Wird der Newsletter nicht richtig dargestellt? Hier geht es zur Online-Version
Bild: Header des Bayern2 Newsletters
Ein Kind hört Platten - 60er Jahre

.

Liebe Freundinnen & Freunde des gepflegten Hörens,

der Junge auf dem Foto ist mein Vater. An den Feiertagen hörte er immer seine liebsten Platten. Ein bisschen Realitätsflucht vielleicht. Auch dieses ominöse Jahr nähert sich seinem Ende – was werden wir an den Feiertagen hören? Igor Levits 32 x Beethoven? Das Coronavirus-Update? In einem Pandemiejahr hilft für den Ausklang vielleicht auch Karl Valentin: "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Oder einfach mal abschalten.

Ich bin heute pragmatisch, denn diese Herangehensweise hat sich für mich in Krisen bewährt. Ich empfehle alltagstaugliche Stücke, die in eine Mittagspause passen und mit Gesundheit zu tun haben: der körperlichen und der mentalen – selten zu trennen.

Machen Sie es gut, liebe Hörerinnen und Hörer. Wir lesen uns hier bald wieder – bis dahin wünsche ich Ihnen Durchhaltevermögen und Pragmatismus!
Ihre Sophie Dezlhofer

P.S.: Sie möchten mir oder unserem Entdecker-Team etwas mitteilen? Schreiben Sie uns eine Nachricht an entdecken@bayern2.de!

.

Danke gut Podcast - Henning May mit Miriam Davoudvandi

DAnke, gut.

Was ist schon gesund?

Miriam Davoudvandi spricht mit Henning May – ihn kennen Sie vielleicht schon: Er ist der Sänger der Band AnnenMayKantereit, der mit der unverkennbar tiefen Stimme. In diesem Podcast spricht er über Männlichkeit, Musik, Gefühle und Privilegien. Er kritisiert, kann vielem aber auch Gutes abgewinnen, zumindest der Musik und dem Fußball: "Ich glaub, dass Fußball, ähnlich wie Rock ’n' Roll, die Welt verändern kann, und dass er, wie Musik, eine Sprache ist, die man mit Menschen sprechen kann, ohne irgendwas sagen zu müssen.“ Reinhören, es lohnt sich!

Länge: 69 Min.

Y-Kollektiv Podcast

Y-Kollektiv

Und, schmeckt's?

An was denken Sie, wenn Sie Glutamat hören? Na? Ich auch: Es ist künstlich und ungesund. Minh Thu Tran ist mit Glutamat aufgewachsen. Die Reporterin räumt in der ersten Folge des neuen Podcasts Y-Kollektiv mit den rassistischen Klischees über asiatisches Essen auf. Was ich dabei kennengelernt habe: umami, den Eigengeschmack von Glutamat. Gespannt?

Länge: 35 Min.

 
ZuR Podcast-Folge
Therapieland - Eine braune Ledercouch

Therapieland

Von Kopf und Kragen

Sind wir nicht alle ein bisschen ... therapiebedürftig? In diesem Podcast geht es um persönliche Geschichten aus der Psychotherapie: erzählt von Journalistin Pia Rauschenberger und Psychotherapeut Thorsten Padberg, der über seine Arbeit und seine Erfahrungen spricht – und von Leuten, die über ihre Therapie reden. Wahnsinn, was Gespräche alles bewegen können!

6 Folgen, 23 - 29 Min.

 
Zum Podcast
Salzstreuer und Salzkristalle

Radiowissen

Zu viel oder zu wenig?

Ich mag es salzig. Seit ich klein bin, sagen alle: nicht so viel! Denn Salz ist zwar lebenswichtig, aber gleichzeitig gesundheitsgefährdend.
Wie ist es denn nun mit dem umstrittensten Mineralstoff der Ernährungsmedizin? Neue Studien zeigen, dass Salz sogar das Immunsystem beeinflusst! Alles gut zu wissen, abgewöhnen werde ich es mir wohl trotzdem nicht...

Länge: 22 Min.

 
Zur Podcast-Folge
Home Cooking podcast

Home Cooking

Es darf ein bisschen mehr sein

Was sollen wir in der Quarantäne kochen? Die Köchin Samin Nosrat, Autorin des Kochbuchs "Salz Fett Säure Hitze", hat mit Hrishikesh Hirway zum Beginn der Pandemie einen Podcast gestartet. Darin verrät sie ihre Tipps für schnelle Mahlzeiten, empfiehlt Zutaten und ihre Zubereitung – ein lustiger Podcast, der jede Sorge um die nächste Mahlzeit zerstreuen kann.

Länge: 53-66 Min.

 
Zum Podcast (Englisch)

Mehr Bayern 2