Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo_KBW
KBW Erding mit Zentrum der Familie
Newsletter: Februar 2021
„Katholische Erwachsenenbildung soll uns hinausführen ins Weite!“(nach Lk 5,4)
 
Inhalt
  1. Newsletter Februar 2021
  2. Editorial
  3. 50 Jahre KEB München und Freising
  4. Taufkirchner Gesprächstelefon
  5. online: Café Digital – Online Wissen und Austausch – gemütlich von zu Hause aus
  6. online: Erkältungskrankheiten naturheilkundlich behandeln
  7. online: Darm gesund – Mensch gesund?
  8. online: Kontemplation – den Klang der Stille entdecken
  9. online: Faszination des Pilgerns. Was motiviert Pilger sich auf den Weg zu machen? – Welche Aus-Wirkungen hat Pilgern für ihr Leben?
  10. online: Vitamin D – ein unterschätzter Schutzfaktor für unsere Gesundheit
  11. online: 4 Wochen Basenfasten: Eine heilsame Erfahrung, entsäuern – entschlacken – entgiften
  12. BIBEL für ENTDECKER (falls wieder Präsenzveranstaltungen erlaubt sind)
  13. Geplant: Seminar: Das „innere“ Kind
  14. Zentrum der Familie: Vorträge und Kurse online
  15. Hausstudium Erding: Neue philosophische Reihe
  16. Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Editorial

LogoGleich zu Beginn des neuen Jahres sind wir ganz „auf Draht“, also „on-line“, da Präsenzveranstaltungen mittelfristig nicht möglich sind. Unser vielfältiges Angebot an Online-Formaten, gerade auch für junge Familien, finden Sie auf www.kbw-erding.de und www.zentrumderfamilie-erding.de. Ihr Team von KBW und ZdF Erding freut sich, Sie online begrüßen zu dürfen!

Alle Anfragen rund um KBW, ZdF und unsere Veranstaltungen können Sie uns per ☎ Telefon (08122 1606) oder per E-Mail (info@kbw-erding.de) zukommen lassen.

Aktuelle Angebote und Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage, auf Facebook oder Twitter.

50 Jahre KEB München und Freising

KEB
2020 ist die Katholische Erwachsenenbildung in der Erzdiözese München und Freising (KEB München und Freising e. V.), in der u. a. alle 14 Bildungswerke organisiert sind, 50 Jahre alt geworden! Leider war aus bekannten Gründen kein Festakt möglich, so dass die Festschrift „Zukunft. Zuversicht. Zusammenhalt“ nun zum Jahreswechsel erschienen ist. Sie können die Festschrift online einsehen unter: www.mb30.de/keb/50-jahre-keb.html. Das KBW Erding finden Sie prominent in der Heftmitte auf den Seiten 42 und 43.
Wenn Sie gerne ein gedrucktes Exemplar in Händen halten möchten, melden Sie sich einfach bei uns (info@kbw-erding.de) mit Ihrer Postadresse, dann schicken wir Ihnen das Heft gerne zu.




Taufkirchner Gesprächstelefon

Davidstern und Lederhose

Das neue Taufkirchner Gesprächstelefon des Handlungsfeldes Gesundheit der Gemeinde ist am Montag, dem  25.01.2021, an den Start gegangen. Es ist sehr erfreulich, dass sich weitere Helfer/innen gefunden haben und die Telefon-Zeiten auf Dienstag- und Donnerstagnachmittag ausgeweitet werden konnten. Vorerst bis Ende Februar 2021 sind nun Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und zusätzlich Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr engagierte Taufkirchner/innen unter 08084 56 25 378 für Sie zu erreichen.

online: Café Digital – Online Wissen und Austausch – gemütlich von zu Hause aus

Katja Bröckl-Bergner KBW Erding: Das „Café Digital“ hat sich bereits als eine regelmäßige Online-Veranstaltung etabliert und kann so seine Teilnehmer/innen in der Corona-Zeit neben dem digitalen Lerninput den Austausch untereinander fördern. Im Café Digital treffen wir uns über die Online-Plattform Zoom.
Es sind bereits Teilnehmer/innen regelmäßig dabei, die sich über dieses Lern- und Austauschangebot freuen. Hildegard Krüger, eine Teilnehmerin, ist sehr zufrieden und hofft auf weitere Teilnehmer/innen im neuen Jahr: „Ich finde es immer wieder angenehm, in lockerer Runde etwas mehr über die digitale Welt zu erfahren. Die digitale Welt ist nicht gerade mein Steckenpferd, aber in dieser entspannten Caféhaus-Atmosphäre kommt sie selbst mir etwas näher.“ Es gibt 2021 einmal pro Monat einen Termin zu jeweils einem bestimmten Thema.
Sie finden alle Termine hier und auf der Internetseite des Katholischen Bildungswerks: www.kbw-erding.de.

Nächstes Thema: Covid19-Impftermine online reservieren – Wie geht das?
Wir zeigen, wie das Online-Portal in Bayern funktioniert und was man dazu braucht. 

Digitale Teilhabe ist wichtig. Gerade in dieser Krisensituation müssen wir darauf achten, dass alle Teile der Gesellschaft mitgenommen werden.
Im „Café Digital“ treffen wir uns über die Online-Plattform Zoom zu einem Austausch zu digitalen Themen. Diese werden intensiv, aber leicht verständlich erläutert. Das gemeinsame Lernen und der Austausch stehen im Vordergrund. In Ihrer häuslichen Umgebung, bei einer Tasse Kaffee, wird zum Thema „Covid19-Impftermine online reservieren – Wie geht das?“ gesprochen.
Technische Voraussetzungen für das Café Digital: Internetfähiges Gerät, am besten mit (eingebautem) Mikrofon und Kamera. Die Treffen werden über die Plattform Zoom angeboten, die Anwendung Zoom muss normalerweise nicht zwingend heruntergeladen und installiert werden. Oftmals ist es jedoch einfacher, insbesondere bei Teilnahme mit Smartphone oder Tablet. Sie erhalten vor den Terminen einen Link per Mail, über den Sie sich passwortgeschützt in den virtuellen Raum einloggen können. 

Referentin: Katja Bröckl-Bergner
Fr., 29.01.2021, 9:00-10:30 Uhr
Beitrag: 10 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606. 

Weitere Termine und Themen:
  • 02.02.2021, 9:00-10:30 Uhr: Mediatheken
  • 02.03.2021, 9:00-10:30 Uhr: Podcasts
  • 13.04.2021, 9:00-10:30 Uhr: Zoom mit Freunden und Bekannten
  • 04.05.2021, 9:00-10:30 Uhr: QR Codes
  • 08.06.2021, 9:00-10:30 Uhr: Sicherheit im Netz
  • 06.07.2021, 9:00-10:30 Uhr: Online bezahlen (PayPal, Kreditkarte ...)         

online: Erkältungskrankheiten naturheilkundlich behandeln

Erkältungskraankheiten2021 Was kann ich für mich oder mein Kind bei Husten, Schnupfen, Fieber & Co. tun? Die Naturheilkunde bietet viele Möglichkeiten. Die Referentin gibt Tipps aus der naturheilkundlichen Hausapotheke und spricht u.a. folgende Themen an:
- Welche Möglichkeiten gibt es, den Organismus insgesamt zu stärken?
- Was hilft konkret bei Husten, Schnupfen, Fieber usw.?
- Welche Hausmittel sind wann sinnvoll?
- Wann sollte man besser zum Arzt gehen?

Individualberatung ist NICHT möglich.
Der Vortrag wird online via Zoom stattfinden. Alle Teilnehmer/innen erhalten vor dem Vortrag einen Einladungslink.
Referentin: Sabine Torke
Do., 28.01.2021, 20:00-21:30 Uhr
Beitrag: 10 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

online: Darm gesund – Mensch gesund?

Darmgesund Der Darm spielt eine zentrale Rolle für unser Gesundheitsempfinden. Im Vortrag werden u. a. folgende Fragen geklärt:
- Welchen Einfluss hat die Darmgesundheit auf das Immunsystem?
- Was kann der Darm mit häufigen Infekten, Allergien, Neurodermitis, Autoimmunerkrankung, hormonellen Dysbalancen, AD(H)S zu tun haben?
- Warum ist es für kleine wie auch für bereits erwachsene Kaiserschnittkinder besonders wichtig, auf den Darm zu achten?
Individualberatung ist NICHT möglich.
Der Vortrag wird online via Zoom stattfinden. Alle Teilnehmerinnen erhalten vor dem Vortrag einen Einladungslink.
Referentin: Sabine Torke
Do., 04.02.2021, 20:00-21:30 Uhr
Beitrag: 10 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

online: Kontemplation – den Klang der Stille entdecken

Kontemplative Stille Dieser Abend beginnt mit einem kurzen spirituellen Impulstext und einer einfachen Körper-Übung. Danach folgt eine Hinführung in die Kontemplation und 15 Minuten Sitzen in Stille. Nach einem Wechsel von Sitzen in Gehen in Stille, nochmals 15 Minuten Meditation. Am Ende gibt es einen gemeinsamen rituellen Abschluss. Kontemplation ist eine gegenstandslose Form der Meditation in Stille.
Referent: Nikolaus Hintermaier
Mo., 08.02.2021, 19:30-20:30 Uhr
Diese Veranstaltung wird online via Zoom angeboten.
Alle Interessierten erhalten vor dem Abend einen Einladungslink.
Bitte anmelden bei: n.hintermaier@kbw-erding.de
Kein Beitrag!

online: Faszination des Pilgerns.
Was motiviert Pilger sich auf den Weg zu machen? – Welche Aus-Wirkungen hat Pilgern für ihr Leben?

Nikolaus Hintermaier wird über ein paar kurze Erzählungen von christlichen Pilgern/innen von der Antike bis heute referieren. Was haben sie gesucht und was haben sie gefunden auf ihren Pilgerwegen nach Jerusalem, Rom oder Santiago de Compostela? Sabine Penzenstadler berichtet von ihren heutigen Erfahrungen auf dem Weg nach Santiago de Compostela – mit Fotos. Sie erzählt dabei von ihrer eigenen Faszination und von der Begeisterung vieler unterschiedlicher Menschen auf dem Jakobsweg. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen oder auch von Ihren eigenen Pilgererfahrungen zu erzählen.
Referenten: Nikolaus Hintermaier (theologischer Referent KBW) und
Sabine Penzenstadler (Pilgerbegleiterin und Kunsttherapeutin)
Do., 11.02.2021, 19:00 Uhr-20:00 Uhr
Diese Veranstaltung wird online via Zoom angeboten.
Alle Interessierten erhalten vor dem Abend einen Einladungslink.
Bitte anmelden bei: n.hintermaier@kbw-erding.de
Kein Beitrag!

online: Vitamin D – ein unterschätzter Schutzfaktor für unsere Gesundheit

Sabine Torke Welchen Einfluss hat dieser Naturstoff auf unsere Gesundheit bzw. unser Wohlbefinden und wie wichtig ist er vor allem auch für unsere Kinder. Für was benötigen wir eigentlich Vitamin D und welche Kofaktoren sind zu beachten? Die meisten von uns sind nur unzureichend mit Vitamin D versorgt. In meinem Vortrag möchte ich Ihnen und Ihren Kindern wissenswerte Informationen rund um dieses unterschätzte Vitamin nahebringen und aufzeigen, wie Sie Ihre Versorgung optimieren und so Gesundheitsvorteile nachhaltig nutzen können. Der Vortrag wird online via Zoom stattfinden. Alle Teilnehmer/innen erhalten vor dem Vortrag einen Einladungslink.
Referentin: Sabine Torke
Do., 11.02.2021, 20:00-21:00 Uhr
Beitrag: 10 €

Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

online: 4 Wochen Basenfasten: Eine heilsame Erfahrung, entsäuern – entschlacken – entgiften

Marion Ullmann

Basenfasten ist eine zeitlich begrenzte Fastenkur, in der wir uns überwiegend von Obst und Gemüse ernähren und alle Lebensmittel die im Körper sauer verstoffwechselt werden weglassen. Dabei wird der Körper entlastet, entgiftet und lernt völlig neue Geschmackserfahrungen kennen. 
Der Basenfasten-Online-Kurs geht über 4 Wochen und läuft in 3 Stufen ab: 

  1. Entlastungswoche
  2. Basenfasten leicht
  3. Hauptfastenwoche
  4. Basenfasten leicht
Sie dürfen während der ganzen Kur essen, deshalb ist sie auch ideal im Job durchzuführen. Wir treffen uns einmal wöchentlich – momentan online – tauschen uns in der Gemeinschaft aus, lernen Atem- und Entspannungstechniken aus dem Yoga um Stress zu reduzieren, lernen wie wir unsere Akupressurpunkte massieren und erfahren mehr über die Verwendung von Heilkräutern bzw. Ölen und wenden Leberwickel an. Wir kümmern uns vier Wochen bewusst um unseren Körper und unsere Seele, die mit entgiftet. Wir wenden Trockenmassagen an, verwöhnen uns mit kalten Duschen (oder Eisbaden ;-) ) und hochwertigen Körperölen und etablieren eine Morgen-/Abendroutine, um es uns rundum gut gehen zu lassen! Das alles sind natürlich nur Angebote, jede/r entscheidet in seinem Rahmen, was für ihn/für sie im Alltag umsetzbar ist. 

Für den wöchentlichen Begleitabend mit Marion Ullmann bereiten Sie folgendes zu Hause vor: bereits mit heißem Wasser gefüllte Wärmflasche, 2 Küchenhandtücher, Isomatte und Decke, evtl. dicke Socken und eine Tasse Tee zum Trinken. 

Marion Ullmann ist das erste Mal Ende 2011 mit dem Basenfasten in Berührung gekommen, als ihre Freundin und unsere ehemalige Referentin Jacqueline Rosenbaum einen Kurs angeboten hat: „Diese vier Wochen Basenfasten haben mich auf allen Ebenen ‚durchgereinigt‘. Ich war danach so klar im Kopf, um Entscheidungen treffen zu können wie lange nicht mehr, und zudem habe ich mich körperlich richtig pudelwohl gefühlt. Seitdem bin ich von der Wirkung so überzeugt, dass ich mindesten ein Mal im Jahr Basen faste und seit ein paar Jahren diese Kurse anbiete.“ 

Referentin: Marion Ullmann
Mehr Infos zur Referentin: www.marion-ullmann.de/ueber-mich.html.
Di., 23.02.2021, 19:30-21:30 Uhr
Beitrag: 85 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

BIBEL für ENTDECKER (falls wieder Präsenzveranstaltungen erlaubt sind)

Eine un-glaubliche Erfahrung
In der Erzählung von der „Verklärung Jesu“ machen die Jünger eine überwältigende Erfahrung.
Wie lässt sich eine solche Erfahrung verstehen?
Und was kann sie für uns heute bedeuten?
Referent: Nikolaus Hintermaier
Mi., 24.02.2021, 17:00-18:00 Uhr
Ort: Pfarrkirche St. Johannes Erding, Kirchgasse 6, 85435 Erding
Eintritt frei!

Geplant: Seminar: Das „innere“ Kind
Gestärkt und entspannt das Leben meistern. Einführungsabend

Das „innere Kind“ bezeichnet und symbolisiert gespeicherte Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen aus der eigenen Kindheit. Diese Gefühle – im breiten Spektrum von großer Freude, tiefem Schmerz, Glück,Traurigkeit, Verlassenheit, Angst oder Wut – können das eigene Wohlbefinden positiv oder negativ beeinflussen. 

Das Modell des „inneren Kindes“ beschreibt verschiedene Wege:
  • wie positive Erlebnisse aus der Kindheit ins Bewusstsein gehoben und damit als Ressource nutzbar gemacht werden können.
  • wie man sich im JETZT die emotionale Zuwendung, die in der Kindheit gefehlt hatte, eigenständig geben kann.
  • wie psychische Verletzungen aus der Kindheit geheilt werden können.
Denn: „Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit gehabt zu haben.“ (Milton H. Erickson)  

Bitte eine Decke mitbringen!
Referentin: Barbara Reinkowski
Fr., 26.02.2021, 19:00-21:30 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 20 €
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Zentrum der Familie

Liebe Eltern, 

wir hoffen, dass Sie den Alltag mit Ihrer Familie einigermaßen meistern können. Mit "einigermaßen" ist gemeint, dass die Fußböden dreckig, die Kinderzimmer unaufgeräumt, die Wäscheberge hoch und die Kühlschränke einigermaßen voll sind. Es ist gemeint, dass Sie hoffentlich einmal am Tag unbeschwert mit Ihren Kindern zusammen sein können und dass der Tag nicht nur aus Home-schooling, Home-office oder streitenden Geschwistern besteht. "Einigermaßen" heißt, dass Sie die Geduld und Ausdauer aufbringen können, die allen Eltern und Kindern momentan abverlangt wird. Wenn Sie in all dem noch die Zeit aufbringen, am Abend an einem Online-Votrag vom Zentrum der Familie teilzunehmen, dann wissen wir, wie hoch Ihr Aufwand dafür ist. Aber wir freuen uns, wenn wir Ihren Familienalltag weiterhin begleiten dürfen. 

Um Sie noch schneller und direkter über unsere Kurse und Vorträge zu informiern, nutzen wir ab sofort auch WhatsApp. Die neue Broadcast-Liste „Whats up im Zentrum der Familie“ steht ab sofort zur Verfügung. Bitte teilen Sie die Nummer auch mit Ihren Freunden/innen und Bekannten – vielen Dank!
Whats-up-ZdF











neu
online: Eine schwere Geburt – wenn alles anders lief als geplant

Jede Geburt ist einmalig, aber leider hinterlassen manche Geburten schmerzhafte Erinnerungen, insbesondere nach Interventionsgeburten wie Saugglocke, Zangengeburt, Kaiserschnitt etc. Diese können viele Monate oder sogar Jahre belasten. An diesen beiden Abenden können Sie Ihre Erfahrungen nochmals anschauen und Wege finden, damit neu umzugehen. 

Unsere Themen sind:
- Der Umgang mit meiner schweren Geburt.
- Warum meine Gefühle normal sind.
- Die Auswirkungen auf das Baby.
- Die 3 Methoden nach Brigitte Meissner. 

Kim Jennifer Kolb ist Sozialpädagogin, Traumapädagogin/-fachberaterin (DeGPT) und Traumatherapeutin. Sie arbeitet in ihrer Praxis „Sichtwechsel“ seit vielen Jahren mit Frauen, die schwere Geburten verarbeiten mussten. Der Vortrag wird online abgehalten. Sie können per Laptop oder Smarphone teilnehmen. Mit der Bezahlung erhalten Sie einen Zoom-Link.
Referentin: Kim Jennifer Kolb
Mi., 03.02.2021, 20:00-22:00 Uhr
Übertragung mit Zoom
Beitrag: 80 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


online-Late-Bird-Vortrag: Was unsere Kinder wirklich brauchen! Die Welt der 3-6 Jährigen

Im Alter von 3 Jahren werden für Kinder Gruppen von Gleichaltrigen von großer Bedeutung. Sie lernen, einen Platz in der Gruppe einzunehmen und ein soziales Umgehen miteinander. Dies geht nicht ohne Reibung. Richtiges Streiten will gelernt sein und auch der Umgang mit den eigenen Ängsten braucht Begleitung durch Eltern. Kinder lernen mehr und mehr Impulskontrolle. Auch die Frage nach wie viel Konsequenz taucht auf. Kinder halten sich an Regeln nicht aus Einsicht, sondern aus Liebe zu Eltern und Menschen, die sie mögen. Was brauchen Kindergartenkinder, um sich in der aktuellen Lage gut zu entwicklen? Darauf wird Frau Schels ebenfalls in ihrem Vortrag eingehen. 

Der Vortrag wird von der Elise-Herleder-Stiftung gefördert. 

Mit Anmeldung erhalten Sie einen Zoom-Link.
Referentin: Heidi Schels
Mo., 08.02.2021, 20:00-21:30 Uhr
Übertragung mit Zoom
Kein Beitrag!
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


online: Stoffwindeln – die nachhaltige Alternative
Stoffwindeln
Waschbare Stoffwindeln sind längst kein alternatives Nischenphänomen mehr, sondern dank des Bewusstseins für Nachhaltigkeit und Umweltschutz schon wieder viel mehr im Alltag zu finden. Stoffwindeln schonen nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel und am wichtigsten: die Haut der Kinder.
Ein Workshop für alle (werdenden) Eltern und Fachpersonal in der Kinder(kranken)pflege etc. Ihr erfahrt / Sie erfahren alles Wichtige rund ums Themas Stoffwindeln mit viel Informations- und Anschauungsmaterial. Ihr lernt / Sie lernen die Vorteile, Anwendungen und die verschiedenen Systeme sowie das Zubehör kennen.

Der Vortrag wird über Zoom abgehalten. Sie erhalten nach Bezahlung des Vortrages einen Link übermittelt.
Referentin: Susanne Lenar
Di., 09.02.2021, 18:30-20:30 Uhr
Übertragung mit Zoom
Beitrag für Paare: 40 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Babymassage online (via Skype)
Babymassage-Skype
Babys lieben sanfte Berührung. Die „Babymassage – Berührung mit Respekt“® basiert auf Elementen der indischen und schwedischen Massage. Hinzu kommen noch Übungen aus dem Yoga und eine speziell entwickelte Entspannungstechnik. Im Kurs geht es darum:
- liebevolle Berührung und Kommunikation zu erleben und so die Eltern-Kind-Bindung zu stärken.
- Massagegriffe zu erlernen, die Ihr Baby entspannen und das allgemeine Wohlbefinden unterstützen.
- die individuelle Sprache Ihres Babys besser kennenzulernen.

Der Kurs startet mit einem Infotermin zur Vorbereitung der Teilnehmenden.
Referentin: Alisa Foth
Di., 23.02.2021, 9:30-10:45 Uhr
Übertragung mit Skype
Beitrag: 52 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


online: Selbstbestimmte Schwangerschaft und Geburt

Die Geburt eines Kindes ist für jede Frau eine Grenzerfahrung, die einmalig ist – besonders natürlich für Frauen, die das erste Mal gebären werden, aber auch für Frauen, die schon ein Kind geboren haben. Dieser Kurs ergänzt Geburtsvorbereitungskurse um all die individuellen Gedanken, wie:
- Welche Geburtspläne habe ich und welche Alternativen dazu kann ich entwickeln?
- Was bedeuten Interventionen während der Geburt für mich und mein Baby?
- Wie kann mich mein Partner sinnvoll unterstützen?
- Wie kann ich eine gute Bindung zu meinem Baby aufbauen?
- Hypnobirthing, Flowbirthing – was steckt dahinter und passt das für mich? 

Kim Jennifer Kolb ist Sozialpädagogin und arbeitet in ihrer Beratungspraxis "Sichtwechsel" mit werdenden Eltern.
Der Vortrag wird über Zoom abgehalten.
 
Referentin: Kim Jennifer Kolb
Beginn: Di., 23.02.2021, 18:30-20:30 Uhr
Übertragung mit Zoom
Beitrag: 110 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Start in Präsenz, wenn dies wieder möglich ist: Babymassage – Plus – Wohlfühlzeit für Babys, Mamas und Papas

Babymassage tut gut, Ihrem Baby und auch Ihnen, wenn Sie Ihr Baby massieren. Babymassage nach Frederique Leboyer stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind und die Freude aneinander. Ist die Massage erst einmal zu einem Ritual geworden, ist sie auch eine gute Möglichkeit, dem Baby bei Blähungen, Übermüdung oder allgemeiner Unruhe zu helfen. Zusätzlich erhalten Sie Anregungen zum alltäglichen „Handling“ in der ersten Zeit mit Ihrem Baby sowie fachliche Informationen zur Entwicklung im ersten Lebensjahr. Mit Elementen aus dem Prager-Eltern-Kind Programm (PEKiP) lernen sie Spiel und Bewegungsanregungen für Ihr Baby kennen.

Referentin: Gabriele Mutzbauer
Mittwochs, 11:00-12:00 Uhr (4x)
Ort: Kursraum Mutzbauer, Thalheimer Str. 6, 85447 Fraunberg
Beitrag für 4 Treffen: 45 €
Anmeldung ist jederzeit bei G. Mutzbauer unter ☎ Tel. 08762 5507 oder g.mutzbauer@kbw-erding.de möglich.
Dabei wird auch geklärt, wann die Babymassagekurse wieder möglich sind.
Bitte ein Handtuch oder eine Decke mitbringen. Babymassageöl ist vorhanden.


Start in Präsenz, falls dies möglich ist: FenKid® Eltern-Baby-Kurs für ca. 7-10 Monate alte Babys (März bis Juni 2020 geboren). Start sobald wieder Präsenzkurse möglich sind (ab Start 8 Termine)
FenKid
FenKid® steht für „die frühe Entwicklung des Kindes begleiten“. Das Konzept, das auf neuesten Forschungen basiert, unterstützt junge Eltern, die Bewegungs- und Persönlichkeitsentwicklung ihres Kindes zu verstehen, um feinfühlig darauf einzugehen.
Die ersten Lebensjahre Ihres Kindes sind der Anfang eines gemeinsamen Lebenswegs, der viele Wunder bereithält. Was in den ersten Lebensjahren geschaffen wird, bildet das Fundament für das weitere Leben. Darum ist es vielen Eltern wichtig, sich gerade in dieser Phase mit der Entwicklung ihres Kindes auseinander zu setzen. FenKid® ist ein Weg, dies zu tun. 
Im Kurs gibt es feste Elemente wie eine aufmerksame Beobachtung des Babys, kurze „Zu Mir Komm“-Übungen für die Mamas/Papas und Infos und Austausch zu Themen, die Eltern im 1. Lebensjahr beschäftigen.

Referentin: Iris Donaubauer
Donnerstags, 9:30-10:45 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Raum 1, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag: 96 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


online: Bindungsorientierte Säuglingspflege (Infos kompakt) – Falls Präsenzveranstaltungen erlaubt sein sollten, wird der Kurs wie gewohnt in Präsenz angeboten.

Was braucht mein Baby?
Wie kann ich mein Baby wickeln, tragen, füttern?
Wie gelingt ein guter Start?
Diese und weitere Themen besprechen wir und geben Ihnen einen Einblick:
- Eltern-Kind-Bindung
- Stillen und Ernährung
- Pflege eines Neugeborenen
- Schlafen- Schreiverhalten

Referentinnen: Susanne Lenar und Christiane Butz
Sa., 27.02.2021, 10:00-13:00 Uhr
Übertragung mit Zoom
Beitrag pro Bildschirm: 40 €
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


online: Late-Bird-Vortrag: Was unsere Kinder wirklich brauchen! Die Welt der 6-10 Jährigen – „Die Ruhe vor dem Sturm“

Zur gesunden Entwicklung von Kindern in der sog. Vorpubertät gehört die körperliche Leistungskompetenz und auch soziale Kompetenz. Oft reduziert sich die Beziehung zu den Kindern auf die Schulthemen, gerade wenn Kinder sich schwer tun. Eine gute Balance zwischen Anforderung und Entspannung brauchen sowohl Kinder als auch Eltern. Und es ist die Zeit der „noch“ gleichgeschlechtlichen Freundschaftsbeziehungen, um auf das große Thema der Pubertät vorbereitet zu sein. Was brauchen Grundschulkinder, um sich in der aktuellen Lage gut zu entwicklen? Darauf wird Frau Schels ebenfalls in ihrem Vortrag eingehen. 

Eine Kooperation mit dem Familienstützpunkt Taufkirchen/Vils. – Der Vortrag wird von der Elise-Herleder-Stiftung gefördert.

Mit Anmeldung erhalten Sie einen Zoom-Link.
Referentin: Heidi Schels
Mo., 01.03.2021, 20:00-21:30 Uhr
Übertragung mit Zoom
Kein Beitrag!
Anmeldung bitte unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 6063.


Neue Aufgabe gesucht? – Werden sie Tagesmutter oder -vater!
Tageseltern
Sie arbeiten gern mit Kindern?
Sie suchen eine neue Herausforderung?
Sie möchten sich beruflich neu orientieren?
Das Zentrum der Familie in Erding bietet von 04. März bis 21. Juni 2021 wieder einen Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen nach den Richtlinien des Bayerischen Landesjugendamtes und den gesetzlichen Vorgaben des Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes an. Dieser besteht aus 3 Kursmodulen und umfasst insgesamt 100 Unterrichtseinheiten. Nach Ableistung dieses Kurses kann beim Landratsamt Erding, Fachbereich Jugend und Familie eine Pflegeerlaubnis beantragt werden. Künftige Tageseltern werden in den Qualifizierungskursen auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet und sollen entsprechende Fachkompetenz erwerben.
Weitere Informationen erhalten Sie beim Zentrum der Familie in Erding, Kirchgasse 7, bzw. per ☎ Telefon unter 08122 6063 oder unter E-Mail: zentrumderfamilie@kbw-erding.de. Die Anmeldung zum Kurs ist ab sofort möglich!
Ein informativer Flyer zum Download liegt für Sie hier bereit!

Hausstudium Erding: Neue philosophische Reihe
Hausstudium Seitschek
Das neue Programm unseres philosophischen Hausstudiums startet mit dem dänischen Philosophen Sören Kierkegaard und seinen Fragen nach der Religion und der Existenz des Subjekts. Sollte im Februar noch kein Start möglich sein, verschiebt sich der Beginn der Reihe.

Referent: Prof. Dr. Hans Otto Seitschek
Mi., 24.02.2021, 18:30-21:00 Uhr
Ort: Zentrum der Familie Erding, Kirchgasse 7, 85435 Erding
Beitrag (für die ganze Reihe, inkl. Textheft): 70 €
Beitrag (für den Abend): 10 €
Ermäßigungen gibt es mit der Erdinger Kulturkarte, fragen Sie nach!
Anmeldung bitte unter info@kbw-erding.de oder ☎ Tel. 08122 1606.

Tweet KBW Erding
Facebook KBW Erding
                          Das KBW Erding e.V. finden Sie auch auf Twitter und Facebook!

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Katholisches Bildungswerk Landkreis Erding e.V.
Kirchgasse 7
85435 Erding
Deutschland

08122-1606
newsletter@kbw-erding.de
www.kbw-erding.de

Geschäftsführer Prof. Dr. Hans Otto Seitschek