carmasec ::: security. done. right. | Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Infoletter 06Infoletter Ausgabe 6: Everything-as-Code – Anything Secure?

Carsten Marmulla, Managing Partner carmasecJan Sudmeyer, Managing Partner carmasecDer aktuelle Trend in der Softwareentwicklung scheint klar: „Everything is code and code is law“. Dies spiegeln auch die Ergebnisse unserer Umfrage zu "Unterstützen Cybersicherheit und Datenschutz Unternehmen bei der Digitalisierung?", die wir im Juli abgeschlossen haben, wider. 

So werden die durch Digitalisierung bedingten Veränderungen nach einer ersten Auswertung der Ergebnisse von den befragten Geschäftsführern und technischen Leitern bzw. Mitarbeitern überwiegend als Chance wahrgenommen. Die große Mehrzahl der Unternehmen hat sich strategisch aufgestellt und verfolgt eine digitale Agenda. Zudem werden regulatorische Vorgaben mehrheitlich als für das Unternehmen förderlich empfunden.

Fachvortrag auf der FrOSCon

Wir laden Sie zu unserem Fachvortrag mit dem Thema "Everything-as-Code - Anything Secure?" auf die FrOSCon ein. Referent Jan Sudmeyer legt dabei einen besonderen Fokus auf eine engere Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und Security-Experten. Weitere Details zum Vortrag sowie aktuelle Termine haben wir für Sie in diesem Infoletter zusammen gestellt.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!
Herzlichst,

Carsten Marmulla und Jan Sudmeyer
Geschäftsführer carmasec Ltd. & Co. KG




UMFRAGE: Ergebnisse der Studie zu "Cybersicherheit und Digitalisierung"

Umfrage "Cybersicherheit & Digitalisierung"Die Digitalisierung ist eine der zentralen Herausforderungen mittelständischer Unternehmen. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf der Sicherung genutzter IT-Systeme. In unserer Umfrage "Unterstützen Cybersicherheit und Datenschutz Unternehmen bei der Digitalisierung?", die wir vom 18. März 2019 bis 18. Juli 2019 durchgeführt haben, befragten wir über 100 Geschäftsführer sowie IT-Führungskräfte und -Mitarbeiter zu ihren Erfahrungen zu Digitalisierung und ihrem Umgang mit dem Thema Cybersicherheit.

Dabei formulierten wir drei Fragestellungen: Welche Bedeutung hat Digitalisierung auf das Unternehmen? Welchen Einfluss hat Cybersicherheit auf die digitale Transformation von Unternehmen? Wie gut sind die Unternehmen auf die Anforderungen der Cybersicherheit ausgestattet?

Regulatorische Vorgaben werden mehrheitlich als förderlich empfunden

Einstellung zu SicherheitsgesetzenEine erste Auswertung der Ergebnisse zeigt deutlich: Mehr als 90% der Probanden bewerten die Digitalisierung als Chance (38,4%) bzw. als Chance mit gewissen Risiken (57,2%). Regulatorische Vorgaben werden dabei mehrheitlich als förderlich empfunden (DSGVO: 53,7%, ISO 27001/BSI IT-Grundschutz: 67,5%).

Wir haben Ihnen die Ergebnisse unserer Umfrage in einer ersten Übersicht zusammen gestellt. In der nächsten Ausgabe unseres Infoletters werden wir diese weiter vertiefen und in Form eines Diskussionspapiers zur Verfügung stellen.

Ergebnisübersicht unserer Umfrage   



RÜCKBLICK: Sechs Startups absolvieren den "Cube5 Liftoff"  

Cube5 LogoDie Förderung von Gründern und Startups ist insbesondere im hochspezialisierten Bereich der Cybersicherheit notwendig, um Angriffen von professionellen Cyberkriminellen wirkungsvolle und innovative Lösungen und Technologien entgegen zu setzen. Wir engagieren uns daher aktiv als Mentor in Gründernetzwerken und Inkubator- sowie Acceleratorprogrammen wie dem "Cube5 Liftoff", welches im Juli 2019 in Bochum seinen Abschluss fand. In dem 120-tägigen Programm konnten sechs Cyber Security Startups mit ganz unterschiedlichen technisch hochwertigen Problemlösungen die Mentoren und Jury überraschen und sich bestens für den weiteren Ausbau ihrer jungen Unternehmen vorbereiten. Unterstützt wurden sie dabei durch verschiedene Coachingworkshops und monatliche “Feedback Loops” mit den Mentoren.

Lesen Sie unseren vollständigen Rückblick 



FACHVORTRAG: "Everything-as-Code - Anything Secure?" auf der FrOSCon

FrOSCon LogoDie Hochschule Bonn-Rhein-Sieg veranstaltet auch in diesem Jahr die FrOSCon, bei der sich alles um das Thema Open Source dreht.

Als Sponsor der diesjährigen FrOSCon laden wir Sie herzlich zu unserem Fachvortrag unter der Überschrift "Everything-as-Code – Anything Secure?" ein, den Jan Sudmeyer halten wird.

Dabei gehen wir auf den methodischen und technischen Umbruch z.B. durch agile Softwareentwicklung und Cloud basierte Infrastruktur ein. Es zeichnet sich ein klarer Trend ab: „Everything is code and code is law“.
Mehr denn je müssen die Entwickler von heute in Bezug auf die Schaffung einer zukunftsfähigen, sicheren Infrastruktur im Kontext der Digitalisierung vorbereitet sein. Konventionelle Konzepte einer reinen Perimetersicherheit und aufwendiger Penetrationstests funktionieren in einer Welt kontinuierlicher Deployments und flexibel skalierender Microservices nicht mehr. In seinem Expertenvortrag zeigt Jan Sudmeyer mögliche Auswege auf und skizziert Lösungsansätze, um die neuen Konflikte auflösen zu können.

Termin FrOSCon
Datum:
10. & 11.08.2019
Ort:
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 20, 53757 Sankt Augustin 

Termin des Fachvortrags:

Datum:
10.08.2019 11:00 Uhr



RÜCKBLICK: 2. "friends of carmasec" Stammtisch

foc StammtischAm 28.06.2019 fand der zweite “friends of carmasec” Stammtisch im Kölner Brauhaus “Gilden im Zims” statt. Einmal im Quartal trifft sich ein Kreis aus Experten der Cybersicherheit und Interessierten im Raum Köln/Bonn sowie Düsseldorf/Essen und tauscht sich aus.

Sie möchten teilnehmen? Dann tragen Sie sich in unsere Verteilerliste ein, um zukünftig Einladungen zum Stammtischtreffen zu erhalten.

Anmeldung zum "friends of carmasec" Stammtisch-Verteiler




CYBERSICHERHEIT METHODEN: ISIS 12

ISIS 12, Quelle: https://www.networker.nrw/In unserem Infoletter stellen wir Ihnen in regelmäßig Methoden und Modelle vor, mit denen Cybersicherheits-Prozesse in Ihrem Unternehmen eingeführt und nachhaltig verankert werden können.

ISIS 12 (“Informations-Sicherheitsmanagement System in 12 Schritten”) stellt eine Methode zur Implementierung eines Information Security Management Systems (ISMS) speziell für mittelständische Unternehmen bereit. Ein wesentlich Vorteil des schlanken, an die ISO 27001 angelehnten Methode ist die mögliche Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS).

Gerne stellen wir Ihnen die Methode detailliert in Form eines unverbindlichen telefonischen Beratungsgesprächs oder im Rahmen eines Workshops bei Ihnen vor Ort gezielt für Ihre Anforderungen vor. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme zu diesem Thema.

Für weitere Informationen zu ISIS 12 stehen wir gerne zur Verfügung



IN EIGENER SACHE: Interviews, Expertenvorträge und Pressemitteilungen in der carmasec-Mediathek verfügbar

carmasec LogoDamit Sie zeitunabhängig Zugriff auf die von uns veröffentlichten Dokumente erhalten, haben wir unsere carmasec Mediathek veröffentlicht. So können Sie auch nach längerer Zeit Foliensätze zu Vorträgen, Pressemitteilungen und vieles mehr einsehen.

Diese Dokumente stehen Ihnen kostenfrei zum Download zur Verfügung:

•   Foliensätze von Fachvorträgen
•   Startup-Interviews mit den Gründern von Aware7, PRIVACEE und XignSys
•   Alle bislang veröffentlichten carmasec Info- und Newsletter
•   Alle bislang veröffentlichten Pressemitteilungen 

Zu unserer Mediathek




TERMINKALENDER: Events von Juli bis September 2019


Wir empfehlen Ihnen den Besuch folgender Events.

25.07.2019 
19:00 bis 21:00 Uhr
Alpha 9 Marketing GmbH, Bornheimer Str. 129, 53119 Bonn
10. bis 11.08.2019
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 20, 53757 Sankt Augustin
29.08.2019 

Hanau
Informationstag "Elektronische Signatur und Vertrauensdienste"
24.09.2019

Berlin
26.09.2019 
Phantasialand, Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl



Sie haben Fragen? Wir stellen Ihnen gerne weitere Informationen zu unserem Leistungs- und Lösungsangebot zur Verfügung oder überzeugen Sie bei einem unverbindlichen Gespräch von unseren Kompetenzen.

Button



Wir über uns
carmasec ist eine im Jahr 2018 in Deutschland gegründete Beratungsboutique im Themenfeld Cybersicherheit und Datenschutz. Als „Trusted Advisor“ bieten wir unseren nationalen und internationalen Kunden professionelle Beratungsleistungen und Lösungen in den Bereichen DevSecOps, Secure SDLC, Automatisierung von Informationssicherheitsmanagement sowie IT-GRC (Governance, Risk, Compliance).

Unser fachkundiges Expertenteam verfügt über mehr als 30 Jahre einschlägige Beratungserfahrung, mit der wir bereits über 100 Kundenprojekte in den Branchen Telekommunikation, Logistik, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Energie erfolgreich umgesetzt haben.




Verantwortlich für den Inhalt:
carmasec Ltd. & Co. KG
Registergericht: Amtsgericht Essen | Registernummer: HRA 10921
Persönlich haftende Gesellschafterin: carmasec Management Limited
Registergericht: Dublin, Ireland | Registernummer: CRO 635989
Geschäftsführer: Carsten Marmulla, Jan Sudmeyer

Wollen Sie unseren Newsletter abonnieren oder Ihre Daten und Abonnements ändern, nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Website

Twitter-Kanal von carmasec Xing-Kanal von carmasec LinkedIn-Kanal von carmasec