektiven als Leitorientierung nutzen, in komplexen Wirklichkeiten Überschaubarkeit und Handlungsfähigkeit herstellen. Mehr...
10. Okt
Karrierecoaching
Know-how, Konzepte und Tools des Karrierecoachings für Berater und Personalentwickler, die im Coaching, in der Führungskräfteentwicklung und im Recruiting eingesetzt werden können. Mehr...
13. Okt
Systemische Organisationsentwicklung und Changemanagement I
Curriculum für Berater, Organisations- und Personalentwickler, Changemanager,  Projekt- und Führungsverantwortliche, die Veränderung und Organisationsentwicklungsprojekte gestalten. Mehr...
17. Okt
Systemisches Coaching und Teamentwicklung I
Konzepte und Methoden in Teamentwicklung und Coaching. Weiterentwicklung der persönlichen Kompetenz und professionellen Identität in vielfältigen Rollen und Arbeitskontexten. Mehr...
17. Okt
Professionalität und Persönlichkeit – Selbsterfahrung mit Wolfram Jokisch
Aktuelle und wiederkehrende Fragestellungen eigener professioneller Entwicklung und Lebensgestaltung zur Sprache bringen und in einer achtsam-respektvollen Weise klären. Mehr...
20. Okt
Methodencurriculum Organisationsentwicklung & Changemanagement
Anwendung und Integration kontemporärer Konzepte (Lean, Agile etc.) für erfahrene Berater und Organisationsentwickler. Ergänzung zu „Systemische OE und Changemanagement“. Mehr...
20. Okt
Systemisches Coaching und Teamentwicklung II
Coaching mit Personalentwicklung und die Arbeit in Teams mit Organisationentwicklung verbinden. Strukturen und Prozesse in Unternehmen gestalten, damit Unternehmenskultur lebbar wird. Mehr...
20. Okt
Träume, Visionen und Lebensskript – Selbsterfahrung mit Dörthe Verres
In diesem Seminar geht es um den Zugang zu seelischen Bildern, die Freilegung verschütteter Träume und die Entwicklung persönlicher Visionen im Einklang mit dem inneren Genius. Mehr...
26. Okt
Person und Organisation – Selbsterfahrung mit Markus Schwemmle
Sowohl Menschen als auch Organisationen unterliegen ganz eigenen Reifungsprozessen. Wenn die Seele sich weiterentwickelt, entstehen neue Bedürfnisse und der Drang diesen nachzugeben. Mehr...
14.
Nov
Systemische Beratung für Young Professionals I
Umfassende systemische Qualifizierung mit Zertifikat für Nachwuchskräfte in der Anfangsphase einer organisationsbezogenen Tätigkeit. Mehr...
17. Nov
Systemische Führung – Entwicklung einer systemischen Führungskompetenz
Die Führung von Menschen in Organisationen wird immer komplexer und anspruchsvoller. Das Curriculum stärkt die eigene Haltung und Gestaltungskompetenz, die als Führungskraft unabdingbar sind. Mehr...
28. Nov
Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen II
In diesem Curriculum wird die Arbeit aus dem Curriculum Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen I fortgesetzt. Mehr...

ExecutiveCircle
Das isb bietet mit dem ExecutiveCircle erstmals ein speziell auf Top-Führungskräfte zugeschnittenes Format der Qualifizierung und Neuausrichtung für strategisch-unternehmerische Themen an – jenseits klassisch-betriebswirtschaftlicher Ansätze. Mehr erfahren...

ExecutiveCircle WarmUp Session
Systemische Kompetenz in Leadership, Change, Strategie & Coaching
02. Dezember 2016 (Augsburg)

Die WarmUp Session bietet Einblicke in die Inhalte des Curriculums, in die isb-Lernkultur und deren Wirkung. Im Dialog mit isb Geschäftsführer Thorsten Veith und Lehrtrainer Volker Köhninger gewinnt Ihr einen Eindruck vom Charakter und Nutzen des Programms und könnt Kontakt zu anderen Executives knüpfen. Flyer ansehen...

Im Video stellen Thorsten Veith und Volker Köhninger Inhalte und Ziele des ExecutiveCircle vor.
Entwicklungswerkstatt
Curriculum „Internationales Organisationscoaching“
Starttermin 2017, Indien

Gemeinsam mit Anandan Geethan konzipieren wir aktuell ein internationales Curriculum mit dem Schwerpunkt „Organisationscoaching“. Darin greifen Elemente der Organsationsentwicklung und des Coachings ineinander: Der Fokus liegt neben der Coachingkompetenz – die auf die Begleitung von Menschen in ihrer Rolle innerhalb einer Organisation abzielt – auch auf dem Organisationsrahmen und seiner Entwicklung. Das Curriculum ist in Kooperation mit dem Nibbana-Institut in Indien entstanden und verknüpft verschiedene internationale Ansätze und Erfahrungen in der Organisationsentwicklung. Die Bausteine werden in Indien stattfinden und sind in englischer Sprache konzipiert. Wir vom isb werden mit unseren Lehrtrainern gestaltend vor Ort sein.

STREIFLICHT der Schmid Stiftung
„OE im Dialog“ – Hildesheimer Tag des Stiftungsmanagements
Am 29. September 2016 fand der Hildesheimer Tag des Stiftungsmanagements statt. Diese Veranstaltung ist das beliebteste Format des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen zur kollegialen  Wissensvermittlung und Beratung. Wir waren mit einem Workshop zum Thema „OE im Dialog“ dabei! „Ich habe viel über die Kultur und Strukturen im Nonprofit-Sektor gelernt – das hatte ich vorher nicht vermutet“, resümiert Dialogpartnerin Christine Yildirim. Christine hat uns beim Workshop unterstützt, indem sie ein Plenumsinterview mit Marcus Küster, Vorstandsmitglied der „Blindheitsverhütung“, geführt hat. „Der qualitative Input und das Engagement der Stiftungsvertreter im Workshop waren sehr hoch“, stellt auch Uta Mielisch fest, die den Workshop moderierte.
OE im Dialog
Kostprobe bei der Schmid Stiftung am Tag der Stiftungen
Der 1. Oktober ist der Tag der der Stiftungen und er wird europaweit zelebriert. Wir öffneten vormittags unsere Türen und luden Interessierte und Partner zu einem kleinen Umtrunk in die Stiftungsräume ein. Fortan wollen wir jedes Jahr diesen Tag nutzen, um mit Interessierten in unseren Räumlichkeiten ins Gespräch zu kommen.

Ausblick
Wir freuen uns auf den Schmid Stiftung Summit, der am 10. und 11. Oktober  in Heidelberg stattfindet. Wir werden an mindestens fünf Anliegen von gemeinwohlorientierten Organisationen arbeiten. Interessiert?

Das Team der Schmid Stiftung
Susanne Ebert, Uta Mielisch, Björn Schmitz, Dagmar Solf


INSPIRATIONEN
...aus dem Netzwerk
Critical Action Learning Workshop
11. bis 12. November 2016 – Insel Mühle Hotel, München

Nach einem erfolgreichen INOC Symposium im Frühjahr, lädt die INOC-Taskforce interessierte Coaches, Berater, Moderatoren, Trainer und Anwender von Critical Action Learning zu einem 1,5-tägigen Workshop nach München ein. Der Workshop wird von den führenden Köpfen auf diesem Gebiet geleitet: Bernhard Hauser, Mike Pedler und Kiran Trehan vermitteln den Teilnehmenden ein tiefgreifendes Verständnis für die Anwendung von Critical-Action-Learning-Methoden. Alle Teilnehmenden sind dazu eingeladen, Teil der europäischen OE-Community zu werden und diese aktiv zu gestalten. Mehr erfahren und anmelden...

Video: Bernhard Hauser spricht über Critical Action Learning

EBI Special: „Systemische Transaktionsanalyse mit Dr. Bernd Schmid – Der andere 202“
23. und 24. Juni 2017, Eric Berne Institut, Zürich, Schweiz

Das Eric Berne Institut veranstaltet ein Special zum Thema Systemische TA, in dem die Teilnehmenden viele der von Bernd Schmid (weiter-)entwickelten Konzepte kennenlernen werden. Sie reflektieren in Diskussionen und Übungen die Entwicklung der TA und dadurch ihre eigene Positionierung aus gesellschaftlicher Perspektive. So können sie eigene Theorie- und Praxiserfahrungen abgleichen und neu sortieren. Mehr...

...isb Buchtipp

Parachuting Cats into Borneo

And Other Lessons from The Change Café
von Axel Klimek and Alan AtKisson

Das sagt Axel Klimek über sein Buch:
„Alan AtKisson and I have had years to sharpen the ideas and messages in this book, working with large companies, small organizations, international agencies, and the intensive "Master Classes" that we've taught around the world. We've learned a lot along the way. We've combined our own ideas with useful tools gathered from other leading practitioners. And in this book, we try to distil all of that learning and experience into a relaxed, but focused, "café conversation" with the reader. Driving any change process, and certainly any transformation with the focus on sustainability, is one of the most demanding and fulfilling challenges at the same time. Our little book focuses on the lessons we have learned in the last 30 years working in this field, and we really hope that anyone seeking to improve their organization, or their corner of the world, might benefit from it."


...aus dem Medienbüro

Gervase Bushe und Bernd Schmid im Dialog


Im Vorfeld des INOC Symposiums 2016 reiste Bernd Schmid nach Kanada und sprach mit Gervase Bushe, dem Autor von Appreciative Inquiry und Dialogic Organization Development, über seine Sicht auf Organisationen und deren Entwicklung.
Videos auf YouTube anschauen

Von unseren PARTNERN
Vorkongress zum Symposium der Systemischen Peergroup München
13. Januar 2017 – München 
Als Auftakt ins systemische Jahr 2017 empfehlen wir Euch den Vorkongress zum Symposium der Systemischen Peergroup München mit Silke Heerwagen und Thilo Leipoldt am 13. Januar 2016 zum Thema „Kulturentwicklung als Wettbewerbsvorteil“.
Mehr erfahren...
Achtes Symposium der Systemischen Peergroup München
14. Januar 2017 – München 
Unter dem Motto „Systemisch Auftanken“ findet am 14. Januar 2017 das achte Symposium der Systemischen Peergroup München statt. Den Keynote-Vortrag gestaltet dieses Mal Gunther Schmidt, Begründer des hypnosystemischen Ansatzes in Therapie, Beratung und Organisationsentwicklung. Zum Thema „Trancephänomene in Organisationen – wie wir uns gegenseitig durch den Alltag hypnotisieren“ entführt er uns in die hypnosystemische Welt. Abends könnt Ihr im Alt-Münchner Gesellenhaus neue und alte Kontakte im Kollegenkreis pflegen und Erfahrungen aus den Workshops austauschen.
Mehr erfahren...
isb auf der International Systemic Research Conference – "Linking systemic research and practice"
08. bis 11. März 2017 – Universitätsklinikum Heidelberg
Bernd Schmid wird mit Kollegen auf einem Symposium zum Thema „Qualifying individuals and systems in an integrated way“ vertreten sein. Interessant wird auch das Symposium von Dagmar Wötzel und anderen mit dem Titel „The Unfinished Organization“. Bis zum 15. Oktober 2016 habt Ihr unter dem Stichwort "INOC" exklusiv die Möglichkeit, Euch zum Frühbucherpreis anzumelden – einfach und schnell auf isr2017.com.
Die Konferenzsprache ist Englisch.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

isb GmbH - Systemische Professionalität
Schlosshof 1
D-69168 Wiesloch
Deutschland

+49-(0)6222-81880
info@isb-w.eu
www.systemische-professionalitaet.de/
CEO: Leitung: Thorsten Veith (ppa.), Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid
Register: Amtsgericht Mannheim - HRB714668
Tax ID: USt.-IDNr. DE283821860 Sitz: Wiesloch