Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Bachenbülach, 11.03.2020  

Geschätzte Vereinsmitglieder 

Wir vom Vorstand haben aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus entschieden, unsere Generalversammlung vom 3. April 2020 bis auf weiteres zu verschieben und werden Euch zu einem späteren Zeitpunkt das neue Datum (Verschiebungsdatum) frühzeitig bekannt geben.

Diesbezüglich stützen wir uns auch auf die Mitteilungen vom KGV unter folgendem Link: www.kgv.ch/node/3751

Für Fragen stehe ich Euch selbstverständlich gerne zur Verfügung.Wir wünschen Euch allen alles Gute und gute Gesundheit.

Freundliche Grüsse

Manuela Schraner
und VorstandGIBB Bachenbülach  

News vom KGV

COVID-19: Politische Tätigkeit des KGV & wichtige Links In der aktuellen Zeit ist es nicht einfach, einen klaren Kopf zu bewahren. Die einen KMU sind von der aktuellen Coronakrise direkt und schwer betroffen, andere werden es in Kürze indirekt sein, weil sie einen Teil der schweizerischen und zürcherischen Volkswirtschaft sind. Im Folgenden legen wir Ihnen die aktuelle politische Tätigkeit des KGV dar. Weiter finden Sie untenstehend nützliche Links mit Informationen und Empfehlungen zum Coronavirus, damit Sie nicht selbst alle notwendigen Informationen zusammen suchen müssen. Hier klicken!
Wenn das Coronavirus die GV gefährdet

Brennende Fragen zum Coronavirus: Generalversammlungen - verschieben oder durchführen? 

Hier klicken!
Umgang mit möglichen Folgen des Coronavirus im KMU-Betrieb

Mit der raschen Ausbreitung des Coronavirus stellen sich für den Geschäftsalltag im Unternehmen Fragen in verschiedener Hinsicht.

Hier klicken!
Abstimmung vom 17. Mai: KGV gibt Stimmfreigabe zur «Begrenzungsinitiative» bekannt Der Vorstand des KMU- und Gewerbeverbandes Kanton Zürich (KGV) hat anlässlich seiner Sitzung vom 6. Februar 2020 nach einer Patt-Abstimmung die Stimmfreigabe zur eidg. Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)» beschlossen. Einstimmig haben sich die Vorstandsmitglieder für die Ja-Parole zur Vorlage «Steuerliche Berücksichtigung der Kinderdrittbetreuungskosten» entschieden. Auf kantonaler Ebene lehnt der KGV sowohl die «Änderung des Strassengesetzes (§ 30)», sowie das «Zusatzleistungsgesetz (Soziallastenausgleich)» klar ab und fasste die Nein-Parolen zu den beiden Vorlagen. Hier klicken!

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Gewerbe- und Industrieverein Bachenbülach
Andreas Otter
Postfach
8184 Bachenbülach

Schweiz