Zur Online-Version  ::  Abmelden
Berner Bauern Verband
Liebe Betriebsleiterinnnen und Betriebsleiter
Bild
Erntehelfer/innen: Befreiung von der Quarantänepflicht, nicht aber von der Testpflicht

Im Kanton Bern sind ausländische Erntehelfer/innen im Gemüse- und Obstbau von der Einreisequarantänepflicht ausgenommen. Die Ausnahme bezieht sich aber nicht auf die Testpflicht. Bei der Einreise müssen sie einen negativen PCR – Test vorweisen können bzw. unmittelbar nach der Einreise einen PCR- oder Schnelltest machen. Für die Arbeitgeber/innen ist wichtig zu wissen, dass ein Nachtest nach 7 Tagen obligatorisch ist. Falls für den Nachtest noch keine Krankenkassenkarte vorhanden ist, werden die Kosten von der Gemeinsamen Einrichtung KVG übernommen. Das Testzentrum ist bei der telefonischen Terminvereinbarung darauf hinzuweisen.

Es wird empfohlen die Angestellten repetitiv zu testen und so das Risiko einer Ansteckung im Betrieb auf einem Minimum zu halten.

Bild
Ideenkatalog für aktionen im abstimmungskampf
Langsam gilt es ernst, denn der 13. Juni kommt immer näher. Unser Ziel für den Abstimmungskampf ist es, dass in jeder Gemeinde des Kantons Bern eine Aktion gegen die beiden Initiativen stattfindet. 

Einen Ideenkatalog sowie Vorlagen zur Umsetzung der Aktion finden Sie auf unserer Webseite.

Werner Salzmann und Hans Jörg Rüegsgger bedanken sich im Video herzlich für Ihr Engagement!
Zur Webseite
Bild
Bild
top ausgerüstet ins Gespräch
Bestelle jetzt das Must-have T-Shirt! Bei Standaktionen, Marktauftritten oder anderen Einsätzen gegen die Agrarinitiativen ziehen diese Slogan T-Shirts die Aufmerksamkeit auf sich und liefern den richtigen Gesprächsstoff!
Bestellung bis 30.4.2021 mit Angabe von
Name, Vorname, Lieferadresse, Modell, Grösse und Slogan.
Die Shirts Kosten: CHF 25.- inkl. Mwst - die Portokosten werden vom BEBV übernommen. Lieferfrist: spätestens Mitte Mai.
Shirt bestellen
Bild
Bild
anmeldefrist fÜr den 1. August-Brunch verlängert
Auch wenn der Bundesrat letzte Woche weitere Lockerungen bekanntgegeben hat, bleibt die Lage sehr ungewiss unter den aktuellen Einschränkungen. Der SBV hat sich daher entschieden die Anmeldefrist für den Brunch nach hinten zu schieben um die Entwicklungen genau zu verfolgen und besser abschätzen zu können. Die Situation wird Mitte Mai neu beurteilt. Der SBV hofft und setzt alles daran, dass der 1. August-Brunch auch in diesem Jahr stattfinden kann und der Bevölkerung ein «Stück Normalität» ermöglicht wird.
Mehr
Bild
Aktuelle Corona-Informationen für Ihren Betrieb
Achtung: Manchmal unterscheiden sich die Weisungen von Bund und Kanton. Wenn Sie in einer Frage unsicher sind kontaktieren Sie uns unter info@bernerbauern.ch oder 031 938 22 22.
Slider

Zur Online-Version  ::  Abmelden