Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Newsletter Gemeinschaftliches Wohnen Nr. 163 vom 31.3.2018
Ein Service des "Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. - Bundesvereinigung" www.fgw-ev.de

_____________________________________________________________

Liebe LeserInnen,

wir wünschen eine anregende Lektüre und frohe Ostertage.

Hinweise zum Abonnieren und zum Abbestellen des Newsletters finden Sie, wie immer, am Ende dieser E-Mail. Die letzten zwoelf Newsletter finden Sie im Archiv unter www.verein.fgw-ev.de/service-und-publikationen/newsletter.html

1. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. - News in Kuerze
2. bundesweiter Terminkalender
3. Networking – Mix

_____________________________________________________________

1. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. - News in Kuerze


Gemeinschaftliche Wohnprojekte in Niedersachsen

übersichtlich strukturiert, inhaltlich ergänzt und im Layout modernisiert - das ist die neue Website des Niedersachsenbüro! Viele neue Tools ermöglichen Ihnen eine schnellere und einfachere Handhabung. Mit der neuen Bestellfunktion können Sie unsere Publikationen direkt bestellen, die Anmeldungen zu unseren Fortbildungen erfolgen jetzt ebenfalls direkt über die Website. Hinweisen möchten wir Sie insbesondere auf die neue Übersicht zu gemeinschaftlichem Wohnen in Niedersachsen. Für den weiteren Ausbau freuen wir uns über Ihre aktive Unterstützung. Sie als Initiator/in, Vermieter/in, Eigentümer/in oder Bewohner/in eines gemeinschaftlichen Wohnprojekts sind herzlich eingeladen ihr Projekt in die Übersicht auf unserer Website einzutragen. Helfen Sie mit, die Vielfalt der Projekte in Niedersachsen zu zeigen: Tragen Sie Ihr Projekt ein! 

Info: www.neues-wohnen-nds.de/neue-wohnformen-und-nachbarschaften/projekte/uebersicht-gemeinschaftl-wohnprojekte/

________________________

  1. Leipziger WohnprojekteTage

 Gemeinschaftliche Wohnprojekte haben es noch immer schwer. Sie brauchen auch im wachsenden Leipzig Ermöglichungs- und Gestaltungsräume. Diesen Herausforderungen widmet sich der 8. Leipziger WohnprojekteTag, welcher traditionell an der Volkshochschule Leipzig stattfindet: am Freitag, dem 4. Mai von 10 bis 18.30 Uhr. Veranstalter sind die beiden Leipziger Vereine Arbeitskreis Integriertes Wohnen e.V. und Haus- und WagenRat. Das Veranstaltungsprogramm startet mit einem wohnungspolitischen Fachforum (10 bis 16 Uhr), dem sich der Markt der Möglichkeiten sowie verschiedene Workshops zur Planung und Umsetzung von Wohnprojekten anschließen (16 – 18.30 Uhr). Am Samstag, dem 5.Mai 2017 finden Exkursionen zu Wohnprojekten in verschiedenen Stadtteilen statt. 

Info: www.akiw-leipzig.de/428/8-leipziger-wohnprojektetage-am-4-und-5-mai-2018/

______________________

Projektbörse

In unserer Projektbörse auf unserer Website sind Projektsuchende und Anbieter gelistet. Und so funktioniert die Projektbörse: Klicken Sie auf „eigenes Inserat aufgeben“, wählen Sie eine Region und geben Sie Ihren Text in das Formular ein. Auf alle Einträge können Sie dem Verfasser direkt per E-Mail antworten. Die Einträge in die Projektbörse werden erst sichtbar nachdem die Redaktion sie freigegeben hat. Um die Projektbörse aktuell zu halten werden Einträge nach 3 Monaten gelöscht. Sie können Ihren Eintrag allerdings jederzeit aktualisieren oder neu erstellen. Wir freuen uns auf weitere Nachrichten und Einträge.

Info: www.verein.fgw-ev.de/projektboerse.html   

_________________________

Jetzt Mitglied werden!

Der Verein Forum Gemeinschaftliches Wohnen e. V. versteht sich als Plattform für Menschen, die sich für gemeinschaftliche Wohnformen für ältere Menschen interessieren und sie als Teil der Zivilgesellschaft zum gesellschaftlichen Thema machen.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden und sich an unserem bundesweiten Netzwerk beteiligen.
Aufnahmeantrag und Satzung finden Sie als word-Dokument zum Abruf bereit unter

Info: www.verein.fgw-ev.de/ueber-uns/mitglied-werden.html _____________________________________________________________

2. bundesweiter Terminkalender

17.04. Friedrichshafen

Vortrag „Neue Wohnformen –neue Lust am Gemeinsinn“, 18 Uhr, VHS, Charlottenstr.12/2

Info: ew@viainstitut.de

 

21.04. Düren

Einführungs-Vortrag “PrymPark-kompakt”, 14 Uhr, Haus der Gemeinde, Peter-Beier-Platz 4

Info: www.prympark.de

 

24.04. Lüneburg

Gemeinschaftliche Wohnprojekte und ambulant betreute Wohngemeinschaften: Initiieren, realisieren und fördern, 10 Uhr, Amt für regionale Entwicklung, Auf der Hude 2

Info: www.neues-wohnen-nds.de/neue-wohnformen-und-nachbarschaften/termine/fortbildungen/

 

26.04. Bochum

Informationsgespräch auf dem Weg zum eigenen Wohnprojekt, 17 Uhr, Humboldtstr. 42

Info: www.wbb-nrw.de/aktuelles

 

05.05. Ravensburg

Exkursion zu Wohnprojekten in Tübingen, Treffpunkt 9 Uhr, Anmeldung erforderlich

Info: ew@viainstitut.de

 

________________________

Zu wenig Teilnehmer? Senden Sie uns rechtzeitig bis zum 20. des Monats Ihre Veranstaltungsankündigung per e-mail an newsletter@fgw-ev.de , wir informieren Ihre Zielgruppe, bundesweit.

__________________________

3. Networking-Mix

Können wir damit (gut) leben? - Systemisches Konsensieren als Entscheidungskultur

Zu diesem workshop am 21. und 22. April laden die ZukunftsPioniere GbR, Bebiolka & Battke nach Köln ein. In Projekten – seien es zivilgesellschaftliche Initiativen oder unternehmerische Vorhaben – müssen wir laufend Entscheidungen treffen. Wie schaffen wir es, alle zu beteiligen, ohne dass wir uns in endlosen Diskussionen erschöpfen? Wie kriegen wir die Balance hin zwischen Gründlichkeit und Effektivität? Wie vermeiden wir „VerliererInnen“ und „GewinnerInnen“ (= das typische Ergebnis knapper Abstimmungen)? Kurz: Wie werden unsere Entscheidungen tragfähig und so robust, dass sie sich nicht bei jeder neu auftauchenden Frage in Luft auflösen?
Systemisches Konsensieren (SK) ist eine wirksame Entscheidungsmethode, weil es die Pole der Nachhaltigkeit in die soziale Balance einbringt: SK ist sowohl partizipativ und respektvoll gegenüber der Meinungsvielfalt in der Gruppe als auch zielführend und effizient. Und mehr als das: Weil wir uns darauf einlassen, einander zuzuhören, die Bedürfnisse und Bedenken der anderen einzubeziehen, statt sie für unser Vorhaben zu instrumentalisieren, können wir Kampfabstimmungen (und die Furcht davor) durch eine freundlichere und wirkungsvollere Kultur des gemeinsamen Denkens und Entscheidens ersetzen. Wenn ich erlebe, wie sich mit der Zeit meine innere Haltung zu den anderen in der Gruppe wandelt von dem Druck, maximale Zustimmung für mein Vorhaben zu bekommen, hin zu dem empathischen Interesse daran, dass die Bedenken der anderen gehört werden und sie schließlich damit leben können, was wir entscheiden – dann komme ich in dieser neuen Kultur an. Kosten: 250 EUR, incl. Verpflegung.

Info: www.zukunftspioniere.com/system-konsensieren/,  battke@zukunftspioniere.com

 

________________________

Tag der offenen Wohnprojekte

Der „Tag der offenen Wohnprojekte“ am 21.4. in München wird auch in diesem Jahr von der mitbauzentrale koordiniert. 24 Münchner Projekte - Genossenschaften, Baugemeinschaften, Vereine und Gruppen - öffnen ihre Türen und laden zu Besichtigungen, Ausstellungen und anderen Aktivitäten ein. Der Tag bietet Gelegenheit die Projekte hautnah zu erleben, mit Bewohnern ins Gespräch zu kommen und sich über unterschiedliche Konzepte zu informieren. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In den Projekten sind alle Wohnungen belegt, es werden keine Wohnungen vermittelt.

Info: www.mitbauzentrale-muenchen.de/termine-detail/tag-der-offenen-wohnprojekte-2018.html  

 

________________________

Gemeinsam ein Zuhause gestalten: Arbeitshilfe zur Einrichtung einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz

Drei Fachfrauen aus unterschiedlichen Arbeitsgebieten haben sich zusammengetan, um etwas zu erarbeiten, was im Zuge des Engagements für Ambulant Betreute Wohngemeinschaften immer wieder nachgefragt wird: eine Broschüre, die sehr konkret praktische Hilfe an die Hand gibt. Die Arbeitshilfe besteht aus zwei Teilen: Teil 1 richtet sich vor allem an Bauherren und Planer. Teil 2 beschreibt praxisnah, wie Räume im Alltag genutzt werden und welche Anforderungen sich daraus an ihre Einrichtung und Ausstattung ergeben. Dieser Teil enthält zahlreiche Hinweise und Tipps, die für alle an der Planung, Einrichtung,und Umsetzung dieser Wohnform Beteiligten wertvolle Hilfen bieten. Erarbeitet wurde die Arbeitshilfe von Martina Feulner (H wie Haushalt, Konzeption, Planung & Umsetzung ambulant betreuter Wohngemeinschaften); Barbara Benk (freie Architektin, Sachverständige für barrierefreies Bauen, Fachplanerin und universelle Umwelten, Alter & Demenz) und Dr. Beate Radzey (Haushaltökonomin und Versorgungsforscherin). Die Broschüre kann bei Demenz Support Stuttgart bestellt werden.

Info: www.demenz-support.de/aktuell/meldungen/detailansicht?100

_____________________________________________________________

Dieser Newsletter geht an 3054 Empfänger, der nächste Newsletter erscheint am 30.4.2018

Wer den Newsletter abonnieren möchte, kann dies über das Formular auf der Website tun. Wer sich aus der Empfängerliste austragen möchte nutzt bitte den Link zu cleverreach am Ende des Newsletters. Zur Änderung einer Mailadresse bitten wir sich zunächst aus der Liste auszutragen und dann mit der neuen Adresse wieder anzumelden.
Beachten Sie bitte, dass sich Links zu Webseiten anderer Betreiber kurzfristig ändern können. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. ist nicht für den Inhalt verlinkter Webseiten verantwortlich und distanziert sich ausdrücklich von diesen Seiten. Für die Richtigkeit der Informationen im Newsletter, sowie für Virenschäden insbesondere Datenverlust wird keine Haftung übernommen.
Bei der Verwendung von Beiträgen geben Sie einen Verweis auf unsere Webseiten www.fgw-ev.de und nennen Sie bitte unsere E-mail-Adresse newsletter@fgw-ev.de
Empfehlen Sie den Newsletter Gemeinschaftliches Wohnen: Senden Sie diese E-Mail an Ihre Kolleg(inn)en weiter!

_____________________________________________________________

Impressum
Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesvereinigung
Hildesheimer Str. 15
30169 Hannover
Tel. 0511 / 165910-0
e-mail: info@fgw-ev.de  
Internet: www.fgw-ev.de
Redaktion: Richard Palm
newsletter@fgw-ev.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung

Hildesheimer Str. 15
30169 Hannover
Deutschland

0511/ 16 59 10-0
info@fgw-ev.de
www.fgw-ev.de
CEO: Dr. Josef Bura, Vorstand
Register: Vereinsregister Amtsgericht Hamburg Nummer 13509
Tax ID: St.nr. 25/206/41090
Konto 8446100, BLZ 25120510, Bank für Sozialwirtschaft Hannover
IBAN: DE 6125 1205 1000 0844 6100 BIC: BFSW DE33 HAN