Klicken Sie auf diesen Link, falls Sie die E-Mail nicht sehen können.
  Februar 2018  Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Liebe Leserin, lieber Leser,

unser Newsletter informiert Sie über Themen rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Er wendet sich an alle Personen, die für Sicherheit und Gesundheit in den Mitgliedsbetrieben und -einrichtungen der UKH verantwortlich sind. Wir informieren Sie einmal monatlich über Spezialseminare, neue Rechtsprechung sowie Neuerscheinungen.

Eine unfallfreie Zeit wünscht die wünscht die Newsletter-Redaktion der UKH! Bitte nehmen Sie unseren Absender newsletter@ukh.de in Ihre Liste der sicheren Absender auf. 

Senta Knittel
Unfallkasse Hessen



UNSERE THEMEN



 

ZU RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN FRAGEN SIE DEN ARZT UND IHRE UNFALLKASSE!

Arbeiten trotz Krankschreibung?

Erkältung und Grippe haben Hochsaison. Habe ich Glück, geht es mir schon nach einigen Tagen besser. Aber darf ich überhaupt schon wieder zur Arbeit gehen, wenn mein Hausarzt mich länger krankgeschrieben hat? Bin ich dann versichert? Hier finden Sie die Antworten …

Bild: ©Adobe Stock

 

 

SO SIND KITA-KINDER IMMER SICHER UNTERWEGS

Jetzt anmelden für die Schulwegtraining 2018

Die UKH unterstützt Sie aktiv dabei, die Kinder auf den bevorstehenden Schulweg vorzubereiten. Machen Sie mit bei "Immer sicher unterwegs"! Höhepunkt und Abschluss der vorschulischen Verkehrsbildung in der Kita ist der Schulwegpass, den die Kinder nach einer erfolgreichen Prüfung durch die örtlichen Verkehrswachten überreicht bekommen. Online-Anmeldung ab 15. Januar bis 15. März 2018 hier …

Bild: ©UKH

 

 

FÜR UNSERE MITGLIEDSUNTERNEHMEN:

Fälligkeit der Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung

Die Beitragsbescheide wurden inzwischen versandt. Nicht vergessen: Die Beiträge sind zum 15. Februar 2018 fällig. Ärger und Säumniszuschläge ersparen Sie sich, wenn Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen. Hans-Jürgen Keller (j.keller@ukh.de) berät Sie gerne – auch, wenn Sie Ihren Beitragsbescheid evtl. nicht erhalten haben.

 

 

INFOCLIP VON BAUA UND DSH:

Feuerlöscher für zu Hause. Beim Kauf auf Qualität achten

Wer zu Hause auf Sicherheit setzen will, sollte zumindest zwei Feuerlöschtypen griffbereit haben: in der Küche einen handlichen Fettbrandlöscher und in der Wohnung einen größeren Schaumfeuerlöscher. Beim Kauf ist es wichtig, auf Qualität zu achten; bei Billigprodukten kann es passieren, dass die Wurfweite sehr kurz ist und die erwartete Leistung nicht erreicht wird. Mehr …

Bild: ©Aktion DAS SICHERE HAUS

 

 

KOMNET – GUT BERATEN. GESUND ARBEITEN:

Beratungsservice bei Arbeitsschutzfragen

Ob als Arbeitgeber, als Führungskraft, als Mitglied des Betriebsrates, als Arbeitnehmer*in oder als Privatperson – bei KomNet können Sie Fragen rund um die Themen Arbeitsschutz und Gesunde Arbeit stellen. Hier geht's zu Komnet …

 

 

PRAKTISCHE TIPPS:

Bewegung in den Alltag bringen

Der menschliche Körper ist in der Lage, sich optimal auf seine Umgebung und an äußere Einflüsse anzupassen. Diese sehr sinnvolle Fähigkeit des Körpers hat zwar im Laufe der Evolution an Bedeutung verloren, dafür wird sie heute in anderen Zusammenhängen gezielt eingesetzt. So versuchen z. B. Leistungssportler, durch Training die Leistungsfähigkeit des Körpers zu steigern bzw. die maximale Leistungsfähigkeit genau zum Wettkampf zu erreichen. Die Anpassungsfähigkeit des menschlichen Organismus lässt sich mit dem Satz zusammenfassen: So wie der Körper gefordert wird, so verändert er sich auch. Mehr …

Bild: ©Adobe Stock

 

 

BIOLOGISCHE WIRKUNG VON LICHT:

Wie Licht unsere innere Uhr beeinflusst

Licht ist lebenswichtig und ermöglicht weit mehr als nur gutes Sehen. Es wirkt sich auf die Zellen des menschlichen Körpers, die Hormonbildung, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden aus. Eine besondere Rolle spielt das Sonnenlicht im Tagesverlauf. Es beeinflusst unseren Tag-Nacht-Rhythmus und gibt dem Körper vor, wann er wach und aktiv sein soll oder wann es Zeit ist, sich zu regenerieren. Weiter …

Bild: ©Adobe Stock

 

 

SEMINARE DER UNFALLKASSE HESSEN:

Freie Seminarplätze – jetzt anmelden!


Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Trinkwasserversorgung

vom 25. bis 26.4.2018
Zielgruppe: Verantwortliche (w/m), Führungskräfte (w/m), Fachkräfte für Arbeitssicherheit (w/m), Sicherheitsbeauftragte (w/m)

Sicherheit und Gesundheitsschutz beim Einsatz von Fremdfirmen
vom 25. vom 26.06.2018 in Grünberg
Verantwortliche (w/m), Führungskraft (w/m), Arbeitsschutzkoordinatoren (w/m)

Bild: ©Adobe Stock