Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Sehr geehrte Anrede Nachname,

mit vollem Einsatz arbeiten wir daran Ihr Managementsystem noch lebendiger und wirksamer werden zu  lassen und die Zusammenarbeit bei Ihnen im Unternehmen systematisch zu verbessern. So konnten wir auch in diesem Quartal wieder auf unterschiedlichen Ebenen Ergebnisse erzielen, von denen Sie erheblich profitieren werden.

Auf technischer Seite ist der Workflow Generator so weit gereift, dass einige Kunden ihn bereits intensiv testen konnten. Nur noch wenige Wochen bleiben, bis alle Enterprise-Kunden ihre Prozesse im Q.wiki nicht nur modellieren, sondern auch über frei konfigurierbare Formulare und Workflows ausführbar machen können. Auch dabei setzen wir auf Partizipation: Die Formulare und Workflows können auf einfachste Art und Weise von den Fachabteilungen selbst gestaltet werden. Datenhaltung und Freigabe der Workflows bleiben dabei mit allen Vorteilen zentral. Die Einfachheit wird Sie begeistern und führt Ihre Organisation in das Zeitalter agiler Prozessdigitalisierung.

Inhaltlich haben wir aus unserem Best Practice zum Thema „Umgang mit Chancen und Risiken“ eine Academy-Schulung erarbeitet. Lernen Sie in einem kompakten und intensiven Format, wie Sie sowohl organisatorisch als auch technisch im Q.wiki Chancen und Risiken ökonomisch und lebendig im Unternehmen steuern können. Dabei legen wir einen besonderen Schwerpunkt darauf, Führungskräfte und Mitarbeiter so zu involvieren, dass auch diese Themen ein natürlicher Bestandteil ihres Alltags werden.

In diesem Newsletter gratulieren wir außerdem unserem Kunden K.F.F. Mettenheim e.V. zur Auszeichnung „Exzellente Wissensorganisation“ im Rahmen des EWO-Awards und freuen uns, dass das Q.wiki die Jury trotz harten Wettbewerbs überzeugen konnte. Abschließend geben wir Ihnen noch ein paar interne Einblicke in die Modell Aachen GmbH und freuen uns auf den nächsten Kontakt mit Ihnen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen


Ihr Carsten Behrens

Workflow Generator - Coming soon

Stimmen aus der Fokusgruppe und Detailvorstellung

Der Workflow Generator ist fast fertig und konnte Ende September den ersten Kunden, im Zuge einer eintägigen Fokusgruppe, vorgestellt werden. Die Testgruppe hatte die Möglichkeit, den Workflow Generator eigenständig zu testen und reale Nutzungsszenarien aus dem jeweiligen Unternehmen zu gestalten.

Das Feedback war überwältigend, selbst mit minimaler Einarbeitung konnten unsere Kunden beim ersten Kontakt mit der Software eigenständig Applikationen konfigurieren.

Neben bereits vorgestellten Funktionen können mit dem Workflow Generator komplexe Abläufe, welche mit vielen Daten und Eingabefeldern verknüpft sind, für den Nutzer vereinfacht dargestellt werden. Die Vereinfachung besteht in der Einschränkung der Sichtbarkeit von Formular-Bestandteilen, dadurch werden individuelle Informationen und Eingabefelder in den einzelnen Status angezeigt. Die Konzentration des Nutzers liegt somit auf der jeweiligen Aufgabe und die Fehlerquote wird gesenkt. Außerdem werden in der Dokumentenlenkung des Formulars die letzten Änderungen visuell aufbereitet und erlauben eine schnelle und einfache Nachvollziehbarkeit der Historie.

Im Dezember wird der Workflow Generator an die ersten Enterprise-Kunden ausgeliefert. Ab Februar 2019 wird dieser bei unseren Enterprise-Kunden kostenfrei in der regulären Wartung zur Verfügung gestellt. Danach können Sie die Funktionalitäten in Ruhe und unverbindlich im eigenen System testen, bevor Sie die Applikation kostenpflichtig in Betrieb nehmen können.
Unsere Q.wiki Now!- und Multsite-Kunden bitten wir um Geduld, hier wird der Workflow Generator erst später zur Verfügung stehen.

Für detaillierte Informationen besuchen Sie gerne unsere Website oder kontaktieren Sie uns.


EWO Award für den K.F.F. Mettenheim e.V.

Wir gratulieren unserem Kunden K.F.F. Mettenheim e.V. herzlich zur Auszeichnung „Exzellente Wissensorganisation 2018“, verliehen durch die Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. Der Award wird alle drei Jahre verliehen und gilt als wichtigste Auszeichnung für Wissensmanagement im deutschsprachigen Raum.

Der K.F.F. Mettenheim e.V. ist ein Freizeit-Fußballverein, der 2008 in der Ortschaft Mettenheim in Oberbayern gegründet wurde. Die Vereinskultur zeichnet sich durch eine barrierefreie Kommunikation und einen permanenten Wissensaustausch zwischen allen Mitgliedern und Funktionären aus. Diese Vereinskultur sowie damit verbundene Tools und Systeme (u. a. Q.wiki) fördern den bewussten und nachhaltigen Umgang mit Wissen im Sportverein und machen den K.F.F. Mettenheim e.V. zu einer exzellenten Wissensorganisation.


Modell Aachen Academy

Risikomanagement-Schulung

Nach dem Erfolg der letzten Academy-Schulungsreihe bauen wir diese weiter aus und bieten Ihnen ab November neben den renommierten Anwender- und KeyUser-Schulungen auch die neu konzipierte Risikomanagement-Schulung in München und Aachen an.

Durch die Revision der ISO 9001:2015 hat das Thema Risikomanagement an Bedeutung und Präsenz gewonnen. Im Rahmen der Schulung wird die Funktionsweise der Risikoapplikation im Q.wiki beleuchtet und die Erfahrungen unserer Berater zum Thema Risikomanagement an die Teilnehmer weitergegeben. Das technische Verständnis innerhalb des Q.wiki und die Vermittlung des operativen Umgangs mit Risiken in Unternehmen sind hierbei zentrale Ziele.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Website.


Modernisierte Prozesslandkarte

Wir bieten Ihnen eine modernisierte Fassung der Prozesslandkarte im Q.wiki an. Neben der optischen Veränderung zu einer modernen Flat-Skin Optik wurden die Prozesstitel aktiv umformuliert. Diese aktive Formulierung vermittelt Resultat- sowie Prozessorientierung und bricht damit das allseits bekannte Abteilungsdenken weiter auf.

Die modernisierte Prozesslandkarte finden sie hier zum Herunterladen.

Falls Sie Fragen bezüglich der Umsetzung in Ihrem Q.wiki haben, kontaktieren Sie gerne unseren Support.


Modell Aachen intern

Familienfreundliches Unternehmen und zufriedene Mitarbeiter

Die Modell Aachen GmbH ist seit Oktober 2018 Mitglied im Kompetenznetzwerk „Familienfreundliche Unternehmen der Städteregion Aachen“. Das Netzwerk verbindet und vernetzt Unternehmen, die familienfreundliche Maßnahmen umsetzen.
Bei Modell Aachen legen wir großen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und setzen auf eine familien- und vereinbarkeitsorientierte Personalpolitik. Dabei können unsere Mitarbeiter ihre Arbeitszeit an ihre Lebensrealität anpassen, z. B. durch flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten, Jobrotation oder eine variable Gestaltung der Elternzeit.

Auch die kürzlich durchgeführte Mitarbeiterbefragung zeigt, dass Modell Aachen als Arbeitgeber den richtigen Weg einschlägt und sich über zufriedene Mitarbeiter freuen kann.  Dies wird vom Employee Net Promoter Score sowie zahlreichen positiven Bewertungen beim Arbeitgeberbewertungsportal kununu.com untermauert.


Termine

Auf Ihren Besuch bei einer der folgenden Veranstaltungen freuen wir uns:
Weitere News
* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht. 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Modell Aachen GmbH
Dennewartstr. 25/27
52068 Aachen
Deutschland

+49 241 9975 310
newsletter@modell-aachen.de
https://modell-aachen.de
CEO: Dr. Carsten Behrens
Register: Amtsgericht Aachen, HRB 15622
Tax ID: DE266538778