Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


,
in dieser Ausgabe bekommst du folgende Informationen: 72-Stunden-Aktion erfolgreich beendet; LaserTag mit cross#roads; Rückblick JuSeKo zu MHG-Studie und Prävention; #ideenreich Gottesdienst; Freiwilligendienst im Philipp-Neri-Zentrum; Stellenausschreibungen


„Uns schickt der Himmel“

72-Stunden-Aktion erfolgreich beendet
Erschöpft, aber glücklich haben bei der zentralen Abtaktveranstaltung am 26. Mai hunderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus dem gesamten Ruhrbistum auf dem Burgplatz am Essener Dom den Abschluss der 72-Stunden-Aktion gefeiert. Drei Tage lang haben sich im Bistum Essen 3.600 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in 130 sozialen Projekten engagiert. Dabei haben sie geplant und gebaut, Begegnungen organisiert oder sich für die Umwelt eingesetzt und so ein bisschen die Welt verbessert. Damit waren die jungen Leute aus dem Ruhrbistum Teil der bundesweiten 72-Stunden-Aktion des BDKJ, an der sich vom 23. bis 26 Mai rund 85.000 junge Menschen beteiligt haben.

Mehr


LaserTag 

#betunterwegs mit cross#roads
Jeder wurde in seinem Leben schon einmal von etwas getroffen. Dann stellen sich Fragen wie: Wie gehen wir damit um? Wer gibt uns Rückendeckung und wo sind wir sicher? Wie kommen wir wieder auf die Beine? – Beim nächsten #betunterwegs von cross#roads, der jungen Kirche in Essen, am 15. Juni dreht sich alles rund um das Thema "Treffen". Im Blaze LaserTag in Herne wird man getroffen, manchmal ganz unerwartet, und findet dennoch wieder Mut weiter zu machen. Teilnehmende müssen für diese besondere Erfahrung mindestens 16 Jahre alt sein.

Mehr


Wegsehen hilft nicht!

JuSeKo zu MHG-Studie und Prävention
Es war ein beeindruckender und berührender Abend bei der JuSeKo: Wie geht das Bistum Essen mit Missbrauchsfällen um? Was sagen Betroffene in der MHG-Studie über ihre traumatisierenden Erfahrungen? Was hat sich in der Prävention seit 2011 alles entwickelt?
Auf der JuSeKo am 15. Mai haben wir uns mit diesem schweren Thema auseinandergesetzt: Als Referent*innen waren dabei: Angelika von Schenk-Wilms (Bischöfliche Beauftragte für die Prüfung von Vorwürfen sexualisierter Gewalt), Prof. Dr. Andreas Kruse (MHG-Studie) und Ilka Brambrink (Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V.)

Mehr


#In meiner Kindheit…

Wortgottesdienst von Ideenreich
"Damals, als ich noch klein war …"
Unter diesem Thema steht der nächste #freiRaum von #ideenreich Wattenscheid, der Jugendinitiative in der Pfarrei St. Gertrud.

Zu diesem Wortgottesdienst laden die Jugendlichen am 16. Juni um 18:00 Uhr in den Kindergarten St. Barbara in Wattenscheid ein.
 
Mehr


Verstärkung gesucht

Bundesfreiwilligendienst in GleisX/ PNZ
Du bist auf der Suche nach einer Stelle für den Bundesfreiwilligendienst? Ab September 2019 sind im Philipp-Neri-Zentrum gleich zwei Plätze frei! Das PNZ ist das jugendpastorale Zentrum in der Gelsenkirchener Neustadt, das aus GleisX, der Kirche für junge Menschen und dem BDKJ Stadtverband besteht. Finde heraus, was dich dort erwartet:

Mehr


Leitung Jugendzentrum und Jobcoach

aktuelle Stellenausschreibungen
Das Jugendzentrum der Springende Punkt der Katholischen Kirchengemeinde St. Barbara in Mülheim sucht eine neue Leitung (Sozialpädagog*in bzw. Sozialarbeiter*in). Dabei gehören unter anderem die Planung und Durchführung des Programms der Offenen Jugendeinrichtung (Schwerpunkt Kinder- und
Jugendkultur, mit Ausrichtung auf Musik), die Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Einrichtung im Stadtteil und die Mitarbeit in der Pfarrgemeinde zu den Tätigkeiten. Mehr

Die Jugendberufshilfe Förderkorb in Gelsenkirchen sucht eine*n Jobcoach. Wenn du Interesse an einer spannenden Tätigkeit, an individuellem und gruppenbezogenen Coaching sowie integriertem Fallmanagement mit Projektleitungen und Fachkräften hast, dann könnte diese Stelle etwas für dich sein. Dabei kannst du selbst wählen, ob du 30 oder 39 Wochenstunden mitarbeitest. Die Stelle ist zunächst auf 18 Monate befristet und schnellstmöglich zu besetzen. Eine Verlängerung ist möglich. Mehr


Newsletterausgabe 08|2019 - 3. Juni 2019
Fotos/Abbildungen der Texte: Christian Schnaubelt; Pixabay (CC0) 2x; #ideenreich/St. Gertrud; PNZ: Pixabay (CC0) 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Bistum Essen - Abteilung Kinder, Jugend und Junge Erwachsene - Arbeitsstelle Jugendpastoral
Stephan Hill
Zwölfling 16
45127 Essen
Deutschland

0201-2204591
jugend@bistum-essen.de
www.jugend-im-bistum-essen.de

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 II RStV: Abteilungsleiterin: Regina Laudage-Kleeberg
Datenschutzerklärung: http://www.jugend-im-bistum-essen.de/datenschutz/