Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
 
 
Liebe*r ,
 
die aktuell noch niedrigen Infektionszahlen erlauben, dass vieles wieder möglich ist - nach langer Pause finden wieder Kulturveranstaltungen statt und Handel und Gastronomie sind geöffnet. Damit dies so bleibt, ist es wichtig, dass sich jetzt, wo ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht, möglichst viele Menschen impfen lassen. Unsere Bitte: Lassen Sie sich impfen und machen Sie in ihrem Umfeld auf die Impfangebote aufmerksam! Schützen Sie sich selbst und andere, ermöglichen Sie dadurch, dass wir gemeinsam gut aus der Corona-Krise kommen.

In diesem Newsletter geht es unter anderem um wegweisende Investitionen in den Fuß- und Radverkehr, konsumfreie Räume für Jugendliche und vor allem um unsere Fraktionssommertour.

Wir wünschen eine anregende Lektüre und freuen uns, SIe bei dem ein oder anderen Termin im Sommer begrüßen zu dürfen!

DIE GRÜNEN im Freiburger Gemeinderat
 
 
 
Aus dem Gemeinderat
 
 
Verkehrswende
 
Verkehrswende nimmt an Fahrt auf!
 
Im Dezember beschloss eine Mehrheit des Gemeinderats, die schwächeren Verkehrsteilnehmer*innen in der Verkehrsplanung vorrangig zu berücksichtigen. Dafür setzten wir im Haushalt deutlich höhere Mittel für den Fuß- und Radverkehr durch. In der Sitzung des Mobilitätsausschusses wurden nun viele Themen, die wir auf die Tagesordnung gesetzt hatten, diskutiert und das größte Maßnahmenpaket für den Fuß- und Radverkehr seit Jahrzehnten auf den Weg gebracht.
 
 
Lesen »
 
 
Anträge & Anfragen
 
 
Stadttheater
 
Konsumfreie Räume für Jugendliche
 
Aktuelle Diskussionen um den Platz der alten Synagoge machen deutlich, was bereits vor Corona ein Problem war: (Konsumfreie) Räume für Jugendliche sind begrenzt. Gleichzeitig drängen Nutzungskonflikte nicht selten junge Menschen weiter aus der Stadt. Zusammen mit anderen Fraktionen fordern wir Maßnahmen, die den unterschiedlichen Bedürfnissen an den öffentlichen Raum gerecht werden und Jugendliche einbeziehen.
 
 
Lesen »
 
 
Stadttheater
 
Was wurde eigentlich aus...?
 
Regelmäßig stellen wir Anfragen an die Verwaltung, um aktuelle Informationen, Zahlen und Einschätzungen zu bekommen. Die Antworten fließen in unsere politische Arbeit ein und sind etwas versteckt im Ratsinformationssystem der Stadt zu finden (unter Recherche - Kategorie "Anträge/Anfragen"). Ab sofort binden wir auf unserer Website die Antworten bei den jeweiligen Anfragen ein - in einem kleinen grünen Kasten oben rechts auf der Seite. So können die Antworten leichter gefunden werden.
 
 
Lesen »
 
 
Sommertour
 
 
Komm Mit!
 
Komm Mit!
 
Komm mit uns auf Tour durch Freiburg! Wir haben Termine quer durch viele Politikfelder und quer durch die Stadt organisiert und freuen uns, wenn interessierte Bürger*innen gemeinsam mit uns hinter Kulissen schauen, Fragen stellen und Ideen für ein Grüneres Freiburg entwickeln.
Alle Termine sind öffentlich, die Zahl an Teilnehmenden ist aber begrenzt. Wir bitten daher und auch aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen um vorherige Anmeldung und Angabe der Kontaktinformationen (Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse) unter fraktion@gruene-freiburg.de oder 0761-701323.
 
 
Lesen »
 
Pia Maria Federer
 
Cool Down statt Warm Up: Klimaanpassung in Freiburg
Mo. 02.08.2021, 16:00 Uhr
Was bedeutet Klimawandel in Freiburg und wie können wir uns darauf vorbereiten? Wie wird Klimaanpassung in die städtische Grün- und Freiraumplanung einbezogen? Diese und weitere Fragen zum Thema Klimawandel und seinen Folgen sollen bei einem Stadtrundgang mit Dr. Wulf Westermann vom Netzwerk Klimawandel und Klimaanpassung/ifpro betrachtet werden.
Weitere Informationen
 
 
Sommertour Muslimisches Leben
 
Muslimisches Leben in Freiburg
Do. 05.08.2021, 12:00 Uhr
Erfahre mehr über das muslimische Leben in Freiburg und komm mit zur Moscheebesichtigung und einem gemeinsamen Mittagessen mit dem Islamischen Zentrum Freiburg.
Weitere Informationen
 
 
Sharingkonzepte in Freiburg
 
Teilen statt Kaufen: Sharing-Konzepte in Freiburg
Di. 10.08.2021, 16:30 Uhr
Bibliotheken, Waschsalons, Fahrgemeinschaften – Beispiele des gemeinsamen Nutzens gibt es schon lange. Mit der Digitalisierung bekommt die so genannte „Sharing Economy“ neuen Aufschwung. Zurecht, denn Teilen schont die natürlichen Ressourcen und unsere Geldbeutel. Welche Sharing-Konzepte es in Freiburg gibt, erfahren wir mit KauFRausch e.V. auf einem gemeinsamen Stadtrundgang.
Weitere Informationen
 
 
Buggi 52 (Foto: Sutter)
 
Komm mit! Buggi 52: Hoch hinaus im Holzbau
Do. 09.09.2021, 16:00 Uhr
Für eine klimaneutrale Stadt braucht es auch eine Bauwende – unter anderem dadurch, dass der Holzbau Fahrt aufnimmt. In Weingarten entsteht derzeit ein achtgeschossiger Holzbau mit Kita, Einkaufsmarkt und dreißig Wohneinheiten. Projektentwickler Willi Sutter wird uns unter dem Motto „Buggi 52: Holzbau der neuen Dimension. Ressourcenschonend und nachhaltig hoch hinaus!“ einen Einblick in dieses einzigartige Projekt geben.
Weitere Informationen
 
 
Anna Deparnay-Grunenberg
 
Natur & Sport im Sternwald
Fr. 17.09.2021, 16:00 Uhr
Waldspaziergang zu den Themen Waldkonvention, Biodiversität und Waldnutzung mit unserer Europaabgeordneten Anna Deparnay-Grunenberg und unserer Stadträtin und Forstexpertin Dr. Maria Hehn.
Weitere Informationen
 
 
 
 
Presse
 
 
 
Freiburg investiert 16 Millionnen für Rad- und Fußverkehr
Die Badische Zeitung berichtet aus dem Mobilitätsausschuss; u.a. mit einer Einschätzung unserer Stadträtin Annabelle Kalckreuth zum großen Investitionsprogramm.
 
 
Mögliche Trasse für Radschnellweg RS6 stößt in Freiburg auf Skepsis
In der Badischen Zeitung regt Stadtrat Timothy Simms an, beim Radschnellweg nach Emmendingen und Waldkirch neben dem "Breisgau-Y" auch eine "X-Variante" in den Blick zu nehmen.
 
 
 
   
 

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

im Freiburger Gemeinderat

Rehlingstr. 16a, 79100 Freiburg
Telefon: 0761/701323
Mail: fraktion@gruene-freiburg.de


FacebookTwitterInstagram
 
   
 

Keine weiteren Neuigkeiten mehr? Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.