Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Newsletter Gemeinschaftliches Wohnen Nr. 166 vom 30.6.2018
Ein Service des "Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. - Bundesvereinigung" www.fgw-ev.de

_____________________________________________________________

Liebe LeserInnen,

mit dieser Ausgabe verabschiedet sich der Newsletter in die Sommerpause. Ende August sind wir wieder für Sie da.

 Hinweise zum Abonnieren und zum Abbestellen des Newsletters finden Sie, wie immer, am Ende dieser E-Mail. Die letzten zwoelf Newsletter finden Sie im Archiv unter www.verein.fgw-ev.de/service-und-publikationen/newsletter.html

1. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. - News in Kuerze
2. bundesweiter Terminkalender
3. Networking – Mix

_____________________________________________________________

1. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. - News in Kuerze

 

Den ländlichen Raum stärken: Neue Wohn- und Pflegeformen als Basis für eine nachhaltige Ortsentwicklung

Zu dieser Fortbildung lädt das NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter in Kooperation mit dem ArL Weser-Ems am 30.8. in das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Theodor-Tantzen-Platz 8, 26122 Oldenburg ein. Die Fortbildung des NIEDERSACHSENBÜRO gibt Ihnen die Möglichkeit, innovative und praxisnahe Antworten auf die Frage zu erhalten, wie wir im ländlichen Raum „anders als gewohnt“ leben können. Neue Wohnmodelle wie gemeinschaftliche Wohnprojekte und ambulant betreute Wohngemeinschaften bieten die Perspektive, auch bei hohem Pflege- und Betreuungsbedarf im vertrauten Umfeld wohnen bleiben zu können. Genauso wie neue Nachbarschaftsmodelle, z.B. Nachbarschaftshilfevereine oder Sozialgenossenschaften, passen sie gut zu den kleinteiligen Strukturen im ländlichen Raum und können sich zum Mittelpunkt einer sorgenden Gemeinschaft entwickeln. Kosten: 59,- Euro incl. Seminarunterlagen und Getränke (35,- Euro für Mitglieder des FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V. www.fgw-ev.de )

Info: www.neues-wohnen-nds.de/neue-wohnformen-und-nachbarschaften/termine/alle-termine/

 

________________________

 

Wie werden wir eine handlungsfähige Gruppe?

 

Das NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter lädt am 5.7. zu diesem Seminar nach Hannover ein. Bevor eine Gruppe an ihre Kommune oder einen möglichen Investor herantritt, sollte sie sich effektiv selbst organisiert haben und ein schriftliches Konzept entwickeln. Wie die lose Interessentengruppe zur effektiv arbeitenden Projektgruppe wird, ist Thema des Seminars.

Info: www.neues-wohnen-nds.de/neue-wohnformen-und-nachbarschaften/termine/alle-termine/

________________________

 

Rencontres Nationales d’habitat participatif in Nantes

 

Sechs Jahre nach dem Treffen in Grenoble und drei Jahre nach dem Treffen in Marseille, sind wieder les Rencontres Nationales, das nationale Wohnprojektetreffen in Frankreich, dank der Mobilisierung der Vereine l’Écho-habitants und hen (Habitats et Energies Naturels), mit Unterstützung von Nantes Métropole, der nationalen Architektenkammer, der Uniklinik Nantes und des Solilab vom 5.-7. Juli in Nantes möglich. Les Rencontres in Nantes bedeuten eine neue Etappe in der Kooperation der verschiedenen Akteure im Feld Partizipativen Bauens. Forum Gemeinschaftliches Wohnen ist zur Teilnahme eingeladen, Dr. Josef Bura wird an verschiedenen Foren und Panels teilnehmen.

 Info: www.halage.info/wp-content/uploads/2018/06/programme-Hal%C3%A2ge-RNHP-page002.png , www.acteursdelhabitat.com/Rencontres-Nationales-de-l-Habitat

 

________________________

 

Projektbörse

In unserer Projektbörse auf unserer Website sind Projektsuchende und Anbieter gelistet. Und so funktioniert die Projektbörse: Klicken Sie auf „eigenes Inserat aufgeben“, wählen Sie eine Region und geben Sie Ihren Text in das Formular ein. Auf alle Einträge können Sie dem Verfasser direkt per E-Mail antworten. Die Einträge in die Projektbörse werden erst sichtbar nachdem die Redaktion sie freigegeben hat. Um die Projektbörse aktuell zu halten werden Einträge nach 3 Monaten gelöscht. Sie können Ihren Eintrag allerdings jederzeit aktualisieren oder neu erstellen. Wir freuen uns auf weitere Nachrichten und Einträge.

Info: www.verein.fgw-ev.de/projektboerse.html   

_________________________

Jetzt Mitglied werden!

Der Verein Forum Gemeinschaftliches Wohnen e. V. versteht sich als Plattform für Menschen, die sich für gemeinschaftliche Wohnformen für ältere Menschen interessieren und sie als Teil der Zivilgesellschaft zum gesellschaftlichen Thema machen.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden und sich an unserem bundesweiten Netzwerk beteiligen.
Aufnahmeantrag und Satzung finden Sie als word-Dokument zum Abruf bereit unter

Info: www.verein.fgw-ev.de/ueber-uns/mitglied-werden.html _____________________________________________________________

2. bundesweiter Terminkalender

 

06.07. Kastellaun

Offener Stammtisch „InGe – Mehr als gute Nachbarschaft“,18 Uhr, Kunst- und Kulturcafé im Haus Maull, Marktstraße 4, Kastellaun.

Info: www.inge-wohnprojekt.de

 

07.07. Wangen

Wohnprojekttag im Wohnprojektbodensee, 14-17 Uhr, Nelkenstr. 25, 88239 Wangen
Info: www.wohnprojektbodensee.de

 

31.07. München

Infoveranstaltung der MARO-Genossenschaft für Interessenten und neue Mitglieder, 19 Uhr, MARO-Büro, Blutenburgstr. 33/Nähe Elvirastr., 80636 München

Info: www.maro-genossenschaft.de 

________________________

Zu wenig Teilnehmer? Senden Sie uns rechtzeitig bis zum 20. des Monats Ihre Veranstaltungsankündigung per e-mail an newsletter@fgw-ev.de , wir informieren Ihre Zielgruppe, bundesweit.
__________________________

 

  1. Networking-Mix


Wohnprojektetag RLP „Gemeinschaft MACHT Sinn“

 

Der Wunsch, mehr zu teilen, bewegt Menschen besonders in der dritten Lebensphase und motiviert zur Gründung von Genossenschaften und Wohnprojekten. Gleichzeitig entsteht hier die Chance, den steigenden Wohnraumpreisen durch Gemeinschaftskonzepte langfristig entgegenzuwirken. Am 25. August 2018 eröffnet Stadtbürgermeister Christoph Glogger als Schirmherr den vierten rheinland-pfälzischen Wohnprojektetag in Bad Dürkheim. Im neuen Baugebiet hat er Rahmenbedingungen für eine Wohnprojektgenossenschaft geschaffen und freut sich, in diesem Jahr Gastgeber des Wohnprojektetages zu sein. Besonders empfehlenswert im Programm: Silke Helfrich - Gemeingüter und Commons, „Was mehr wird, wenn wir teilen“ ist ein Essay überschrieben, das die Welt der Gemeingüter vorstellt. Eine Referentin des Commons-Netzwerks führt in die Dynamik der Gemeingüter ein. Eva Stützel - Wohnprojekte auf Kurs halten mit dem Gemeinschaftskompass. Moderatorin Eva Stützel begleitet die Diskussion. Sie ist Trainerin für Gemeinschaften und lebt im Ökodorf Siebenlinden. Sie stellt den "Gemeinschaftskompass" vor, ein Moderationsmodell für Initiativen und Projekte in der Wohnphase.

 

Info: www.lzg-rlp.de/de/wohnprojektetag-rheinland-pfalz-2018.html

  _____________________________________________________________

Der nächste Newsletter erscheint am 30.6.2018

Wer den Newsletter abonnieren möchte, kann dies über das Formular auf der Website tun. Wer sich aus der Empfängerliste austragen möchte nutzt bitte den Link zu cleverreach am Ende des Newsletters. Zur Änderung einer Mailadresse bitten wir sich zunächst aus der Liste auszutragen und dann mit der neuen Adresse wieder anzumelden.
Beachten Sie bitte, dass sich Links zu Webseiten anderer Betreiber kurzfristig ändern können. Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. ist nicht für den Inhalt verlinkter Webseiten verantwortlich und distanziert sich ausdrücklich von diesen Seiten. Für die Richtigkeit der Informationen im Newsletter, sowie für Virenschäden insbesondere Datenverlust wird keine Haftung übernommen.
Bei der Verwendung von Beiträgen geben Sie einen Verweis auf unsere Webseiten www.fgw-ev.de und nennen Sie bitte unsere E-mail-Adresse newsletter@fgw-ev.de
Empfehlen Sie den Newsletter Gemeinschaftliches Wohnen: Senden Sie diese E-Mail an Ihre Kolleg(inn)en weiter!

_____________________________________________________________

Impressum
Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesvereinigung
Hildesheimer Str. 15
30169 Hannover
Tel. 0511 / 165910-0
e-mail: info@fgw-ev.de  
Internet: www.fgw-ev.de
Redaktion: Richard Palm
newsletter@fgw-ev.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung

Hildesheimer Str. 15
30169 Hannover
Deutschland

0511/ 16 59 10-0
info@fgw-ev.de
www.fgw-ev.de
CEO: Dr. Josef Bura, Vorstand
Register: Vereinsregister Amtsgericht Hamburg Nummer 13509
Tax ID: St.nr. 25/206/41090
Konto 8446100, BLZ 25120510, Bank für Sozialwirtschaft Hannover
IBAN: DE 6125 1205 1000 0844 6100 BIC: BFSW DE33 HAN