Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter 1/2020

Liebe Leserinnen und Leser,

mit unserem Newsletter VBW-kompakt informieren wir Sie regelmäßig über Aktivitäten des Vereins sowie relevante Neuigkeiten aus den Bereich Technik und Innovation, Infrastruktur, Digitalisierung, Logistik und Schifffahrtsrecht und Verkehrspolitik. 

Absage aller Veranstaltungen des VBW bis zum 19.04.2020

Der VBW schließt sich mit sofortiger Wirkung den gesamtgesellschaftlichen Bemühungen zur Dämpfung der Ausbreitung des Coronavirus an. Daher haben wir beschlossen, den Veranstaltungsbetrieb ebenfalls bis zum 19. April 2020 ruhen zu lassen. Dies betrifft Gremien-, Fachausschuss- und Arbeitsgruppensitzungen ebenso, wie kleinere Meetings und Konferenzen.

Sollten die berufenen Stellen, wie das Robert-Koch-Institut oder die Gesundheitsbehörden zu einer anderen Lageeinschätzung kommen und die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung über den April hinaus verlängern, werden wir entsprechend handeln. Wie alle Akteure fahren wir zurzeit auf Sicht. 

Aktuell gehen wir aber davon aus, dass ab Anfang Mai wieder Veranstaltungen durchgeführt werden können. Ersatztermine für ausgefallene Sitzungen werden wir rechtzeitig mitteilen.

Das Präsidium und die Geschäftsstelle wünschen Ihnen und Ihren Unternehmen viel Erfolg bei der Bewältigung dieser schwierigen Phase. Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Ihnen persönlich wünschen wir alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit, Langmut und Zuversicht. 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Verein für europäische Binnenschifffahrt und Wasserstraßen e.V.
Marcel Lohbeck
Dammstr. 15-17
47119 Duisburg
Deutschland

020339219015
lohbeck@vbw-ev.de