Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


,
in dieser Ausgabe bekommst du folgende Informationen: Fortbildung zu Präsentation und Storytelling, Chrisam-Messe, HolyMovie,
Wochenende für junge Paare, Kirchenaustrittstudie erschienen, Jobangebot im Schulprojekt, Jugendaktion 2018

Einfach mal den Mund aufmachen

Fortbildung: Präsentation und Storytelling
Nichts fesselt Zuhörer mehr als eine gut präsentierte Geschichte, lebendige Mimik und Gestik, optimaler Einsatz unserer Stimme, Blickkontakt, treffende Wortwahl, bildliche Beschreibungen und ausgeklügelte Dramaturgie. - Ohne Stress und professionell sich oder seine Inhalte vor einem Publikum zu präsentieren will gelernt sein. Und genau das wird in diesem Kurs gemacht! Lernen, üben, feilen, probieren und wiederholen. Ohne Druck, individuell und mit viel Spaß. Zur Übung für die Schule, die Arbeit, die Jugendarbeit oder die Freizeit.
Sonntag, 18. März, 10:30 bis 16:30 Uhr in der CAJ Diözesanstelle, Hüttmannstr. 52, 45143 Essen. Teilnehmerbeitrag: 5 € (inklusive Verpflegung).

Zur Online-Anmeldung   Zum Downloadflyer (PDF)


Chrisam-Messe 2018

Das Event für Messdienerinnen und Messdiener am Gründonnerstag
Am 29. März findet um 9:00 Uhr wieder die Chrisam-Messe mit Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck im Essener Dom statt. Wie jedes Jahr sind alle Messdienergemeinschaften des Bistums Essen wieder eingeladen dabei zu sein, wenn unser Bischof die heiligen Öle weiht, die bei Taufe, Priesterweihe, Firmung und Krankensalbung verwendet werden. Traditionell kommen zu diesem Glaubensfest jedes Jahr Hunderte von Messdienerinnen und Messdienern zusammen.

Video der Chrisam-Messe 2017


#HolyMovie

Kirchen-Kino in Wattenscheid
Das Team von #ideeenreich lädt am 3. März zum nächsten HolyMovie nach Bochum Wattenscheid ein. Diesmal wird der Film „Maze Runner“ präsentiert.
Alle zwischen 16 und 30 Jahren, die Lust haben, Filme in einem besonderen Raum zu gucken, sind herzlich eingeladen. Im Rahmenprogram gibt es eine thematische Einführung und ein gemütliches Treffen bei Getränken und Snacks.
Ort: St. Marien-Kirche (Forstring 6, 44869 Bochum)

Mehr auf Facebook


Seid ihr bereit?

Wochenende für junge Paare
„Wir glauben, eine Ehe ist mehr als ein Versprechen. Mehr als eine WG. Mehr als körperliche Liebe. Wir glauben, eine Ehe ist das Größte, das einer Beziehung passieren kann. Und das Schwierigste zugleich. Deshalb tut es gut, sich vorher ganz bewusst Zeit für unterschiedliche Fragen zu nehmen.“ Stefanie Gruner, Seelsorgerin für junge Erwachsene, Pastor Sven Christer Scholven und Pastoralreferent Mark Bothe laden junge Paare zu einem Wochenende in die Jugendbildungsstätte St. Altfrid ein, auf dem diese sich als Paar, für sich allein und im Austausch mit anderen Paaren ihrem Versprechen nähern können. Interessierte Paare, die vom 6. bis 8. April nicht dabei sein können, haben die Möglichkeit Alternativ-Termine zu vereinbaren.
Die Referent/-innen verstehen dieses Wochenende als ein zusätzliches/ ergänzendes Angebot zu den vielfältigen innerhalb der Pfarreien unseres Bistums.

Mehr


Wie Kirche sich verändern muss

Studie des Ruhrbistums zu Kirchenaustritten
Die neue Studie des Bistums Essen unter dem Titel „Kirchenaustritt – oder nicht? Wie Kirche sich verändern muss“ lässt Ausgetretene zu Wort kommen und plädiert für mehr Qualität in der Seelsorge sowie eine stärkere Hinwendung zu Gläubigen, die kaum kirchliche Angebote nutzen, diese aber mit ihrer Kirchensteuer finanzieren. Ein Ergebnis: Einen besonderen Fokus sollte die Kirche auf die Gruppe der 25- bis 35-Jährigen legen – in diesem Alter ist die Zahl der Kirchenaustritte besonders hoch. 

Zur Meldung der Pressestelle


Schulprojekt „Wir ums Eck“

Mitarbeiter/in gesucht
Die Katholische Kirchengemeinde St. Judas Thaddäus im Duisburger Süden sucht eine/-n junge Mitarbeiter/-in für das ökumenische Schulprojekt „Wir ums Eck“ im Rahmen eines 450€ Minijobs ab dem 1. April.
Zu den Aufgaben gehört es unter anderem, während der Mittagszeit für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse ansprechbar zu sein, Aktionen entwickeln, planen und durchführen, das Projekt in den sozialen Netzwerken platzieren sowie die verantwortliche Sorge um das Schulmobil (Wohnwagen).

Mehr


Basta! Wasser ist Menschenrecht!

Jugendaktion 2018 von Misereor und BDKJ
Obwohl über eine UN-Resolution Wasser als Menschenrecht anerkannt wurde, verfügen immer noch viele Menschen auf der Welt über kein oder nicht genügend Wasser. Daher möchte die Jugendaktion in diesem Jahr auf Wasser als lebensnotwendige Ressource aufmerksam machen. Die Aktion gewährt beispielhaft Einblicke in das Leben der Menschen im indischen Dorf Barhanpur. Auf diesem Weg wird gezeigt, wie kostbar Wasser für die Menschen dort ist, was es bedeutet, ohne Wasser auskommen zu müssen und wie der Zugang zu Wasser die Lebenssituation maßgeblich verbessern kann. Darüber hinaus werden weitere Informationen und Materialien zu Wasser und Wassermangel zur Verfügung gestellt. Es gibt Impulse für Gruppen- und Schulstunden sowie einen Jugendgottesdienst und eine Spendenaktion.

Mehr


Newsletterausgabe 05|2018 - 6. März 2018
Fotos/Abbildungen der Texte: FemmeCurieuse/Photocase.de, Nicole Cronauge, #Ideenreich, St. Altfrid, Thomas Rünker, Pixabay (CC0), Jugendaktion 2018/BDKJ

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Bistum Essen - Abteilung Kinder, Jugend und Junge Erwachsene - Arbeitsstelle Jugendpastoral
Stephan Hill
Zwölfling 16
45127 Essen
Deutschland

0201-2204591
jugend@bistum-essen.de
www.jugend-im-bistum-essen.de

Abteilungsleiterin: Regina Laudage-Kleeberg/ Kommissarisch: Christian Gentges