Der Verlag der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen

Neuerscheinungen im FGSV Verlag



Guten Tag {FIRSTNAME} {LASTNAME},

mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuerscheinungen und Veranstaltungen der FGSV.


Veranstaltungen:

FGSV-Workshop zur Strukturellen Bewertung von Straßen
4./5. März 2020 in Halle, Händelhalle

Straßenbau bedeutet aktuell Bauen im Bestand unter Aufrechterhaltung des Verkehrs. Dabei sind die Hauptverkehrsachsen bundesweit durch höchste Verkehrsmengen beansprucht. Der Straßennutzer hingegen möchte nicht durch Eingriffe in den Verkehrsfluss behindert werden. Es besteht also ein Konflikt zwischen Erhalten und Nutzen von Straßen. 

Durch eine frühzeitig greifende Abstimmung und Koordination von Baustellen werden notwendige Auswirkungen auf den Verkehrsfluss minimiert.  Es muss somit deutlich vor einer verkehrsbeeinträchtigen Schädigung des Oberbaus das Verhalten der Substanz prognostiziert werden. Bautechnisches Ziel ist, Streckenabschnitte wirtschaftlich und langlebig zu erhalten.

Zu den genannten Themenfeldern werden Rahmendaten, aktuelle Entwicklungen und Praxisbeispiele im Rahmen des Workshops erörtert. Dazu wird auf den erreichten Stand bei der Substanzbewertung, den vielfältigen Möglichkeiten zerstörungsfreier Messungen sowie speziell auf die Bewertung der strukturellen Substanz von Asphalt- und Betonbefestigungen eingegangen.

Informationen zum Workshop erhalten Sie von der Geschäftsstelle der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV)
An Lyskirchen 14
50676 Köln
Tel.: 0221 – 93583-0
Homepage: www.fgsv.de
Veranstaltungen
  Anmeldung und Hinweise



zuletzt erschienen:

FGSV 159 PDF/PoD
Hinweise für die Planung von Fernbushaltestellen und Fernbusterminals
Ausgabe 2019, 36 S. A 4 (W 1), ISBN 978-3-86446-255-9

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) hat nun die „Hinweise für die Planung von Fernbushaltestellen und Fernbusterminals“, Ausgabe 2019, herausgegeben. Sie ersetzen die „Hinweise für die Planung von Fernbusterminals“, Ausgabe 2012.

Aus Sicht der Kommunen stellt sich die Aufgabe, mit einem steigenden Fernbus-Linienverkehrsangebot und dessen -nachfrage umzugehen. Nachfrage und Angebot können dabei durch Kommunen weder vorgegeben noch gesteuert werden - Fahrgäste und Busunternehmen lassen sich in einem liberalisierten Markt nicht regulieren. Besondere Bedeutung...
Mehr lesen

32,00 EUR
(FGSV-Mitglieder erhalten 30 % Rabatt)

inkl. 7 % MwSt.

Jetzt bestellen





Wissensdokument der Kategorie 1
STLK - Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau Ausgaberate September 2019
LB 108, 110, 113, 114, 129, 130 sowie geänderter LB 101, Gelbentwürfe LB 805, 817 und 822 + Musterbaubeschreibung LB 805

Der STLK ist eine nach Leistungsbereichen gegliederte Sammlung standardisierter, datenverarbeitungsgerechter Texte zur Beschreibung von Standardleistungen im Straßen- und Brückenbau. Dabei werden vorwiegend Bauleistungen beschrieben, aber auch Ingenieurleistungen und in geringem Umfang Lieferleistungen. Der Katalog für den Straßen- und Brückenbau (daneben gibt es noch weitere Kataloge z. B. für den Hochbau, Wasserbau oder die Deutsche Bahn) umfasst zurzeit 34 Leistungsbereiche, die laufend aktualisiert werden und in digitaler Form zur Bearbeitung mit Hilfe spezieller Software (AVA-Programme) oder auch als Buchausgabe erhältlich sind.

STLK
   Übersicht über den STLK-StB
    Bestellformular STLK-Datenträgerausgabe




FGSV 224
ZTV La-StB 18 - Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Landschaftsbauarbeiten im Straßenbau
Ausgabe 2018, 40 S. A 5, Herausgeber: BMVI Abteilung Bundesfernstraßen
ISBN: 978-3-86446-261-0

Das BMVI hat die ZTV La-StB neu herausgegeben und weist mit seinem Allgemeinen Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 15/2019 darauf hin, dass diese Vertragsbedingungen im Bereich der Bundesfernstraßen und in den einschlägigen Bauverträgen ab sofort anzuwenden sind. Die neue Ausgabe 2018 ersetzt die Ausgabe 2005, die Überarbeitung erfolgte durch den Bund/Länder-Arbeitskreis „ZTV La-StB“ unter Beteiligung des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V.

Die ZTV La-StB behandeln Landschaftsbauarbeiten im Zusammenhang mit dem Neubau, dem Um- und Ausbau und der Unterhaltung von Straßen und Wegen sowie deren Nebenanlagen und bei Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen. Bei Landschaftsbauarbeiten...
Mehr lesen

12,00 EUR
(FGSV-Mitglieder erhalten 30 % Rabatt)

inkl. 7 % MwSt.

Jetzt bestellen



ZTV La-StB 18
               

                                         Schauen Sie bitte in die übersichtliche



in Kürze erscheinen:

  • FGSV 407: Merkblatt über den Rutschwiderstand von Pflasterdecken und Plattenbelägen für den Fußgängerverkehr, Ausgabe 2019
  • FGSV 712: AP QSA, Ausgabe 2019



FGSV-Veranstaltungen


  • FGSV-Symposium "Verkehrssicherheit von Straßen": 2. und 3. März 2020 in Wuppertal
  • FGSV-Kolloquium "Kommunale Daten": 4. März 2020 in Dortmund
  • FGSV-Workshop "Strukturelle Bewertung von Straßen": 4. und 5. März 2020 in Halle (Saale)
  • FGSV-Symposium "Verkehrssicherheit von Straßen": 16. und 17. März 2020 in Weimar
  • "Heureka 2020 - Optimierung in Verkehr und Transport": 1. und 2. April 2020 in Stuttgart
  • "Deutscher Straßen- und Verkehrskongress 2020" mit begleitender Fachaustellung "Straßen und Verkehr 2020": 7. bis 9. Oktober 2020 in Dortmund
          Weitere FGSV-Veranstaltungen im Überblick: www.fgsv.de


Workshop Grinding, BASt 2020
FGSV Reader


Listen und Übersichten, auch für Ihre Bestellung:






Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie den Newsletter per E-Mail (an: {EMAIL}) künftig nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier kostenlos abbestellen.

 

Verantwortlich für den Inhalt des Newsletters:
FGSV Verlag GmbH
Wesselinger Straße 15-17
50999 Köln
Deutschland
Tel.: +49 (0) 22 36 / 38 46 30

Amtsgericht Köln
HRB 26602
USt.-Id.-Nr.: DE174707153

V.i.S.d.P. und gemäß §10 Abs. 3 MDStV:
Barbara Höller, M. A. (Geschäftsführerin)

Haftungshinweis: Trotz sorgfälltiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; dafür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich