Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Newsletter Gemeinschaftliches Wohnen Nr. 165 vom 31.5.2018
Ein Service des "Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. - Bundesvereinigung" www.fgw-ev.de

_____________________________________________________________

Liebe LeserInnen,

nicht nur in den Städten gibt es Angebote zu gemeinschaftlichen Wohnformen auch auf dem Land regt herrscht reges Interesse. Zeit dies einmal genauer zu würdigen.

Hinweise zum Abonnieren und zum Abbestellen des Newsletters finden Sie, wie immer, am Ende dieser E-Mail. Die letzten zwoelf Newsletter finden Sie im Archiv unter www.verein.fgw-ev.de/service-und-publikationen/newsletter.html

1. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. - News in Kuerze
2. bundesweiter Terminkalender
3. Networking – Mix

_____________________________________________________________

1. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. - News in Kuerze

Mitgliederversammlung  

Kaum ist der 12. Deutsche Seniorentag vorbei, lädt Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. seine Mitglieder zur Jahresversammlung am 8. und 9. Juni nach München ein. Interessante Exkursionen zu Münchener Projekten und ein lebendiger Austausch unter den Mitgliedern sind neben dem formalen Teil geplant.

Info: www.verein.fgw-ev.de

 ________________________

Neues Wohnen Niedersachsen unterwegs

 Unter diesem Motto lädt das Niedersachsenbüro des Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. am 25. Juni 2018 zu einer Exkursion nach Braunschweig, Wolfsburg und Wahrenholz ein. Neue Wohnformen und verbindliche Nachbarschaften erobern Stadt und Land, denn sie zeigen ganz neue Lebens- und Lösungswege für das selbstbestimmte Wohnen im jungen wie im späten Alter. Wohnen in neuen Wohnformen als Alternative zur Vereinsamung im Alter, Wohnen in neuen Wohn-Pflege-Formen als Alternative zum klassischen Pflegeheim und Wohnen in sozial gut aufgestellten Nachbarschaften als Alternative zu Siedlungen ohne sozialen Zusammenhalt: Neue Wohnkonzepte stärken Quartiere und Dörfer, indem sie die Potenziale des Wir entfalten – auch bei altersbedingten Einschränkungen, bei Krankheit oder Behinderung. Wir besuchen gemeinsam mit dem Bus gute Beispiele vor Ort, die fachliche Einführung erfolgt durch das Niedersachsenbüro/FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung. Vor Ort stellen uns Verantwortliche ihr Projekt vor.

Info: anmeldung@neues-wohnen-nds.de

________________________

Tagung Hochaltrige im Dorf

 Zu dieser Tagung am 7. Juni 2018, von 10 - 17 Uhr im Haus der Kirche in Kassel lädt das Forschungsprojekt Vivage der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Zukunftszentrum Holzminden-Höxter am Standort Holzminden ein. Gerade hochaltrige Menschen haben besondere Ansprüche an medizinische und pflegerische Versorgungsleistungen, aber auch Bedürfnisse, die sich vor allem aus dem Wunsch nach sozialen Kontakten speisen. Wie aber soll diesen Bedarfen und Bedürfnissen Rechnung getragen werden, wenn Infrastrukturen reduziert werden und finanzielle Mittel für die Bereitstellung adressatenspezifischer sozialer Angebote knapp sind? Im Rahmen der bundesweiten Tagung wird erörtert, was es bedeutet, seinen Lebensabend auf dem Dorf zu verbringen. In verschiedenen Themenforen geht es darüber hinaus um die Vorstellung innovativer Pflege-, Wohn- und Begegnungsangebote für hochaltrige Menschen auf dem Dorf, die bereits umgesetzt werden und durchaus übertragbar sind. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. ist mit einem Vortrag auf der Tagung vertreten.

 Info: tagung@vivage.de
________________________

DSGVO

 Mittlerweile geht uns allen die sperrige Bezeichnung locker von den Lippen: „Datenschutzgrundverordnung“, abgekürzt DSGVO. Die DSGVO gilt für alle, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern bearbeiten. Der einzelne Bürger bekommt durch die Neuerungen der DSGVO jetzt mehr Kontrolle über seine Daten. Auf Grund dieser neuen gesetzlichen Bestimmung möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse im Verteiler des Newsletters gespeichert sind, um Ihnen auf diesem Wege Informationen zukommen zu lassen.Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für andere als die oben genannten Zwecke findet nicht statt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie unsere Informationen weiterhin empfangen möchten, müssen Sie nichts weiter unternehmen und erteilen uns damit die Genehmigung Sie, wie bisher, über unsere Aktivitäten zu informieren. Sie können zu jedem Zeitpunkt der weiteren Nutzung Ihrer Daten zu Zwecken der Information schriftlich ohne Angabe der Gründe widersprechen. Eine Möglichkeit ist der Abmelde-Link, den Sie in jeder E-Mail finden. Wir werden Sie dann aus dem Verteiler nehmen.

Info: www.verein.fgw-ev.de

______________________

Projektbörse

In unserer Projektbörse auf unserer Website sind Projektsuchende und Anbieter gelistet. Und so funktioniert die Projektbörse: Klicken Sie auf „eigenes Inserat aufgeben“, wählen Sie eine Region und geben Sie Ihren Text in das Formular ein. Auf alle Einträge können Sie dem Verfasser direkt per E-Mail antworten. Die Einträge in die Projektbörse werden erst sichtbar nachdem die Redaktion sie freigegeben hat. Um die Projektbörse aktuell zu halten werden Einträge nach 3 Monaten gelöscht. Sie können Ihren Eintrag allerdings jederzeit aktualisieren oder neu erstellen. Wir freuen uns auf weitere Nachrichten und Einträge.

Info: www.verein.fgw-ev.de/projektboerse.html   

_________________________

Jetzt Mitglied werden!

Der Verein Forum Gemeinschaftliches Wohnen e. V. versteht sich als Plattform für Menschen, die sich für gemeinschaftliche Wohnformen für ältere Menschen interessieren und sie als Teil der Zivilgesellschaft zum gesellschaftlichen Thema machen.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden und sich an unserem bundesweiten Netzwerk beteiligen.
Aufnahmeantrag und Satzung finden Sie als word-Dokument zum Abruf bereit unter

Info: www.verein.fgw-ev.de/ueber-uns/mitglied-werden.html _____________________________________________________________

2. bundesweiter Terminkalender

01.06. Kastellaun

Bauplatzbegehung InGe – Mehr als gute Nachbarschaft, 17 Uhr, Neubaugebiet Burgblick, Kastellaun
Info: www.inge-wohnprojekt.de/


05.06. München

Infoveranstaltung der MARO-Genossenschaft für Interessenten und neue Mitglieder, 19 Uhr, MARO-Büro, Blutenburgstr. 33/Nähe Elvirastr., 80636 München

Info: www.maro-genossenschaft.de

 

20.06. Hamburg

Fachtag Alt genug für neue Wege, Hamburg Haus, Doormansweg12

Info:  koordinationsstelle@stattbau-hamburg.de , www.koordinationsstelle-pflege-wgs-hamburg.de/index.php/244/fachtag-2018-alt-genug-fuer-neue-wege.html  

 

________________________

Zu wenig Teilnehmer? Senden Sie uns rechtzeitig bis zum 20. des Monats Ihre Veranstaltungsankündigung per e-mail an newsletter@fgw-ev.de , wir informieren Ihre Zielgruppe, bundesweit.
__________________________

3. Networking-Mix

Mustersprache für Baugemeinschaften

 Zu dieser Konferenz lädt das Institut für Partizipatives Gestalten (IPG), Oldenburg, am 15. und 16.6. nach Berlin ein. Seit November 2017 führt das Institut ein Forschungsprojekt zum Thema „Baugemeinschaften als Impulsgeber für eine nachhaltige Stadtentwicklung“ im Auftrag der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V., Berlin, durch. Wir wollen dabei herausfinden, wie Baugemeinschaften und gemeinschaftliches Wohnen längerfristig zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung beitragen können und wie Kommunen und Baugemeinschaften sich gegenseitig bei dieser Entwicklung unterstützen können. Es soll Orientierungswissen generiert und daraus Handlungsempfehlungen für Baugemeinschaften und Kommunen abgleitet werden. Dafür erarbeiten wir eine Mustersprache, die Muster gelingender Handlungskoordination und Kultivierung von Innovationen für nachhaltige Entwicklung aus Baugemeinschaften beschreibt. In diesem Rahmen veranstalten wir am 15./16. Juni 2018 eine Fachkonferenz in Berlin mit Mitgliedern aus Baugemeinschaften, Mitarbeitenden aus Verwaltungen sowie NetzwerkerInnen. Innovative Workshop-Formate, Impulsvorträge von AktivistInnen und gegenseitiges Kennenlernen schaffen einen Raum für gemeinsames Arbeiten und austauschorientiertes Lernen. Eigene Erfahrungen und Projekte können und sollen gerne eingebracht werden. Eine Teilnahme über die gesamte Konferenz ist gewünscht, ein Einstieg erst zum Samstagvormittag ist aber unter Absprache auch möglich. 

Info: m.hamann@partizipativ-gestalten.de

________________________

Gemeinschaftlich wohnen auch im Alter - Tagung mit Wohnprojektbörse

Zu dieser Veranstaltung lädt das Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt am 19. Juni, von 13.30 bis 19.00 Uhr in das Historische Kaufhaus, Münsterplatz in Freiburg ein. Mit einer Tagung und einer Veranstaltungsreihe in und um Freiburg vom 13. bis 30. Juni 2018 möchten wir Sie über die Vielfalt der Wohnformen informieren – von selbst-initiierten Wohnprojekten bis zu institutionalisierten Wohnformen mit Dienstleistungsangeboten bei Unterstützungsbedarf. In Vorträgen blicken wir auf die gesellschaftlichen und sozialpolitischen Entwicklungen. Praxisbeispiele zeigen Vorhandenes und Visionen auf. In der Podiumsdiskussion beleuchten wir die Rahmenbedingungen mit Akteuren aus Verwaltung, Bauwirtschaft und freien Trägern. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Wohnprojektbörse und Veranstaltungsreihe finden in Kooperation mit dem Netzwerk gemeinschaftliches Wohnen, dem Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald und der Volkshochschule Freiburg e, V. statt.

Info: erika.olah@stadt.freiburg.de , www.freiburg.de/senioren  

________________________

Synergien von Baugemeinschaften im Quartier

Zu seiner Jahrestagung lädt der Bundesverband Baugemeinschaften e.V. vom 15.-16.06.2018 in das Lizhotzky von wagnisArt am Domakpark in München ein. Die interdisziplinäre Fachtagung erfolgt im neuen Format. Nach einführenden Vorträgen und Projektbesichtigungen am ersten Tag steht der fachliche Austausch der TeilnehmerInnen im Future lab am zweiten Tag im Vordergrund.

Info: www.bv-baugemeinschaften.de/

 _____________________________________________________________

Der nächste Newsletter erscheint am 30.6.2018


Wer den Newsletter abonnieren möchte, kann dies über das Formular auf der Website tun. Wer sich aus der Empfängerliste austragen möchte nutzt bitte den Link zu cleverreach am Ende des Newsletters. Zur Änderung einer Mailadresse bitten wir sich zunächst aus der Liste auszutragen und dann mit der neuen Adresse wieder anzumelden.
Beachten Sie bitte, dass sich Links zu Webseiten anderer Betreiber kurzfristig ändern können. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. ist nicht für den Inhalt verlinkter Webseiten verantwortlich und distanziert sich ausdrücklich von diesen Seiten. Für die Richtigkeit der Informationen im Newsletter, sowie für Virenschäden insbesondere Datenverlust wird keine Haftung übernommen.
Bei der Verwendung von Beiträgen geben Sie einen Verweis auf unsere Webseiten www.fgw-ev.de und nennen Sie bitte unsere E-mail-Adresse newsletter@fgw-ev.de
Empfehlen Sie den Newsletter Gemeinschaftliches Wohnen: Senden Sie diese E-Mail an Ihre Kolleg(inn)en weiter!

_____________________________________________________________

Impressum
Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesvereinigung
Hildesheimer Str. 15
30169 Hannover
Tel. 0511 / 165910-0
e-mail: info@fgw-ev.de  
Internet: www.fgw-ev.de
Redaktion: Richard Palm
newsletter@fgw-ev.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung

Hildesheimer Str. 15
30169 Hannover
Deutschland

0511/ 16 59 10-0
info@fgw-ev.de
www.fgw-ev.de
CEO: Dr. Josef Bura, Vorstand
Register: Vereinsregister Amtsgericht Hamburg Nummer 13509
Tax ID: St.nr. 25/206/41090
Konto 8446100, BLZ 25120510, Bank für Sozialwirtschaft Hannover
IBAN: DE 6125 1205 1000 0844 6100 BIC: BFSW DE33 HAN