Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


,
in dieser Ausgabe bekommst du folgende Informationen: Video-Aktion zur Romwallfahrt, Karneval mit dem JuHU, Jugendfahrt nach Polen, Abschied, Taizé-Fahrten von TABGHA und St. Josef Kierspe


goRome! 2018

Messdiener/-innen machen Videos
„Suche Frieden und jage ihm nach!“ So lautet das Motto der Internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom 2018. Es zeigt: Der Ministrantendienst geht mitten ins Leben hinein. Messdienerinnen und Messdiener setzen sich auch im Alltag mit ganzer Kraft für Frieden und Gerechtigkeit ein.
Im Sommer zeigen zehntausende Messdienerinnen und Messdiener der Welt und Papst Franziskus, wie wichtig ihnen Frieden, Jesus Christus und ihre weltweite Gemeinschaft sind.
Schon jetzt kannst du das von zu Hause aus tun: Erzähle der Welt und deinen Freunden, was Frieden für dich bedeutet! Wie dein Glauben dich nach vorne bringt! Warum du dich bei den Ministranten engagierst! Warum dir die Wallfahrt wichtig ist!
Drehe darüber ein Video von etwa 45 bis 60 Sekunden Dauer - mit dir, mit anderen Minis aus deiner Pfarrei, mit dem Pfarrer, mit der Gemeindereferentin, mit Freunden…
Reiche dein Video online ein. Es wird gesichtet, mit dem offiziellen Filmschluss ergänzt und im YouTube-Kanal der Romwallfahrt veröffentlicht.

Video einreichen  -   Link zum YouTube-Kanal


„Karneval vom andern Stern“

JuHU feiert mit eigenem Wagen und Party
„Wir möchten rausgehen und gesehen werden, zeigen, dass wir feiern können.“ - Die Jugendlichen des Jugendpastoralen Zentrums JuHU in Gelsenkirchen sind am 12. Februar mit einem eigenen Wagen und ihrer Fußgruppe beim Rosenmontagsumzug in Gelsenkirchen (Cranger Straße in GE-Erle) dabei.
Nach dem Zug geht es dann in Buer erst richtig los. Um 19:00 Uhr startet dort die große Aftershow-Party im Michaelshaus mit den besten Karnevalshits, einem Kostümwettbewerb und leckerer Currywurst für alle Karnevalisten! (Eintritt 5 € VV, 7 € AK).

Mehr


Internationale Vielfalt leben

Jugendbegegnung in Polen 2018
Hast du Lust auf internationale Begegnungen und darauf, Polen kennen zu lernen? Dann fahr' doch mit: „Vielfalt leben” ist das Motto dieser interkulturellen Reise durch Polen in der Zeit vom 10. bis 22. August. Das Ruhrbistum und das Erzbistum Kattowitz feiern im Sommer das 25-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft. Und daher freuen sich das Planungsteam vom Referat Interkulturelle Jugendpastoral und unser polnischer Partner "Mlodzi dla mlodych", zu dieser Jugendbegegnung einzuladen.

Mehr


Abschied von Christina

Personalveränderung im Referat Jugendbeauftragte Christina Nestler-Brall war als Referentin für Jugendbeauftragte in den Pfarreien die Verstärkung für Andreas Scholten im Referat. Anfang Februar hat sie die Abteilung gewechselt und ist nun im Generalvikariat als Referentin für Personalentwicklung und Gesundheit im Schwerpunkt Supervision, Mediation, Coaching und Teamentwicklung tätig.
Liebe Christina, wir wünschen dir viel Spaß und Gottes Segen für die neue Aufgabe!

Zur Referatsseite


Zur Ruhe kommen und gemeinsam beten

Mit TABGHA nach Taizé
„Warum sollte ich nach Taizé fahren?“ - Weil du dort zur Ruhe kommen und das Wetter genießen kannst! Weil „Kirche“ dort ganz anders ist! Weil du beim Beten auf dem Boden sitzen oder liegen kannst. Weil du dort über Glauben und Zweifel sprechen kannst. Weil es mal eine ganz andere Erfahrung ist...
Eine Jugendliche erzählt begeistert: „Eigentlich kann ich gar nicht genau beschreiben, was Taizé ist bzw. was den Reiz ausmacht nach Taizé zu fahren. Das muss man einfach selbst erleben!“
Die Jugendkirche TABGHA fährt vom 1. bis 8. April nach Taizé und du bist eingeladen! Erlebe, was tausende Jugendliche jedes Jahr aufs Neue begeistert! - Für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 29 Jahren. Preis: 135 €.

Mehr


Go on an adventure – travel with us

Mit St. Joseph Kierspe nach Taizé
Auch eine Gruppe Jugendlicher aus der Pfarrei St. Josef Kierspe macht sich zu Ostern wieder auf den Weg nach Taizé und möchte dich zum Mitreisen einladen.

Gemeinsam könnt ihr die Atmosphäre, die Spiritualität und die Einfachheit in einer Gemeinschaft aus 4000 Jugendlichen aus aller Welt erleben.

Zeit: 2. bis 8. April 2018

Mehr


Newsletterausgabe 03|2018 - 8. Februar 2018
Fotos/Abbildungen der Texte: Julia, JuHU, M31, Nestler-Brall privat, TABGHA/FuFU, St. Josef Kierspe,
www.jugend-im-bistum-essen.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Bistum Essen - Abteilung Kinder, Jugend und Junge Erwachsene - Arbeitsstelle Jugendpastoral
Stephan Hill
Zwölfling 16
45127 Essen
Deutschland

0201-2204591
jugend@bistum-essen.de
www.jugend-im-bistum-essen.de
CEO: Abteilungsleiterin Regina Laudage-Kleeberg/ Kommissarisch: Christian Gentges