Wird der Newsletter nicht richtig dargestellt? Hier geht es zur Online-Version
Bild: Header des Bayern2 Newsletters
Bild: Dirk Steffens Terry X

Liebe Podcast-Fans,

es tut mir leid, dass dieser Newsletter erst am Montag kommt. Wir arbeiten gerade an vier neuen Podcasts gleichzeitig - und irgendwie hat mich die viele Arbeit am Freitag eingeholt. Dafür können Sie sich darauf freuen, dass in zwei Wochen die neue Staffel "50 States - eine Entdeckungsreise durch Amerika mit Dirk Rohrbach" startet. Und dann sind noch ein paar Projekte in der Pipeline, über die ich leider noch nichts verraten kann... Aber keine Sorge, Sie werden als Erste davon erfahren! Bis dahin hier meine aktuellen Podcast-Empfehlungen. Viel Spaß beim Hören,

Ihr Till Ottlitz

Bild: Podcast Logo Terra X

Terra X - Der Podcast

Ein neuer Star unter den Wissens-Podcasts

Jedes Medium will derzeit einen Podcast haben. Aber allzu oft verstecken sich hinter den großen Namen die immer gleichen Interview-Podcasts mit mehr oder minder Prominenten. (Ja, ich rede über Euch, liebes GEO und Peter Wohlleben.) Ich war daher sehr skeptisch, als das ZDF Wissens-Format Terra X seinen ersten Podcast angekündigt hat. Und dann sehr überrascht, wie gut das Ergebnis ist. Dirk Steffens (Bild oben) ist ein extrem sympathischer und kenntnisreicher Host, jede Folge hat eine spannende Leitfrage und der Sound hat Blockbuster-Qualität. Also, liebe Medien mit Podcast-Ambitionen, nehmt Euch ein Beispiel!

Länge pro Folge: ca. 50 Min.

 
Zum Podcast
Bild: Podcast Logo Hamburg 1980

Rice and SHine

Ergreifende Geschichts-Lektion

Aufmerksamen Leserinnen dieses Newsletters könnte auffallen, dass ich "Rice and Shine" hier zum dritten Mal empfehle. Zugegeben, ich bin Fan. Aber wenn Sie mir nicht glauben, dann vielleicht dem renommierten CIVIS-Preis für Integration. Den haben Minh Thu Tran und Vanessa Vu nämlich gerade gewonnen. Die Jury begründet ihre Entscheidung so: "Die Autorinnen rekonstruieren in "Hamburg 1980: Als der rechte Terror wieder aufflammte" einen einschneidenden Moment der deutschen Nachkriegsgeschichte. Ihr Stück macht die Menschen hinter der Geschichte sichtbar - einer Geschichte, die außerordentlich ergreifend ist."

Länge: 47 Min.

 
Zum Podcast
Bild: Podcast Logo Day X

Day x

Der Feind im Inneren

Es fühlt sich ein bißchen seltsam an, einen englisch-sprachigen Podcast zu empfehlen, der ein deutsches Thema behandelt. Aber "Day X" lohnt sich. Darin nimmt uns Katrin Bennhold, die Berlin-Korrespondentin der New York Times, mit in die Kreise rechtsextremer Soldaten, Polizisten und Prepper, die sich auf den so genannten Tag X vorbereiten - den Tag, an dem sie die Bundesregierung stürzen und die Macht an sich reißen wollen. Besonders beeindruckt hat mich schon an ihren sehr gut recherchierten Artikeln, wie es Bennhold schafft, dass die Extremisten ihr so offen von ihren Plänen erzählen. Bislang ist erst Folge 1 draußen, weitere Folgen jeden Donnerstag.

Länge: 33 Min.

 
Zum Podcast
Bild: Podcast Logo The Improvement Association

The Improvement Association

Wahlbetrug oder nicht?

Was das "Coronavirus-Update" mit Christian Drosten für Deutschland war, das hat "Serial" in den USA geschafft - nämlich einen Podcast-Boom auslösen. War Serial in der ersten Staffel noch ein reiner True Crime Podcasts, hat sich das Format mit jeder Staffel und jedem neuen Thema gewandelt. In der neuesten Staffel (in Zusammenarbeit mit der New York Times) geht es um Wahlbetrug in einem kleinen Wahlkreis im Süden der USA. Oder gab es überhaupt Wahlbetrug? In typischer Serial-Manier geht Autorin Zoe Chace der Sache auf den Grund und findet heraus: Donald Trumps große Lüge vom Wahlbetrug hatte Vorläufer. Achtung: Nur was für echte Politik-Junkies.

5 Folgen à 40 bis 50 Min.

 
Zum Podcast
Interaktiver Tatort / Foto: BR/ARD

Mehr Bayern 2