carmasec ::: security. done. right. | Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Einladung zum Fachvortrag "DevSecOps & Security Automation" auf der "IT-Trends Sicherheit" in Bochum am 27.03.2019

carmasec, die Beratungsboutique für Cybersicherheit, lädt zu dem Fachvortrag "DevSecOps & Security Automation: Agile Sicherheit und pragmatische Lösungsansätze (für den Mittelstand)" ein. Dieser wird auf der "IT-Trends Sicherheit" am 27.03.2019 um 12:45 Uhr im Forum Ostkurve gehalten. Ziel des Vortrages ist ein tieferes Verständnis für ein agiles Sicherheitsmanagement und dessen pragmatische Einführung und Umsetzung vor allem in mittelständischen Unternehmen.


Sehr geehrte Damen und Herren Nachname,

DevSecOps-Praktiken tragen durch automatisierte Sicherheitsverfahren nicht nur zu einem erhöhten Maß an Flexibilität in den Unternehmen bei, lautet das Fazit der sechsten Auflage der jährlichen DevSecOps-Community-Umfrage von Sonatype (Link zur Studie). Vor allem seien entsprechende Prozesse für umfassendere Kontrollen von containerisierter Software in Hinblick auf die Einhaltung von Security- und Compliance-Anforderungen unabdingbar.

Doch häufig stehen vor allem mittelständische Unternehmen bei der Implementierung eines agilen Sicherheitsmanagements vor großen Hürden. carmasec, die Beratungsboutique für Cybersicherheit, unterstützt die Unternehmen in allen Bereichen der digitalen Transformation und referiert regelmäßig zu Lösungswegen und Prozessen.

Auf der diesjährigen "IT-Trends Sicherheit" am 27.03.2019 in Bochum wird die Geschäftsführung von carmasec zum Thema "DevSecOps & Security Automation: Agile Sicherheit und pragmatische Lösungsansätze (für den Mittelstand)" referieren. Mittels des Fachvortrags thematisieren die Experten von carmasec die organisatorischen und regulativen Herausforderungen von Cybersicherheit, stellen pragmatische Lösungsansätze vor und sprechen Empfehlungen zu deren Umsetzung aus.

Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Umsetzbarkeit von Maßnahmen zur Erhöhung von Cybersicherheit in mittelständischen Unternehmen gelegt. So wird anhand von Musterbeispielen dargestellt, wie "DevSecOps" ("Development", "Security", "Operations") prozessual und technisch implementiert werden können. Richtig gesteuert unterstützt "DevSecOps" Unternehmen dabei, bestehende und neue Risiken im Bereich der Cybersicherheit besser zu erkennen und zu mindern.

"Unser Ziel ist es, ein tieferes Verständnis für den Themenkomplex der Cyber Security zu schaffen", konkretisiert Carsten Marmulla, Geschäftsführer von carmasec, das Anliegen des Fachvortrages. "Ein agiles Sicherheitsmanagement unterstützt die digitale Transformation, anstatt diese zu behindern."



Datum:
Uhrzeit:
Ort:
27.03.2019
12:45 Uhr
"IT-Trends Sicherheit" | VfL Bochum Stadioncenter |
Castroper Straße 145, 44791 Bochum | Forum Ostkurve

Über carmasec
carmasec ist eine im Jahr 2018 in Deutschland gegründete Beratungsboutique im Themenfeld Cybersicherheit und Datenschutz. Als "Trusted Advisor" bieten sie ihren nationalen und internationalen Kunden professionelle Beratungsleistungen und Lösungen in den Bereichen DevSecOps, Secure SDLC, Automatisierung von Informationssicherheitsmanagement sowie IT-GRC (Governance, Risk, Compliance).

Das fachkundige Expertenteam verfügt über mehr als 30 Jahre einschlägige Beratungserfahrung, mit der sie bereits über 100 Kundenprojekte in den Branchen Telekommunikation, Logistik, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Energie erfolgreich umgesetzt haben.
...


Verantwortlich für den Inhalt:
carmasec Ltd. & Co. KG
Registergericht: Amtsgericht Essen | Registernummer: HRA 10921
Persönlich haftende Gesellschafterin: carmasec Management Limited
Registergericht: Dublin, Ireland | Registernummer: CRO 635989
Geschäftsführer: Carsten Marmulla, Jan Sudmeyer

Wenn Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen von carmasec erhalten möchten, können Sie sich hier kostenlos aus unserem Presseverteiler austragen.

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Website