LAYHER – Gerüste Tribünen Leitern             Klicken Sie hier, wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird.

Site Seeing Header
EDITION 94 | 2018
Protect-System sorgt für Lärm- und Umweltschutz bei Asbestsanierung

Die Fassadenerneuerung der „Bettentürme“ des Uniklinikums Münster machte umfangreiche Beton- und Asbest-Sanierungen nötig. Mit dem Protect-System schuf das Team von Condor Gerüstbau dazu die notwendigen Voraussetzungen, wie Betriebsleiter Peter Engelhard erklärt: „Durch die Protect-Einhausung war es nicht nur möglich, die Gebäude während der Arbeiten vor Witterungseinflüssen zu schützen, sondern vor allem eine Kontamination der Umwelt zu verhindern und damit gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Durch die guten Lärmdämmeigenschaften wurden das angrenzende Klinikum und vor allem die Patienten außerdem vor Baustellenlärm geschützt. Und da sich die Kassetten-Elemente einfach und schnell in die Layher Gerüstsysteme einhängen lassen und passende Ausbauteile wie Eck-Elemente zur Verfügung stehen, war für eine wirtschaftliche Montage ebenfalls gesorgt.“

Mit den staubdichten Protect-Kassetten lässt der für Asbestsanierung notwendige atmosphärische Unterdruck zwischen Fassade und Einhausung in konstantem Maße erzeugen.


Layher Protect-System – Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Anforderungen an Umwelt-, Lärm- und Wetterschutz werden erfüllt.
  • Schnelle und leichte Montage, in einfacher und logischer Aufbaufolge.
  • Die umlaufende Gummidichtung macht die Kassetten-Elemente weitgehend staubdicht (Sandstrahlarbeiten), unterdruckfähig (Asbestsanierungen) und wetterdicht (Fassadenbekleidungen).
  • Wenige, optisch ansprechende System-Einzelteile, für den oftmaligen und wechselnden Aufbau ausgelegt.
  • Kombinierbar mit dem Layher Blitz Gerüst und dem Layher AllroundGerüst.
Folgen Sie Layher:
Die Layher App:



Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr empfangen möchten,
können Sie sich hier abmelden.

IMPRESSUM
RECHTLICHES