Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Berliner Ratschlag für Demokratie

»Respekt gewinnt!« - 11 Teams freuen sich über Geld- und Sachpreise

Hauptpreis für "Was ist ein Vormund?"

Das Filmprojekt der Initiative "Bi'bak e.V." wurde mit 2.000 € prämiert, die Abgeordnetenhauspräsident Ralf Wieland, Hertha-Geschäftsführer Ingo Schiller und TV-Moderator Mitri Sirin im Olympiastadion überreichten.

Viele weitere Preise

Auch der "Projekttag Flucht und Asyl" des OSZ Handel, der Kinderzirkus Cabuwazi, der Begegnungschor und das Diversity-Kinderbuch "Nelly und die Berlinchen" erhielten weitere Preise, die vom Berliner Senat, der BSR und vom HBB gestiftet wurden. Daneben gab es wieder viele Sachpreise u.a. Tickets für die Füchse, Alba, die Yorck-Kinos und das Jugendtheater Strahl.

Am Ende gewinnt Berlin!

Der Berliner Ratschlag bedankt sich bei allen Teams und Projekten, die beim Wettbewerb mitgmacht haben. Berlin braucht Ihren Einsatz und Ihr Engagement. Deshalb ist jedes Projekt wichtig – vor allem für das tägliche Leben in unserer Stadt.

Mehr über die prämierten Teams lesen
 

»Respekt gewinnt!« Die Termine für den Wettbewerb 2016/17

1.9.2016
Wettbewerbsstart

7.4.2017
Einsendeschluss

Mai 2017
Preisverleihungen

Der Berliner Ratschlag für Demokratie wird unterstützt durch

Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen