Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo der GLS Treuhand

Schenken, Stiften, Vererben
Kurznachrichten aus der GLS Treuhand

Liebe*r Freund*in der GLS Treuhand ,

in den letzten Wochen erreichten uns schreckliche Bilder aus europäischen, staatlichen „Lagern“ für Menschen, die auf der Suche nach Schutz zu uns gekommen sind. Als Vater schmerzen diese Bilder, als Europäer beschämen sie. Ich bin weiterhin sprachlos. Bilder wie diese zeigen uns, wie zivilgesellschaftliches Engagement im höchsten Maße von Nöten ist. Es waren gemeinnützige Organisationen und mutige Privatpersonen, die sofort reagierten (und dies schon lange vorher taten), als Staaten noch redeten. Aus solch einem Engagement heraus entstand auch der „Stiftungsfonds Zivile Seenotrettung“ in 2019, der von der GLS Treuhand betreut wird.

Ich bin froh, auch bei uns solche Menschen zu treffen. Menschen, die mutig ein Projekt beginnen oder mit Tatkraft eine Stiftung gründen und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Einen Ausschnitt dieses Mutes finden Sie in unserem neuen Jahresbericht und natürlich in diesem Newsletter.

Unser Dank gehört den Menschen, die diese Verantwortung täglich unter hohem Einsatz weltweit übernehmen.

Für die GLS Treuhand

Sven Focken-Kremer
Leiter Kommunikation

Inhalt
Der Jahresbericht 2019 ist da
Aktion „Lebendiges Schenken“: Freude und Solidarität spenden
Corona Weltweit: Not der Menschen wächst
Ökozüchtung fördert Insektenschutz
Selber Saatgut ernten
Wie kann eine Zukunfts-Bildung in 2030 aussehen?
Kurz gefasst


GLS Treuhand
Der Jahresbericht 2019 ist da

„Experimente wagen – im (Geld-) Kreislauf wirken“ ist der diesjährige Titel des Jahresberichts der GLS Treuhand. Was ist in 2019 passiert? Welche Projekte und Ideen gab es? Wie gingen geförderte Projekte mit Fehlschlägen um und was entstand daraus dennoch Neues?

Das und natürlich auch den Blick in die Zahlen bietet der Jahresbericht der GLS Treuhand. Erstmals interaktiv auf unserer Webseite mit Podcasts, Videos, einem digitalen Zeitstrahl sowie Interviews. Möchten Sie ein gedrucktes Exemplar erhalten? Dann schreiben Sie uns an presse@gls-treuhand.de

Zum interaktiven Online-Jahresbericht
Zur PDF


Aktion „Lebendiges Schenken“: Freude und Solidarität spenden

In den letzten Monaten der Pandemie haben wir wie nie zuvor erfahren, wie klein unsere Welt ist und dass unser Tun eine direkte (Aus-)Wirkung auf andere hat. Eine Möglichkeit, Solidarität und Zusammenhalt über die eigenen Grenzen hinweg zu zeigen, kann Schenken sein – sei es im privaten oder im geschäftlichen Umfeld. Mit unseren Geschenkspenden können ganzjährig nachhaltige sozial-ökologische Projekte aus unseren Zukunftsstiftungen unterstützt werden, in Deutschland oder auch im Ausland, z.B. über die Corona-Nothilfe-Geschenkspende der Zukunftsstiftung Entwicklung.
Mit Blick auf das diesjährige Weihnachtsfest eine besonders solidarische Form des Schenkens!

Lebendiges Schenken für Unternehmen
Lebendiges Schenken privat


Zukunftsstiftung Entwicklung
Corona Weltweit: Not der Menschen wächst

In vielen Ländern der Welt verschlechtert sich die Situation weiter: Der Zusammenbruch des informellen Arbeitssektors, prekäre Gesundheitssysteme und eine insgesamt mangelhafte Daseinsvorsorge verunsichern die Menschen vor Ort zutiefst und gefährden ihr Überleben. Regierungen sind teils hilflos und reagieren mit der Aussetzung konstitutioneller Rechte oder gar offensiven militärischen Einsätzen wie in Nepal und Peru. Die Zukunftsstiftung Entwicklung bittet dringend um Spenden für Nothilfemaßnahmen. Über ihre Partnerorganisationen vor Ort kommt die Hilfe direkt bei den Menschen an.

Weitere Informationen gibt es hier.


Zukunftsstiftung Landwirtschaft
Ökozüchtung fördert Insektenschutz

Zum Schutz der Insekten und der Umwelt wird im ökologischen Obstbau auf chemische Spritzmittel verzichtet. Schädlinge und Krankheiten gibt es trotzdem. Die Züchter*innen vom Apfel:gut e.V. züchten daher robuste, widerstandsfähige Sorten, unterstützt werden sie dabei von der Zukunftsstiftung Landwirtschaft.

In einem kurzen Videobeitrag des NDR können Sie mehr über diese spannende Arbeit erfahren.

Zum Film


Selber Saatgut ernten

Mitten in der Erntezeit überlegen Hobbygärtner*innen bereits jetzt, welches Gemüse sie im nächsten Gartenjahr anbauen. Dabei gilt zu beachten: Saatgut ist nicht gleich Saatgut. Bei den im Handel verkauften Jungpflanzen bzw. Samen handelt es sich vielfach um sogenannte Hybride. Das Saatgut dieser Pflanzen eignet sich nicht zur erneuten Aussaat. Bei samenfesten, aus ökologischer Züchtung stammenden Sorten hingegen kann das Saatgut aus der eigenen Ernte selbst gewonnen und wieder ausgesät werden.

Wie das geht und wo es nachbaufähiges Saatgut gibt, erfahren Sie hier.


Zukunftsstiftung Bildung
Wie kann eine Zukunfts-Bildung in 2030 aussehen?

Matthias Riepe ist erfahrener Coach, ehemaliger Schulleiter und arbeitet seit 41 Jahren mit jungen Menschen zusammen. Als Leiter der Zukunftsstiftung Bildung hat er sich Gedanken gemacht, wie eine Zukunfts-Bildung in 2030 aussehen muss, an welcher Stelle jetzt dafür gehandelt werden sollte auf dem Weg zu einer neuen Bildung mit offenen Lernorten. Das vollständige Interview finden Sie auch in unserem aktuellen GLS Treuhand-Jahresbericht.

Zum Interview


Kurz gefasst:

  • Auf dem 4. Geldgipfel 2021 in Berlin geht es um dringend notwendige Veränderung der Geld- und Finanzordnung. Daraufhin zielend finden vorab digitale Workshops statt. Der Nächste beschäftigt sich am 3. November 2020 mit dem Thema „Nachhaltige und krisenfeste Altersvorsorge“. Informationen zur Anmeldung stellen wir hier bereit.
  • Jetzt für Start-Up Stipendium der Impact Factory bewerben: Die Duisburger Impact Factory sucht junge Gründer*innen, die ihre sozialen und/oder ökologischen Unternehmensideen voranbringen wollen. Mehr zur Bewerbung und dem Stipendium

GLS Treuhand e.V. | Christstr. 9 | 44789 Bochum
info@gls-treuhand.de | Tel. 0234-5797 5120
Vereinsregister Nr. 892 beim Amtsgericht Bochum

Impressum: V.i.S d.P.: Dr. Hermann Falk
Vorstand: Nikolai Fuchs, Dr. Hermann Falk

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

GLS Treuhand e.V.
Christstr.9
44789 Bochum
Deutschland

0234 5797-5120
info@gls-treuhand.de
www.gls-treuhand.de
CEO: Dr. Hermann Falk, Nikolai Fuchs
Register: Vereinsregister Nr. 892 beim Amtsgericht Bochum
Tax ID: DE303694114