Wird der Newsletter nicht richtig dargestellt? Hier geht es zur Online-Version
Bild: Header des Bayern2 Newsletters
Kopfhörer in rot-blau

Liebe Podcast-Community,

das Beste an meinem Dasein als Podcast-Newsletter-Schreibende sind ja die unzähligen Tipps und Empfehlungen, die ich selbst automatisch bekomme – egal ob aus dem Freundeskreis, von Bekannten oder aus anderen tollen Newslettern, die ich im Laufe der Zeit abonniert habe. Deswegen gilt für diesen Newsletter: Sharing is caring! Ich habe für Sie diesmal Podcasts zusammengestellt, auf die ich selbst durch Empfehlungen aufmerksam geworden bin und die von mir im Anschluss als gut befunden wurden.

Falls auch Sie noch ein paar heiße Tipps haben, die wir Podcastentdecker uns unbedingt mal anhören sollten, dann immer her damit an entdecken@bayern2.de!

Ihre
Jasmin Körber

Comiczeichnung von zwei Menschen in Schlafsäcken mit Laptops und Kopfhörern

Drinnies

Drinnen bleiben und diesen Podcast hören!

Seit ich letzte Woche diesen Tipp von meiner Kollegin Bianca bekommen habe, suchte ich alle Folgen von "Drinnies" durch. Selten habe ich mich in einen Podcast so schnell schockverliebt wie in diesen! Jede Woche verziehen sich Giulia Becker (kennt man aus Böhmermanns Neo Magazin) und ihr Freund Chris Sommer für eine Stunde auf den Dachboden und reden über das Leben und die Probleme als "Drinnie" - also introvertierte Menschen, die sowieso am liebsten Zeit zu Hause verbringen. Es geht um Trash TV, Smalltalktipps und viele peinliche Momente - und ist nebenbei auch noch unfassbar lustig!

Länge: 40 Min.

 
Zum Podcast
Frau mit Mensa-Mitgliedscard

My year in Mensa

Gute Geschichten müssen nicht teuer sein

Diesen Tipp habe ich aus Sandro Schroeders hervorragendem Podcast-Newsletter "Hören/Sagen" (Abo ist Pflicht!) gefischt. In der aktuellen Ausgabe schreibt er, dass es ihn nervt, wenn Redaktionen gutes Storytelling immer auf ein großes Team schieben - und führt diesen Podcast (zu Recht!) als Gegenbeweis an. In "My Year In Mensa" erzählt die US-Komikerin Jamie Loftus davon, wie sie überraschenderweise in den Hochbegabtenverein aufgenommen wird und anschließend einige hässliche Ecken in dem Verein entdeckt. Man merkt schon recht schnell, dass das eher eine Low-Budget- als eine Hochglanz-Produktion ist, aber das Storytelling ist tatsächlich clever gemacht.

Länge: 4 Folgen à 45 Min.

 
Zum Podcast (Englisch)
graues Cover mit blauen Tiershilouetten

Wie die Tiere

Warum Mehlschwalben miese Lügner sind

Mit einer Hälfte dieses Podcasts durfte ich 2018 einen Sommer lang oldschool Radio machen. Ich war damals beim BR Volontärin, Daniel Kähler bei Radio Bremen. Mittlerweile macht er zusammen mit dem Biologen Dr. Mario Ludwig einen ziemlich witzigen Podcast, der sich um skurrile und überraschende Verhaltensweisen von Tieren dreht. Der Podcast ist voll mit lustigen Fun Facts aus dem Tierreich. In der aktuellen Folge lernt man zum Beispiel, welche miesen Tricks männliche Mehlschwalben auffahren, um ihre Partnerinnen ins Nest zu kriegen. Perfekt für alle, die Tiere lieben - oder gern mit Angeberwissen glänzen.

Länge: 25 Min.

 
Zum Podcast
50er Jahre schwarz-weiß Foto von einem Mädchen an einem Radio

Meine Geniale Freundin

Ab ins Neapel der 50er Jahre!

Richtig gute Tipps finden sich auch in einem anderen Bayern 2-Newsletter: Die Kolleginnen vom Hörspiel empfehlen nämlich auch regelmäßig Hörstoff, wenn auch mit Fokus auf Fiktionalem. Dank dieses Newsletters bin ich Ende November auf einen echten Knaller gestoßen: eine Hörspielversion des Elena Ferrante-Bestsellers "Meine geniale Freundin". Die Bücherreihe, die vom Aufwachsen und der Freundschaft zweier sehr unterschiedlicher Mädchen in Neapel handelt, habe ich damals verschlungen. Die Hörspielversion ist die erste deutschsprachige, exklusive Umsetzung davon. Und das Beste: sie steht kostenlos im BR-Podcast und in der ARD-Audiothek.

Länge: 4 Folgen à 52 Min.

 
Zum Podcast

Mehr Bayern 2