Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Informationen aus dem Innovationsnetz



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Partner von Photonics BW,

hiermit präsentieren wir Ihnen unseren aktuellen Newsletter.
Erfahren Sie mehr über die zahlreichen Aktivitäten und Angebote sowie bevorstehende Termine und Veranstaltungen unseres Netzwerks und unserer Partnernetze.

Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Weihnachtszeit wünscht Ihnen 

Ihr Photonics BW Team 

Dr. Andreas Ehrhardt, Heike Mall, Eva Kerwien, Sina Schuh, Thomas Gläßer und Petra Träger 

Inhalte der Ausgabe 04-2018

Neues aus unserem Netz

Photonics BW wünscht frohe Weihnachten!

Das Jahr 2018 geht zu Ende und wir möchten uns bei allen bedanken, die zum Erfolg unserer Arbeit und zum Gelingen unserer Projekte beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Mitglieder für ihr Vertrauen und ihre Verbundenheit zu Photonics BW. Mehr

Neue Mitglieder: LightPulse und Nanopta GmbH

Wir freuen uns sehr, unsere beiden neuesten Mitglieder im Netzwerk von Photonics BW zu begrüßen. LightPulse bietet Lösungen zur Materialbearbeitung mittels Ultrakurzpulslaser an. Die Nanopta GmbH entwickelt Lösungen zu Optischen Antireflexbeschichtungen mittels Nanostrukturen. 
Neues aus unserem Netz - Photonics Innovation Booster

Innovation Lab "Optische Kommunikation"

Am 12. Oktober fand das 53. Treffen der Arbeitsgemeinschaft "Optische Kommunikation" in Stuttgart statt. Gastgeber war das Institut für Halbleiteroptik und Funktionelle Grenzflächen der Universität Stuttgart. Schwerpunktthema der Veranstaltung waren "Vertical Cavity Surface Emitting Laser". Mehr

6. Treffen von "Women in Photonics" bei DIOPTIC

Am 16. Oktober war das "Women in Photonics" Netzwerk zu Gast bei der DIOPTIC GmbH in Weinheim. Neben Fach- und Impulsvorträgen stand ebenfalls eine Laborbesichtigung auf dem Programm. Mehr

Erfolgreicher Auftakt: Erstes Photonik-Forum

Am 7. November veranstaltete Photonics BW das erste Photonik-Forum im Haus der Wirtschaft in Stuttgart. Mehr als 200 Teilnehmer nutzten die Veranstaltung zum Informationsaustausch und Networking. Mehr

Innovation Panel "Kooperative Innovationsprozesse"

Am 9. November fand das 10. Treffen der Arbeitsgemeinschaft "Kooperative Innovationsprozesse" im Rahmen des Plus-MINT-Kongresses der Schule Birklehof in Hinterzarten statt. Schwerpunktthema der Veranstaltung mit 80 Teilnehmern war das "Innovationsmanagement in der Industrie 4.0". Mehr

Innovation Lab "Optik im Automobil"

Die Vorstellung und die Besichtigung des AMPEL-Labors, die Beurteilung der Nachtfahrtauglichkeit im Fahrsimulator, Eye-Tracking und Objektive in Automobilanwendungen - das waren die Themen der Fachvorträge beim Expertentreffen im "Aalen Mobility Perception and Exploration Lab" der Hochschule Aalen (AMPEL). Mehr

MarktExplorer: Anwendungspotentiale ausgewählter Photonik-Technologien

In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO hat Photonics BW Zielmärkte und potenzielle Anwendungen für die Mitgliedsunternehmen im Innovationsnetz identifiziert. Mehr
Neues aus unserem Netz - FarmingIOS

FarmingIOS auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest

Vom 29.9. bis 7.10.2018 hat die Universität Hohenheim ihre Studienangebote und Forschung zum Anfassen auf dem Cannstatter Wasen präsentiert. Auch das Verbundprojekt FarmingIOS wurde vorgestellt. Mehr

FarmingIOS beim Photonik-Forum BW

Am 7. November 2018 wurde im Rahmen des Photonik-Forum Baden-Württemberg auch das Verbundprojekt FarmingIOS vorgestellt. Matthias Strobel und Rainer Graser (INMACH Intelligente Maschinen GmbH) stellten als Projektpartner von FarmingIOS das Verbundprojekt vor. Mehr

FarmingIOS in der Fachzeitschrift "PHOTONIK"

In der aktuellen Ausgabe der PHOTONIK, erschienen am 04.12.2018, wird das Verbundprojekt FarmingIOS von Photonics BW vorgestellt. Die PHOTONIK ist offizielles Fachorgan von OptecNet Deutschland und erscheint sechsmal jährlich mit einer Druckauflage von 10.000 Exemplaren. Mehr
Neues aus unserem Netz - Scale-EUp2

Nächstes DT4G-Event in Graz

Nach unseren erfolgreichen Auftaktveranstaltungen in Paris und Stuttgart liegt nun mit DeepTech4Good#Graz die nächste Etappe unseres Programms zur Förderung der europäischen Start-up-Industrie vor uns. Mehr
Meldungen unserer Mitglieder

Beste Voraussetzungen für Wissenstransfer rund um die Lasertechnik: SLT 2018

Highlights und Innovationen auf dem Gebiet der industriellen laserbasierten Fertigung führten vom 5. bis 6. Juni 2018 bereits zum 10. Mal Laserexperten und Anwender aus aller Welt in Stuttgart zusammen. Mehr

Wir trauern um Berthold Leibinger

Der frühere Vorsitzende der Geschäftsführung und ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende der TRUMPF GmbH + Co. KG Professor Berthold Leibinger ist am 16. Oktober 2018 nach längerer Krankheit in seiner Heimatstadt Stuttgart verstorben. Mehr

1. Platz für Nanoscribe beim baden-württembergischen Landespreis für junge Unternehmen

Photonics BW gratuliert unserem Mitglied Nanoscribe GmbH ganz herzlich zu dieser tollen Leistung! Mehr
Weiterbildung & Nachwuchsförderung

Weiterbildungsseminar "Beleuchtungsoptik"

Vom 7. bis 9. November fand das Weiterbildungsseminar "Beleuchtungsoptik: Entwicklung und Anwendung" von Photonics BW in Weingarten mit 16 Teilnehmern statt. Das Weiterbildungsseminar wird auch 2019 wieder angeboten. Mehr

Erfolgreicher Auftakt: "Innovationsmanagement: Strategie und Anwendung"

Theorie und Praxis des Innovationsmanagements standen auf der Agenda des neuen Seminar-Angebots, das Photonics BW am 29. und 30. November 2018 in Aalen erstmals anbot. Mehr
Meldungen aus der Netzwerkarbeit

Zu Gast in Jena: 3. OptecNet Jahrestagung

OptecNet Deutschland ist mit über 500 Mitgliedern in den regionalen Photoniknetzwerken der größte deutsche Verbund der Photonikbranche. Zum jährlichen Branchentreffen lädt OptecNet im kommenden Jahr vom 14.-15. Mai in die Lichtstadt Jena ein. Mehr

Veranstaltungen von Photonics BW

14. Januar 2019
AG "Optik-Design und Simulation" Mehr

26. März 2019
DeepTech4Good#Graz Mehr

24. April 2019
DeepTech4Good#Barcelona Mehr

18. - 21. September 2019
Weiterbildungsseminar "Optische Systeme: Design und Simulation" Mehr

Veranstaltungen von OptecNet & weiteren Partnern

22. - 23. Januar 2019
Grundlagen der Optikbeschichtung Mehr

06. Februar 2019
OptecNet German Evening auf der Photonics West Mehr

28. Februar 2019

Aufbau- und Verbindungstechnik Mehr

14. - 15. Mai 2019
3. OptecNet Deutschland Jahrestagung Mehr

17. - 21. Juni 2019
2nd OptoNet Summer School "Advanced Lens Design" Mehr

Messen

05. - 07. Februar 2019
Photonics West in San Francisco Mehr

01. - 02. April 2019
Gemeinschaftsstand von OptecNet Deutschland auf der OASIS in Tel Aviv Mehr

24. - 27. Juni 2019
Gemeinschaftsstand von OptecNet Deutschland auf der LASER World of Photonics in München Mehr


Fördermöglichkeiten

BMBF:
Förderung von Projekten zum Thema "Forschung für neue Mikroelektronik (ForMikro)"
Einreichung bis 31. Januar 2019

BMBF:
Einreichung zum 15. März 2019 / 15. Juli 2019 / 15. November 2019

BMWi:
Förderprogramm „go-digital”
Einreichung jederzeit bis 31. Dezember 2021

Einreichung jederzeit zum 15. April und 15. Oktober (bis zum 15. Oktober 2023)

BMBF: 
"KMU-innovativ: Photonik und Quantentechnologien"
Einreichung jederzeit zum 15. April und 15. Oktober

Photonics BW unterstützt Sie gerne bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern oder Förderprojekten. Auch bei Fragen zu Antragsstellung, Fördermittelberatung oder für die Koordination Ihrer Förderprojekte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an!

Impressum

Herausgeber:
Photonics BW e.V.
Innovationsnetz Optische Technologien
Anton-Huber-Str. 20
73430 Aalen
Tel.: 07361/6339090
info@photonicsbw.de
www.photonicsbw.de

V.i.S.d.P. Dr. Andreas Ehrhardt, Geschäftsführer Photonics BW e.V.

Vorstände: Dr. A. Bartels, C. Elsner (Stv. Vors.), Prof. Dr. T. Graf (Vorsitzender), Prof. Dr. A. Hornberg (Stv. Vors.), Prof. Dr. A. Leitenstorfer, Dr. M. Totzeck
Sitz des Vereins: 73430 Aalen, Deutschland, Amtsgericht Stuttgart VR 6565, UST-ID-Nr.: DE 221369672

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.