Wird der Newsletter nicht richtig dargestellt? Hier geht es zur Online-Version
Bild: Header des Bayern2 Newsletters
Eine Person blickt auf eine Smartwatch am Arn

Liebe Podcastfans,

kennen Sie das? Man stößt auf einen neuen Podcast, findet das Thema spannend, scrollt sich das erste Mal durch den (RSS-)Feed und stellt dann leider fest: Die Folgen sind zu lang. Also viel zu lang. Mir ist bei solchen Fällen schon beim Herunterladen bewusst, dass ich das alles nur in kleinen Etappen schaffen werde – eine Tatsache, die mich dann ziemlich ärgert, denn mir fehlt gerade zwischen Homeoffice, Haushalt und Familie einfach die Zeit, in der ich mich ganz entspannt auf lange, gute Geschichten einlassen kann.

Die Lösung, um meine Me-Time zu retten: Short Pods - also Podcasts, die nur so um die 10 Minuten herum dauern, aber trotzdem hörenswert sind. Ein paar davon stelle ich Ihnen in dieser Ausgabe vor. Vielleicht finden Sie ja ein wenig Zeit dafür…

Viel Spaß beim Hören!

Ein Notitzettel mit der Aufschrift "Ten Things That Scare Me"

ten things that scare me

Wovor hast Du Angst?

Klimawandel, Corona, das Meer, ein dunkler Keller. Es gibt wirklich viele Dinge, vor denen man sich fürchten kann. Die WNYC-Studios aus New York lassen in ihrem Podcast die unterschiedlichsten Menschen zu Wort kommen, die in jeder Folge zehn Dinge aufzählen, vor denen sie Angst haben. Die Stärke von “Ten Things That Scare Me” liegt für mich darin, dass man sich ab und zu in diesen Aufzählungen und den persönlichen Geschichten wiederfindet. Dieser Short Pod ist so kunstvoll produziert, dass er ohne Probleme auch in einer Kunstausstellung zu Hause wäre. Ein intimes Stück Kultur für den Kopfhörer.

Länge pro Episode: ca. 8 Min.

Grafik eines Fuchses, der aus einem Kalender klettert

DAS KALENDERBLATT

Von wegen langweiliger Alltag

Dieser Podcast von Bayern 2 hat sich zu meinem tagtäglichen Begleiter gemausert, denn er beweist, dass wirklich jeder Tag seine Geschichte hat. Hier gibt es in rund vier Minuten Erstaunliches und Skurriles. Das Beste daran: Nach jeder Folge fühle ich mich ein kleines Stück schlauer und weiß jetzt endlich, wann das erste mal ein Hörspiel von “Die drei ???” erschienen ist und warum es eigentlich einen Captain-Picard-Tag gibt.

Länge pro Episode: ca. 4 Min.

 
Zum Podcast
Bild: Bild randlos

Podcast-Tipp

Geschichte in kleinen Häppchen

Auch wenn dieser Podcast fast regelmäßig die selbst auferlegte 5-Minuten-Grenze sprengt: Host Wayne Armstrong präsentiert hier in jeder Folge wissenswerte Kleinigkeiten und Randnotizen aus der Geschichte. Egal, ob es sich dabei um die Entstehung von Supermärkten dreht oder um die Entwicklung von Ferrari. Mein Hörtipp für alle, die wie ich nicht auf Kaffee verzichten können: "The History Of Coffee".

Länge pro Episode: ca. 9 Min.

 
Zum Podcast (Englisch)
Grafik einer Eule

KLARo

Schlaue Fragen von coolen Kids

Als ich noch jung war, war ich ein großer Fan von Logo, den Kindernachrichten des ZDF. Am liebsten hatte ich die forschen Kinderreporter, die direkt bei Prominenten oder Expert:Innen nachgefragt haben, wenn sie etwas ganz genau wissen wollten. Kluge Kinderfragen zum Weltgeschehen gibt es auch als kurzen Podcast. Bei “Klaro” fragen Kinder zum Beispiel nach, warum Donald Trump eigentlich so viel Golf spielt oder wieso die Demonstranten von Belarus eigentlich keine Hilfe vom Ausland bekommen. Die Antworten darauf sind lehrreich, auch für Erwachsene.

Länge pro Episode: ca. 5 Min.

Mehr Bayern 2