Klicken Sie auf diesen Link, falls Sie die E-Mail nicht sehen können.
  Mai 2018  Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Liebe Leserin, lieber Leser,

unser Newsletter informiert Sie über Themen rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Er wendet sich an alle Personen, die für Sicherheit und Gesundheit in den Mitgliedsbetrieben und -einrichtungen der UKH verantwortlich sind. Wir informieren Sie einmal monatlich über Spezialseminare, neue Rechtsprechung sowie Neuerscheinungen.

Eine unfallfreie Zeit wünscht die Newsletter-Redaktion der UKH! Bitte nehmen Sie unseren Absender newsletter@ukh.de in Ihre Liste der sicheren Absender auf.

Senta Knittel
Unfallkasse Hessen



UNSERE THEMEN



 

HERZLICHE EINLADUNG:

UKH auf dem Hessentag in Korbach

Vom 25. Mai bis 3. Juni ist Korbach Gastgeberin für den diesjährigen Hessentag. Gemeinsam mit der Polizei Hessen bieten wir auf einer riesigen Aktionsfläche ein buntes Programm für Kita- und Grundschulkinder zu den Themen Verkehrssicherheit, Risikokompetenz und Bewegungsfreude und mit etwas Glück können die Kinder stündlich einen coolen Fahrradhelm gewinnen. Die einzelnen Stationen und Aktionen sind täglich von 10:30 bis 18:00 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

"MIT HEILER HAUT":

Hautschutz am Arbeitsplatz

Beim Arbeiten im Freien sind Beschäftigte ultravioletter Strahlung der Sonne ausgesetzt, die Hautkrebs verursachen kann. Und so mancher Arbeitsplatz hält weitere Gefährdungen für die "wichtigsten 2 qm unseres Lebens" – unsere Haut – bereit. Unser Portal "Mit heiler Haut" bietet Mitgliedsbetrieben Filme und Informationen, die bei Unterweisungen zum Thema "Hautschutz" helfen. Zum Hautportal …


 

 

HAUTKLINIK BRINGT APP ZUR HAUTKREBSPRÄVENTION RAUS:

"Sonnencreme brauche ich nicht"? – so sieht ihre Haut mit 60 aus

Die Selfie-App „Sunface“ der Uni Essen demonstriert die Lichtschäden auf der Haut, die durch intensive Sonnenbestrahlung entstehen können. Sie wurde in einer Studie von Schülerinnen und Schülern getestet und bei 60% wurde die Motivation erhöht, sich zukünftig stärker vor UV-Strahlen zu schützen: Sie reduzierten die Zahl der Sonnenbäder und verwendeten mehr Sonnenschutzmittel. Zur App …

Bild: © Universitätsklinikum Essen

 

 

TESTEN SIE IHR WISSEN!

Die 5 populärsten Irrtümer im Straßenverkehr

"Wie war das noch mal …?" – Millionen von Verkehrsteilnehmern, die seit Jahrzehnten den Führerschein besitzen, sind sich unsicher. Im Laufe der Jahre hat sich unmerklich ein gefährliches Halbwissen eingeschlichen. Über die fünf populärsten Irrtümer im Straßenverkehr wird aufgeklärt. Weiterlesen …

Bild: ©Abobe Stock, tatsushi

 

 

IFA-ARTIKEL:

Referenzwerte für Innenraumarbeitsplätze

Messwerte der gesetzlichen Unfallversicherung dienen als Referenz, um die Luftqualität an lnnenraumarbeitsplätzen zu beurteilen. Da sich das Substanzspektrum in Innenräumen verändert, werden diese Referenzwerte regelmäßig aktualisiert. Die Entwicklungen beleuchtet ein Artikel des IFA (Institut für Arbeitsschutz) in der Zeitschrift "Gefahrstoffe – Reinhaltung der Luft". Zum Artikel …

Bild: ©Abobe Stock, Ruslan Solntsev

 

 

ZU RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN …

Anti-Allergika begünstigen Sekundenschlaf

Mit Beginn des Frühlings wirbeln vermehrt Pollen durch die Luft. Laut des Deutschen Allergie- und Asthmabunds (DAAB) leiden rund 16% der Bevölkerung an einer Pollenallergie mit Symptomen wie Fließschnupfen oder juckenden Augen. Viele Betroffene müssen Antihistaminika einnehmen. Diese können jedoch müde machen, damit die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen und einen Sekundenschlaf begünstigen. Weiterlesen …

Bild: ©DVR

 

 

DIE BETRIEBLICHE GEMEINSCHAFTSVERANSTALTUNG:

Versichert beim Sport und Betriebsausflug

Nicht nur die Arbeit selbst, auch viele Veranstaltungen, die der Stärkung von Teamgeist und Betriebsklima im Unternehmen dienen, stehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Eine Bedingung ist, dass der Chef oder die Chefin oder ein von ihnen Beauftragter daran teilnimmt und die Veranstaltung allen Beschäftigten offensteht. Über den Versicherungsschutz bei Betriebsausflügen und beim Betriebssport informiert Ronald Hecke von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Zum Beitrag und Interview …

Bild: ©Abobe Stock, Shakzu

 

 

DGUV PUBLIKATIONSDATENBANK:

Vorschriften- und Regelwerk der DGUV wurde aktualisiert

Zahlreiche DGUV Informationen wurden mangels Aktualität oder wegen der Übernahme der Inhalte in andere Schriften oder in das staatliche Recht zurückgezogen. Informationen, welche Veränderungen innerhalb des Vorschriften- und Regelwerkes der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung erfolgt sind, finden Sie hier.