Der Verlag der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen

Newsletter FGSV Verlag



Guten Tag {FIRSTNAME} {LASTNAME},

mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten der FGSV und des FGSV Verlages.



Angebot zur Firmenpräsentation beim Kolloquium „Luftqualität an Straßen 2021"

„Nach allen Regeln der Kunst“ werden die Inhalte zum diesjährigen Kolloquium „Luftqualität an Straßen“ live gestreamt und die gesamte Veranstaltung online „gezoomt“. So kann jede Expertin und jeder Experte, jeder Interessierte an dem aktuellen Programm teilhaben. Wir bieten hier ein sehr interessantes Angebot für Firmen, sich dem Fachpublikum zu präsentieren.

Neben der Möglichkeit zu einer Teilnahme bei unserer online-Ausstellung können Sie eine Anzeige buchen. Diese Anzeige wird im Tagungsband zur Veranstaltung veröffentlicht. Beachten sie bitte das anhängende Angebot. Die Teilnehmer erhalten zum Veranstaltungstermin diesen gedruckten Tagungsband; mit zeitlichem Versatz werden die Inhalte auch online veröffentlicht.

Außer fachlich relevanten Informationen kann noch etwas mehr in den Umschlag mit den Teilnehmerunterlagen. Wenn Sie einen Flyer o.ä. mitgeben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Angebot im Anhang.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.


PS:
Frühere Tagungsdokumentationen zum Kolloquium „Luftqualität an Straßen“ sind hier einsehbar: [Auswahlliste für Jahrgänge beachten; oder in der Suchzeile im Anschluss an die Themenbuttons filtern].







zuletzt erschienen:

FGSV 210
RLuS 2012, Fassung 2020 - Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung
ersetzt Ausgabe 2012, 20 S. A 4 (R 1), ISBN 978-3-86446-283-2

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) hat nun neu die „Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung“ (RLuS 2012, Fassung 2020) herausgegeben. Die RLuS 2012, Fassung 2020 ersetzt die RLuS Ausgabe 2012.

Gegenstand der RLuS ist die Abschätzung der Immissionsbelastungen an Straßenabschnitten mit zul. Höchstgeschwindigkeit (Tempolimit) größer 50 km/h. Das angegebene Ausbreitungsmodell ist für zwei- und mehrstreifige Straßen entwickelt worden, die keine oder nur aufgelockerte Randbebauung aufweisen und geländegleich liegen bzw. Trogtiefen und Dammhöhen unter 15 m aufweisen,  Neben dem Verfahren zur Abschätzung der Immissionen und Hinweisen zur Beurteilungsproblematik werden, ... Mehr lesen


30,60 EUR
(FGSV-Mitglieder erhalten 30 % Rabatt)

inkl. 7 % MwSt.

Jetzt bestellen






Regelwerk der Kategorie 1


FGSV-Veranstaltungen:


  • FGSV-Kolloquium "Luftqualität an Straßen": 24. und 25. März 2021 (Livestream)
  • HEUREKA '21 - Optimierung in Verkehr und Transport: 13. und 14. April 2021
  • "Asphaltstraßentagung 2021": 21. und 22. September 2021
  • "Betonstraßentagung 2021": 5. und 6. Oktober 2021
  • FGSV-Kolloquium "Intelligentes Verkehrsmanagement 2021": 25. und 26. November 2021
  • FGSV-Kolloquium "Kommunales Verkehrswesen": 3. und 4. Februar 2022
  • FGSV-Kolloquium "Straßenbetrieb 2022": 5. und 6. April 2022
  • "Landschaftstagung 2022": 4. bis 6. Mai 2022
  • "Deutscher Straßen- und Verkehrskongress" mit der begleitenden Fachausstellung „Straßen und Verkehr 2022": 5. bis 7. Oktober 2022

          Weitere Informationen zu den FGSV-Veranstaltungen: zur Homepage der FGSV


FGSV Reader


Listen und Übersichten, auch für Ihre Bestellung:






Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie den Newsletter per E-Mail (an: {EMAIL}) künftig nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier kostenlos abbestellen.

 

Verantwortlich für den Inhalt des Newsletters:
FGSV Verlag GmbH
Wesselinger Straße 15-17
50999 Köln
Deutschland
Tel.: +49 (0) 22 36 / 38 46 30

Amtsgericht Köln
HRB 26602
USt.-Id.-Nr.: DE174707153

V.i.S.d.P. und gemäß §10 Abs. 3 MDStV:
Barbara Höller, M. A. (Geschäftsführerin)

Haftungshinweis: Trotz sorgfälltiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; dafür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich