Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


NEWSLETTER



13/2021

THEMENÜBERSICHT

KAV Berlin: Wir suchen Verstärkung

VKA: Kommunaler öffentlicher Dienst bietet Auszubildenden beste Ausbildungs- und Vergütungsbedingungen

KAV-Stellenbörse: Universität der Künste Berlin / Berliner Bäder-Betriebe / studierendenWERK BERLIN


KAV Berlin: Wir suchen Verstärkung

Zur Unterstützung unserer Verbandsgeschäftsstelle suchen wir ab sofort eine*n Werkstudent*in (m/w/d) für den Bereich Veranstaltungsmanagement (20 Stunden/Woche, befristet auf einen Zeitraum von 4 bis 6 Monaten).

Ihre Aufgaben
  • Organisation, Koordination und Betreuung von Verbandsveranstaltungen und Seminaren (inkl. Vor- und Nachbereitung)
  • Kommunikation und Abstimmung mit allen Teilnehmenden
  • Unterstützung des Bereichs Verbandskommunikation
Zur Stellenausschreibung

Kommunaler öffentlicher Dienst bietet Auszubildenden beste Ausbildungs- und Vergütungsbedingungen

In der gestern vorgestellten Auswertung des Tarifarchivs des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung zu den tarifvertraglichen Ausbildungsvergütungen in 20 ausgewählten Tarifbranchen punktet der kommunale öffentliche Dienst: Auszubildende bei einem kommunalen Arbeitgeber führen im ersten Ausbildungsjahr die Verdienstliste an, die Auszubildenden in der kommunalen Pflege belegen in dem Ranking Platz 1.

Dazu Niklas Benrath, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA): „Die Ausbildungsbedingungen der Auszubildenden bei einem kommunalen Arbeitgeber befinden sich seit Jahren auf einem hohen Niveau – das bestätigen nun auch die Wissenschaftler vom WSI. Wichtig ist hier die vergleichsweise hohe Tarifbindung, wodurch Beschäftigte in den verschiedenen Bereichen des öffentlichen Dienstes auf eine faire Bezahlung und tarifvertraglich geregelte Ausbildungsbedingungen zählen können. Der Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) wird seiner Stellung als Benchmark gerecht. Ganz besonders freut uns, dass sich immer mehr Nachwuchs für den öffentlichen Dienst entscheidet – ein wichtiger Beitrag, um dem Fachkräftemangel entgegenwirken zu können.“
 
Weiterlesen

KAV-Stellenbörse: Universität der Künste Berlin / Berliner Bäder-Betriebe / studierendenWERK BERLIN

Personalsachbearbeiter*in (m/w/d)
Universität der Künste Berlin
Stellenangebot

Sachbearbeitung im Zentrum für künstlerische Lehrkräftebildung (m/w/d)
Universität der Künste Berlin
Stellenangebot 

Verbundbadbetriebsleiter*in (m/w/d)
Berliner Bäder-Betriebe
Stellenangebot

Projektmanagerin (m/w/d)
Berliner Bäder-Betriebe
Stellenangebot

Mitarbeiter*innen (m/w/d) Unternehmenskommunikation im Bereich Kundenservice / Customer Support

studierendenWERK BERLIN
Stellenangebot 
Online-Bewerbung

Weitere Stellenangebote unserer Mitglieder

Ihre Ansprechpartnerin

Jana Zielsdorf 
Verbandskommunikation

030/21 45 81 - 17 · jana.zielsdorf@kavberlin.de

KAV Berlin
Goethestraße 85
10623 Berlin
Telefon: 030/21 45 81-11
Telefax: 030/21 45 81-18
E-Mail: kontakt@kavberlin.de
Impressum · Datenschutz



Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.