Wird der Newsletter nicht richtig dargestellt? Hier geht es zur Online-Version
Bild: Header des Bayern2 Newsletters
Ein Mann hät einen Zettel mit der Aufschrift "Live"

Liebe Podcastfans,

wenn mich früher jemand gefragt hätte, ob ich mir gerne eine Liebesgeschichte anhören würde, hätte ich wahrscheinlich dankend abgelehnt. Denn in meinem Kopf wäre sofort eine Telenovela abgelaufen oder eine abgenudelte Schnulze, in der Pärchen vergebens vor sich hin schmachten.

Heute weiß ich, dass Liebesgeschichten ziemlich spannend sein können, vor allem dann, wenn sie etwas anders sind, jenseits von Klischees. In dieser Ausgabe unseres Newsletters habe ich ein paar Podcasts zusammengetragen, die in jedem Fall unter dem Motto "Liebe lieber ungewöhnlich" stehen könnten.

Viel Spaß beim Hören!

Grafik eines Liebespaares, das Mundschutz trägt

radiofeature

Wenn die Pandemie das Beziehungsleben umstülpt

Fernbeziehungen können anstrengend sein, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Aber eine Fernbeziehung über Ländergrenzen hinweg in Zeiten einer globalen Pandemie ist definitiv der "Endboss" unter den schwierigen Umständen. Wie hart das sein kann, zeigt die Geschichte von Sophie und ihrem Freund Elier aus Kuba. Kurz nach seiner Landung in Frankfurt am Main verwehren ihm deutsche Behörden die Einreise, denn über Nacht haben sich die Bestimmungen wegen des Lockdowns geändert. Ein spannender Corona-Liebeskrimi, den man sich nicht ausdenken kann.

Länge: 53 Min.

Grafik einer violetten Blüte mit dem Titel "Goodbye to all this"

GOODBYE TO ALL THIS

Liebe und Verlust

Das ist definitiv der traurigste Podcast, den ich in diesem Jahr gehört habe. Sophie Townsend erzählt darin die Geschichte von Liebe und Tod. Bei ihrem Ehemann wird Lungenkrebs diagnostiziert, an dem er schließlich stirbt. Sophie ist nun alleine mit den beiden Töchtern und muss irgendwie weitermachen. Die zehn Folgen bestehen fast ausschließlich aus einem intimen und zerbrechlichen Monolog, sehr dezent mit Geräuschen produziert. Ein Podcast, der definitiv nicht zum Nebenbeihören gedacht ist und bei mir noch lange nachhallen wird. Triggerwarnung: Wer aktuell wegen Corona besser nichts mit dem Thema Tod zu tun haben möchte, sollte diesen Podcast besser nicht beachten.

Länge pro Folge: ca. 30 Min.

Die Hände einer Seniorin und einer Seniots greifen ineinander

NDR-FEATURE BOX

Irmgard im Glück

Im hohen Alter möchte ich ein bisschen so sein wie Irmgard. Die Witwe aus Hamburg ist 94 Jahre alt, genießt das Leben und ist noch immer offen für die Liebe - schließlich hat sie eine Affäre mit einem verheirateten Mann, der ein gutes Stück jünger ist als sie. Ein Porträt, das mir viel gute Laune gebracht hat.

Länge: 51 Min.

 
Zur Podcast-FOLGE
Benjamin gestikuliert im Sitzen

primamuslima

Benjamin und der Islam

Würden Sie als Bekenntnis Ihrer Liebe den Glauben Ihres Partners annehmen? Benjamin aus Hamburg hat es getan und ist für seine jetzige Frau zum Islam konvertiert. Ein ehrliches Interview, bei dem ich wahnsinnig viel über den Islam gelernt habe und wie man sich über Instagram verlieben kann.

Länge: 32 Min.

 
Zur Podcast-Folge

Mehr Bayern 2