carmasec ::: security. done. right. | Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Pressemitteilung carmasec
Pressemitteilung

carmasec informiert auf dem IT-Sicherheitstag NRW zu Digitalisierungsrisiken

Essen, November 2019: carmasec informiert auf dem IT-Sicherheitstag NRW am 4.12.2019 in Hagen über die Möglichkeiten zur Vermeidung und Minimierung von Digitalisierungsrisiken. Eingeladen sind mittelständische Entscheidungsträger, Unternehmer und Geschäftsführer, die sich gerade am Anfang oder inmitten einer digitalen Transformation befinden. Im Gespräch können erste Lösungsansätze in Themenfeldern wie Datenschutz oder dem Schutz von Geschäftsgeheimnissen entwickelt werden.

Im Zuge der Digitalisierung fehlen vor allem mittelständischen Betrieben häufig sowohl entsprechendes Expertenwissen als auch die zur Umsetzung notwendigen Ressourcen zur gesetzeskonformen Absicherung ihrer digitalen Prozesse. Um einen Austausch zwischen Unternehmern und Sicherheitsexperten zu fördern, veranstalten die nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern seit sieben Jahren den IT-Sicherheitstag NRW. Mit Impulsvorträgen, Experten- und Grundlagen-Foren, Seminaren sowie einer Fachausstellung wird am 4. Dezember 2019 in der Stadthalle in Hagen erneut ein umfangreicher Service für Unternehmen zu den Themen Daten-, Informations- und IT-Sicherheit angeboten.

Die carmasec Ltd. & Co. KG, Beratungsboutique für Cybersicherheit, bietet als Aussteller vor Ort einen Informationsservice zum Thema "Digitalisierungsrisiken minimieren". Dieser richtet sich insbesondere an Entscheider und IT-Verantwortliche inmitten der digitalen Transformation. Aber auch Interessierte und Mittelständler, die mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Prozessen gerade beginnen, sind eingeladen, sich einen Überblick über die Stellschrauben von Cybersicherheit zu verschaffen. Unsere Experten analysieren ihre aktuelle betriebliche Situation und entwickeln gemeinsam mit ihnen erste pragmatische Lösungsideen.

Unser Informationsangebot im Detail
  • IT-Risikosteuerung: Technologiebasierte Geschäftsrisiken erkennen und minimieren

  • Lean Security: Mit agilen Methoden auf neue Risiken reagieren

  • Sicherheit managen: Wie Unternehmer Prozesse und Systeme aufbauen, um kritischen Informationen und Daten zu schützen

  • Sicherer Datenschutz: Unsicherheiten beseitigen – Organisatorische und technische Maßnahmen – rechtliche Anforderungen erfüllen

  • Cloud: Eine sichere Option? Überblick über die Plattformen – und wie man sie (rechts-)sicher nutzen kann

  • Schutz von Geschäftsgeheimnissen: Anforderungen, die das neue Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen beinhaltet, und die für Unternehmer relevante Maßnahmen

  • Sichere Entwicklung
    Wie sich in der Software-Entwicklung Sicherheitslücken von Anfang an vermeiden lassen
Wir laden Sie herzlich ein, uns auf der Messe einen Besuch abzustatten. Wir stehen bei Fragen gerne zur Verfügung. 


Freikarten für interessierte Besucher

Als Aussteller steht uns ein Kontingent an Freikarten für den IT-Sicherheitstag NRW zur Verfügung. Gerne stellen wir interessierten Besuchern eine Karte zur Verfügung, solange der Vorrat reicht.

Die Anfrage einer Freikarte erfolgt über dieses Formular


Der IT-Sicherheitstag im Überblick

Datum:
04.12.2019, 9:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Kongress & Eventpark Stadthalle Hagen
Wasserloses Tal 2, 58093 Hagen
Stand:
Nr. 38

Kosten:
Eine Eintrittskarte für den IT-Sicherheitstag NRW wird benötigt.



Über carmasec
carmasec ist eine im Jahr 2018 in Deutschland gegründete Beratungsboutique im Themenfeld Cybersicherheit und Datenschutz. Als „Trusted Advisor“ bietet sie ihren nationalen und internationalen Kunden professionelle Beratungsleistungen und Lösungen in den Bereichen DevSecOps, Secure SDLC, Security Automation, zeitgemäßem Informationssicherheitsmanagement sowie IT-GRC (Governance, Risk, Compliance).
Das fachkundige Expertenteam verfügt über mehr als 30 Jahre einschlägige Beratungserfahrung, mit der sie bereits über 100 Kundenprojekte in den Branchen Telekommunikation, Logistik, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Energie erfolgreich umgesetzt haben.

Ansprechpartner: Carsten Marmulla
Tel: +49 201 426 385 900 | E-Mail: contact@carmasec.com



Verantwortlich für den Inhalt:
carmasec Ltd. & Co. KG
Registergericht: Amtsgericht Essen | Registernummer: HRA 10921
Persönlich haftende Gesellschafterin: carmasec Management Limited
Registergericht: Dublin, Ireland | Registernummer: CRO 635989
Geschäftsführer: Carsten Marmulla, Jan Sudmeyer

Wenn Sie zukünftig Pressemitteilung von carmasec erhalten möchten, können Sie sich hier kostenlos in unseren Presseverteiler eintragen.

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Website

Twitterkanal von carmasec Xing-Seite von carmasec LinkedIn-Kanal von carmasec Mediathek von carmasec